Minecraft Dungeons: Erste Erweiterung Jungle Awakens bestätigt

Für Minecraft Dungeons wurde die erste Erweiterung Jungle Awakens bestätigt und für Juli angekündigt.

Minecraft Dungeons ist ein episches Action-Rollenspiel, das sowohl Spaß macht als auch zugänglich ist und mit bis zu vier Freunden online oder in lokal gespielt werden kann. Das Spiel hat derzeit etwa 14 Level, wenn man alle geheimen einbezieht – und kann Dutzende von Stunden dauern, wenn man alle verschiedenen Schwierigkeitsstufen durchläuft.

Minecraft Dungeons soll in naher Zukunft noch mehr Level für diejenigen erhalten, die die Hero Edition erworben haben, und damit Zugang zu den ersten beiden kommenden Erweiterungen des Spiels gewähren. Microsoft hat nun bestätigt, dass die erste davon Jungle Awakens ist.

Der Jungle Awakens DLC bildet drei neue Dungeons, vermutlich auf der Karte des Dschungels. Mit diesem DLC werden auch neue Waffen, Rüstungen und Artefakte sowie eine Vielzahl neuer Feindtypen hinzukommen, die im Minecraft-Universum völlig neu sind.

Zu den neuen Dungeons gehören Leapers, Whisperers und Poison Quills sowie wahrscheinlich Bossmobs, die Kreaturen repräsentieren, die noch nie zuvor in Minecraft gesehen wurden. Möglicherweise folgen diese alle einem pflanzlichen Motiv, mit lebenden Kakteen und giftigen Pflanzen.

Microsoft bestätigte auch, dass der nächste DLC Creeping Winter ist und später in diesem Jahr erscheinen soll.

Schließlich bestätigte Mojang, dass neue Funktionen kostenlos erhältlich sein werden, wobei es weitere Informationen in den kommenden Wochen geben soll. Es wurde auch bestätigt, dass Microsoft daran arbeitet, Cross-Play in das Spiel zu bringen wird.

31 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. doT 38740 XP Bobby Car Rennfahrer | 30.05.2020 - 14:50 Uhr

    1 DLC im Juli
    2 DLC im September

    Bin noch relativ am Anfang, da nie so die Zwit dafür gehabt.
    Aber hab meinen Spaß (auch Solo)

    0
  2. panik0815 0 XP Neuling | 30.05.2020 - 23:07 Uhr

    Für mich jetzt schon DAS Spiel des Jahres besonders wenn man bedenkt was die Entwickler für einen Giganten aus OG Minecraft gemacht haben seit Release, da darf man berechtigte Hoffnung auf jahrelangen Content Nachschub haben. Unter diesen Vorraussetzungen wird Diablo 4 so richtig floppen das kann ich euch versprechen.
    Wenn man zeitnah noch Random Matchmaking nachschiebt und die DLCs neue Trophäen mit sich bringen dann sehe ich hier einige hundert Stunden Spielzeit auf der Stoppuhr.
    Das einzige was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann ist der Release auf PS4.
    Wieso nutzt man diese Chance als Microsoft denn nicht aus und lässt es als Exclusive besonders kurz vorm Start der neuen Konsolengeneration.
    Bei aller Liebe aber das war in meinen Augen ein ziemlich dummer Move wenn man bedenkt das Sony nächste Woche mal wieder zeigen wird was Spieler für die Zukunft erwarten dürfen.

    2
  3. Feindsender 10265 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 31.05.2020 - 15:15 Uhr

    Mir macht die DLC Politik etwas angst wenn so Gamepass Spiele der Zukunft aussehen das man ein „mini“ Game bekommt und dann ordentlich dazu kaufen kann/muss….

    0

Hinterlasse eine Antwort