Resident Evil: Operation Raccoon City

Versus Mode angekündigt

Wie auch in Resident Evil 5 wird es in Resident Evil: Operation Raccoon City einen kompetitiven Versus Mode geben. Ihr werdet in vier gegen vier Kämpfen entweder als Mitglieder des Umbrella Security Services oder…

Wie auch in Resident Evil 5 wird es in Resident Evil: Operation Raccoon City einen kompetitiven Versus Mode geben. Ihr werdet in vier gegen vier Kämpfen entweder als Mitglieder des Umbrella Security Services oder der US Spec Ops gegeneinander antreten. Auf der Seite des Umbrella Security Service stehen euch die Mitglieder Vector, Beltway, Lupo, Four-Eyes, Spectre oder Bertha zur Verfügung. Auf der guten Seite warten Tweed, Dee-ay, Harley, Willow, Shona oder Party Girl.

Schaut euch doch mal in der Bildergalerie nach Artworks zu den Charakteren um:

In Team Deathmatch kämpft ihr darum, die meisten Kills zu bekommen. In Biohazard müsst ihr dafür sorgen, dass das G-Virus sicher in eurer Basis ankommt. In Survivors müsst ihr solange überleben, bis ihr gerettet werdet. Allerdings gibt es nur eine begrenzte Anzahl im Helikopter, also müsst ihr nicht nur die Zombiehorden besiegen.

Leider erreicht uns aber auch eine negative Meldung, denn in Deutschland wird Resident Evil Operation Raccoon City nur gekürzt entscheiden. Entfernt sind Splatter-Effekte und einige übel zugerichtete Leichen wurden gestrichen. Das Gameplay und die Onlinefunktionen sollen allerdings nicht betroffen sein.

= Partnerlinks

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Cycrustheone | 0 XP 13. Januar 2012 um 15:15 Uhr |

    naja es ist echt schade was aus resident evil geworden ist nach dem 4. gings einfach nur noch bergab aber steil…als coop und mp shooter siehts aber immer noch okay aus mehr aber nicht.. setze da mehr hoffnung in den 3ds titel..




    0
  2. DessIntress | 13. Januar 2012 um 15:33 Uhr |

    jap…
    i würd gern mal wieder zocken und dabei richtige muffe kriegen. mich würde auch mal der grund interessieren warum die sich so extrem auf action und multi versteifen – immerhin haben die aus ein und dem selben "titel" ein komplett anderes genre gemacht, sowas macht man eigtl nicht ohne grund.

    hat eigtl einer nen plan was mit dem ach so tollen reboot von resi nun los ist (sollte doch zum letzten hollywoodfilm ne mega ankündigung kommen, was ja auch schon eine ganze weile her ist…)
    mag endlich 0-1-2-3-cv in richtigem hd zocken, immerhin waren das die einzig wahren teile (cv war aber schon an der grenze)




    0
  3. Plexx80 | 20 XP 13. Januar 2012 um 17:46 Uhr |

    ja, Resident Evil hat sich echt verändert – und nicht unbedingt ins Positive. Nach Code Veronica habe ich´s nicht mehr gespielt ;(




    0
  4. tomimb | 0 XP 14. Januar 2012 um 1:57 Uhr |

    Also finde der Versus Modus sieht nicht schlecht aus. Finde das Spiel macht durch den Modus nur noch mehr Spaß.




    0
  5. Nero4 | 0 XP 14. Januar 2012 um 12:22 Uhr |

    Warum Sollten sie wieder zu ihren wurzeln zurück kehren wenn , wenn die jetzigen Teile sich besser verkaufen als die alten ? Das liegt einfach daran das es mehr Action Horror Spieler gibt die einfach nur Zombies killen wollen , als welche die auf Survival Horror stehen die teils weniger Action reich sind und schwerer in gegen satz zu den Action Horror , was natürlich weniger abschreckt. Ich Persönlich finde die alten und neuen recht gut , darum spielt es für mich keine grosse rolle wie es wird.




    0

Hinterlasse eine Antwort