Battlefield 2042: Community-Plattform Battlefield Portal vorgestellt

Battlefield Portal soll die nächste große Spielerfahrung von Battlefield 2042 werden. Hier gibt es alle Details!

Electronic Arts und das in Los Angeles ansässige Ripple Effect Studios unter der Leitung von Christian Grass haben im Rahmen der EA PLAY Live mit Battlefield Portal die nächste große Spielerfahrung von Battlefield 2042 enthüllt.

Erstmalig in der Geschichte der Reihe bietet Battlefield Portal eine Community-Plattform, die eine Vielzahl einmaliger Erlebnisse ermöglicht, indem sie Tools bereitstellt, mit denen Spielende ihr eigenes Battlefield-Erlebnis erschaffen und mit anderen teilen können.

Battlefield Portal wird als eines der drei Kernerlebnisse mit Battlefield 2042 veröffentlicht. Neben Battlefield Portal bietet das Spiel die Multiplayer-Erfahrung All-Out Warfare mit der nächsten Generation der beliebten Modi Eroberung und Durchbruch sowie Battlefield Hazard Zone, das neue Trupp-basierte Spielerlebnis, bei dem es um alles geht.

Weitere Details zu diesem Modus werden im Laufe der nächsten Monate bekannt gegeben.

Battlefield Portal bietet eine umfassende Entwicklersuite mit Einstellungen, eigenen Modi und einem Logik-Editor. Damit erstellen, teilen und erleben Spielende unerwartete Schlachten und nutzen dabei alle Waffen, Fahrzeuge und Ausrüstungsobjekte aus Battlefield 2042 sowie einige legendäre Karten aus Battlefield 1942, Battlefield Bad Company 2 und Battlefield 3.

Diese kreativen Werkzeuge geben Spielenden die Möglichkeit, auf ihren Erlebnissen in früheren Battlefield-Spielen aufzubauen, um einzigartige Modi zu schaffen. So sind beispielweise neben 1942 gegen 2042-Spielen oder Gefechten zwischen Soldaten mit Messern gegen Einheiten mit Defibrillatoren auch knallharte Team-Deathmatch–Showdowns möglich. Mit den verfügbaren Anpassungsoptionen in Battlefield Portal können Spielende ihrer Fantasie freien Lauf lassen und die Regeln des Krieges selbst bestimmen.

„Battlefield Portal ist wirklich eine Liebeserklärung an unsere leidenschaftlichen und langjährigen Fans“, sagt Justin Wiebe, Senior Design Director bei Ripple Effect Studios. „Wir haben einige Tools entwickelt, die der Community die Möglichkeit geben, ihre eigenen Battlefield-Erlebnisse zu schaffen. Gleichzeitig bringen wir diese legendären Battlefield-Klassiker für unsere Veteranen zurück und unsere neuen Spieler können diese erstmals erleben.“

Battlefield Portal enthält alle Inhalte aus der Welt von Battlefield 2042 sowie sechs weitere Karten aus drei der beliebtesten Titel der Reihe mit zusätzlichen Fahrzeugen, Waffen, Gadgets, Gruppierungen und Klassen der jeweiligen Spiele.

Diese Inhalte umfassen:

Klassische Karten:

  • Schlacht in den Ardennen (Battlefield 1942)
  • El Alamein (Battlefield 1942)
  • Arica Harbor (Battlefield: Bad Company 2)
  • Valparaiso (Battlefield: Bad Company 2)
  • Kaspische Grenze (Battlefield 3)
  • Noshahr-Kanäle (Battlefield 3)

Waffen: 

  • Über 40 Waffen von 3 Kriegsschauplätzen
  • M1 Garand, Panzerschreck, G3, M416 und mehr
  • Das Arsenal von All-Out Warfare aus Battlefield 2042

Fahrzeuge:

  • 40+ Fahrzeuge von 3 Kriegsschauplätzen
  • Spitfire und Bomber B17 kehren an der Seite moderner Fahrzeuge wie dem Quad und dem Little Bird zurück
  • Der Fuhrpark von All-Out Warfare aus Battlefield 2042

Gadgets:

  • 30+ Gadgets von 3 Kriegsschauplätzen
  • Aufklärungsobjekte wie MAV und Funkfeuer stehen als Gadget-Auswahl neben Defibrillator und EOD-Bot zur Verfügung
  • Die Gadgets aus Battlefield 2042

Armeen:

  • Klassische Gruppierungen kehren zurück und die 7 verschiedenen Armeen der klassischen Titel können mit den Spezialisten aus Battlefield 2042 gemischt werden
  • Armeen wie Großbritannien, USA und Deutschland aus 1942 sowie USA und Russland aus Bad Company 2 gibt es exklusiv nur in Battlefield Portal

Soldaten:

  • Mit den Gruppierungen in Battlefield Portal kehren auch die Soldaten-Archetypen wieder zurück. Dazu gehören die Rollen Sturmsoldat, Pionier, Versorgungssoldat und Aufklärer aus Battlefield 3

Neben den Inhalten, die am Erscheinungstag verfügbar sind, bringt Battlefield Portal über die Live-Services von Battlefield 2042 regelmäßig neue Inhalte in das Spiel. Für Battlefield 2042 sind für das erste Jahr vier Saisons geplant, die vier Battle Passes, vier neue Spezialisten sowie neue Schauplätze, Fahrzeuge, Waffen und weitere neue Inhalte umfassen.

Den offiziellen Trailer zu Battlefield Portal gibt es hier zu sehen:

23 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Artigkeitsbaer 13650 XP Leetspeak | 23.07.2021 - 09:53 Uhr

    Sieht für mich eher wie resteverwertung aus 😀 ok macht bei bf am ende eh kein unterschied am ende nur geballer 😀

    2
  2. Ghostyrix 99660 XP Posting Machine Level 4 | 23.07.2021 - 11:36 Uhr

    Ich kann mir schon vorstellen, dass dabei sehr interessante Matche entstehen können und das es richtig cool werden wird 😃💚👍

    1
  3. Izranor 10600 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 23.07.2021 - 11:52 Uhr

    Ich habe so Bock auf BF2042, endlich wieder moderne Waffen und ein geiles Feeling.
    Habe gestern aus Verzweiflung Teil 4 gespielt und der hat mir obwohl seines Alters viel besser als Teil 1 und 5 gefallen.

    2
  4. manugehtab 58940 XP Nachwuchsadmin 8+ | 23.07.2021 - 12:03 Uhr

    Findet man dann überhaupt noch Spieler, wenn da jeder sein eigenes Süppchen kocht?

    0
  5. czek1976 2140 XP Beginner Level 1 | 23.07.2021 - 14:14 Uhr

    Leute, ich kann verstehen dass viele von euch skeptisch sind aber für mich wird hier ein Traum wahr. Klar wird es hunderte von Spiel-Entwürfe geben die keiner spielen will aber es wird auch unzählige tolle, kreative und herausfordende Szenarien geben. Alleine dass ich mit meinen 5 Freunden einen Spielmodus „Squad Rush“ kreiieren und diesen dann auch noch gegen Bots probespielen/üben kann ist schon alleine der Modus Wert.

    Zudem werden immer mehr ältere Karten dazukommen aber bereits die vorgestellten Karten wecken bei mir die gleiche Vorfreude wie bei einem Kind das sich nach Weihnachten sehnt.

    Das waren für mich bisher die besten Gaming-News des Jahres. Ich hoffe dass Dice (bzw. Ripple Effect) das vernünftig umsetzen!

    1
  6. Moe Skywalker 41400 XP Hooligan Krauler | 23.07.2021 - 15:10 Uhr

    Ich feier das total. Da wird bestimmt noch richtig viel dazukommen, bis sie alle Teile vereint haben.

    1
  7. XBoXXeR89 52540 XP Nachwuchsadmin 6+ | 23.07.2021 - 18:55 Uhr

    Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass dieser Modus die anderen ersetzen könnte!

    Es wird mit Sicherheit sehr viele übertriebene fun Server geben wie im Video zusehen war, wie etwa Messer vs defi oder 1 Tank vs 20 EODs … aber mit der Zeit werden sich immer mehr Server finden lassen, die einfach das beste von Battlefield Vereinen.

    Durch das teilen und selbst weiter entwickeln erwarte ich da echt großes.

    Es wurde ja auch schon bestätigt, dass die Ersteller als Administrator fungieren und so die Möglichkeit haben, Leute zu bannen.
    Und voreingestellte Modis soll es wohl auch geben.
    Wie ich gehört habe sollen auch keine Gebühren anfallen wie Servermiete oder ähnliches.
    Daher werden viele (mich eingeschlossen) auch einfach nur Standardmodis erstellen.

    Wenn man den Editor immer wieder mit neuen Funktionen bzw Maps, Waffen, fahrzeuge etc versorgt wird es der Shit!

    0
  8. burito361 27760 XP Nasenbohrer Level 4 | 23.07.2021 - 21:32 Uhr

    bin echt gespannt wie es am ende sich spielen lässt das ganze. hab voll bock drauf

    0

Hinterlasse eine Antwort