Mirror’s Edge Catalyst: Details zur Stadt und Fraktionen

Mirror’s Edge Catalyst will nicht nur mit Parkour, sondern auch mit einer glaubwürdigen Erzählung überzeugen. Nun gibt es neue Details zur Spielwelt.

Die Geschichte der Protagonistin Faith spielt in der scheinbar makellosen Stadt Glass, welche von einem unbarmherzigen Konglomerat beherrscht wird. Faith wird als eine sogenannte Runnerin gegen ihren Willen in einem Kampf um Freiheit und Gerechtigkeit mit hineingezogen. Anders als im Vorgänger könnt ihr euch in Mirror’s Edge Catalyst nun frei durch die von einem dynamischen Tag-Nacht-Wechsel begleitete Stadt Glass bewegen.

Aufgeteilt ist die Stadt in verschiedenen Stadtvierteln, in denen es einiges zu sehen gibt. Im Reichenviertel „Anchor“ bekommt ihr gigantische Hochhäuser zu sehen, welche zu großen Konzernen gehören. Durch die hohe Dichte an beliebten Nachtklubs besuchen auch junge Einwohner Anchor gerne. Abseits davon entsteht im Viertel die sogenannte Bauble Mall, die nach der Fertigstellung mit ihrer schieren Imposanz beeindrucken will.

Dann gibt es noch die moderne Downtown von Glass. Neben zahlreichen Boutiquen steht hier auch das Gebäude der Elysium Corporation. Das weltweit führende Unternehmen in Bereich der Medizin. Schließlich wäre da noch Ocean Glass View, oder kurz „The View“, welches ein Wohnbezirk für wohlhabende Bürger ist. Hier könnt ihr die Strandpromenade unsicher machen oder euch in aller Ruhe die Marina ansehen.

Da viele nicht mit dem regierenden Konglomerat – welches sich aus 13 mächtigen Firmen zusammensetzt – zufrieden sind, existiert in Glass auch ein Widerstand. Zum einen gäbe es da die Runner, zu denen auch die Spielfigur Faith gehört. Die Runner sind eine Gruppe von Leuten, welche über den Dächern leben, Einbrüche begehen und Kurierjobs für jeden erledigen, der bereit ist, sie zu bezahlen.

Auf der anderen Seite gibt es noch die Widerstandsbewegung „Black November“. Eine Gruppierung, welche sich einem radikaleren Weg verschrieben hat. Dabei scheuen sie auch nicht vor Gewalt gegen normale Bürger zurück, da diese nur so erfahren können, was die Konsequenz ihres stillen Einverständnisses gegenüber dem Konglomerat bedeutet.

Mirror’s Edge Catalyst erscheint am 26. Mai für PC, PS4 und natürlich die Xbox One.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort