Beijing 2008: Beijing 2008 – Vorstellung der Leichtathletik-Events

SEGA Europe Ltd. präsentiert die Leichtathletik-Events zu Beijing 2008 – Das offizielle Videospiel der Olympischen Spiele. Beijing 2008 erscheint für das Xbox 360 Videospiel- und Entertainment-System von Microsoft…

SEGA Europe Ltd. präsentiert die Leichtathletik-Events zu Beijing 2008 – Das offizielle Videospiel der Olympischen Spiele. Beijing 2008 erscheint für das Xbox 360 Videospiel- und Entertainment-System von Microsoft, das PLAYSTATION 3 Computer-Entertainment-System und PC und bietet eine Reihe von Leichtathletik-Events:

Von den sechs Lauf-Events sind die 100 Meter die Königsdisziplin der Olympischen Spiele, die weltweit von Millionen von Menschen verfolgt werden. Eine neue analoge Startblock-Mechanik, die mit den Schultertasten arbeitet, wurde dem Gameplay hinzugefügt. Nach dem Verlassen des Startblocks können die Spieler entweder den Stick schnell von links nach rechts bewegen oder abwechselnd die A- und die B-Taste drücken, um Tempo zu machen. Weitere Lauf-Events sind 200 m, 400 m, 800 m, 1500 m sowie 110 m Hürden der Männer und 100 m Hürden der Frauen.

Xbox 360 - Beijing 2008 - 0 Hits   Xbox 360 - Beijing 2008 - 0 Hits
Beijing 2008 – Screenshot Galerie

Beijing 2008 bietet außerdem acht weitere Leichtathletik-Events – neu in dieser Version ist das Hammerwerfen, bei dem man mit beiden Sticks Energie aufbaut und dann mit einer Schultertaste den Hammer wirft. Die anderen Events sind Hochsprung, Stabhochsprung, Weitsprung, Kugelstoßen, Dreisprung, Diskuswerfen und Speerwerfen. Alle Events arbeiten mit verschiedenen Gameplay-Mechaniken und können sowohl mit männlichen als auch mit weiblichen Athleten gespielt werden.
 
Beijing 2008 erscheint am 27. Juni 2008 für Xbox 360, PLAYSTATION3 und PC.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort