State of Decay 2: T-Shirt zum Black History Month und Maus-und-Tastatur-Unterstützung für Xbox

Im neuen Update für State of Decay 2 steckt ein kostenloses T-Shirt zum Black History Month und die Maus-und-Tastatur-Unterstützung für die Xbox.

Für das Zombie-Survivalspiel State of Decay 2 hat Undead Labs das Update 24 ausgerollt.

Das Update feiert unter anderem den Black History Month, welches euch ein einzigartiges T-Shirt in den virtuellen Kleiderschrank legt. Es wurde von der Black Lives Matter-Bewegung und „We Are Done Dying“-Kampagne der NAACP inspiriert.

Ebenfalls im Update enthalten sind Optionen zum Rekrutieren für eure Gemeinschaft und es wurde eine Maus-und-Tastatur-Unterstützung auf der Xbox hinzugefügt.

Freut euch weiterhin auf das Trumbull Valley Pack, welches wieder eingeführt wurde sowie einen monatlichen Rhythmus für Inhaltspakete die wiederkehren.

Die deutschen Patch Notes informieren euch über alle Inhalte des Updates.

Update 24 Patch Notes

Wir feiern den Black History Month

Bevor wir uns mit weiteren Details zu den Verbesserungen im Spiel befassen, wollen wir auf ein besonderes Outfit hinweisen, das diesen Monat erscheint. Dieses einzigartige T-Shirt wurde von der Black Lives Matter-Bewegung und „We Are Done Dying“-Kampagne der NAACP inspiriert. Die Illustration wurde vom Künstler Ty Ferrell entworfen und stellt eine im friedlichen Protest kniende Person dar, mit Bildern von erhobenen Fäusten, die hinter ihr in einer an das Logo von State of Decay erinnernden Weise angeordnet sind.

Das neue Normale Shirt (Done Dying) liegt ab dem 8. Februar in eurem Kleiderschrank parat.

Eine physische Version des T-Shirts kann ebenfalls käuflich erworben werden, und zwar zwischen dem 8. Februar und dem 1. März auf StateOfDecay.com/naacp. Der Verkauf geht zu Gunsten der NAACP.

Das physische T-Shirt ist NUR während dieses Zeitraums erhältlich. Es sind keine weiteren Auflagen geplant.

Rekrutierung der Mitglieder von neutralen und befreundeten Enklaven

Neue Rekruten sind für jede Gemeinschaft überlebenswichtig, aber sie sind nicht immer leicht zu finden. Zumindest bis jetzt!

Ab jetzt bietet jede nicht feindselige Enklave in der Umgebung die Option zur Rekrutierung. Das heißt, solange sie nicht auf dich schießen oder gerade mit ihren eigenen Problemen beschäftigt sind (also z. B. Teil einer laufenden Mission oder der Geschichte sind), kannst du unter ihren Reihen rekrutieren.

  • Verbündete Enklaven erlauben es dir weiterhin, kostenlos zu rekrutieren.
  • Freundliche Enklaven erlauben es dir ab jetzt, für 750 Einfluss zu rekrutieren.
  • Neutrale Enklaven erlauben es dir ab jetzt, für 1500 Einfluss zu rekrutieren.

Solltest du nun also Rekruten benötigen, kannst du einfach über das Funkmenü eine neue Enklave kontaktieren, dich mit ihr treffen und Einfluss ausgeben, um direkt von ihr zu rekrutieren.

Das Trumbull Valley Pack kehrt zurück

Dieses Inhaltspaket feiert das verschlafene kleine Tal, in dem alles begann. Es enthält sechs Waffen, die zuerst in der Heartland-Erweiterung erschienen sind, und vier Outfits, die von bekannten Überlebenden dieser Story getragen wurden! Außerdem enthält es die Improvisierte Waffenstation, einen beliebten Anlagenmod, der es dir erlaubt, eine ganze Reihe nützlicher Waffen aus Ersatzteilen zu bauen, die in der Basis herumliegen. Geh zum Kopfgeld-Vermittler, um herauszufinden, wie du dir diese Gegenstände verdienen kannst!

(Wir hatten vor Kurzem angedeutet, dass das Krisenpaket diesen Monat in der Rotation wieder hinzugefügt werden würde, doch das Trumbull Valley Pack hat einfach besser in den Terminplan gepasst. Ein überarbeitetes und verbessertes Krisenpaket kehrt später in diesem Jahr zurück.)

Kopfgeld-Vermittler-Neuigkeiten

Seit etwas über einem Jahr fügen wir dem Spiel neue Inhaltspakete über den Kopfgeld-Vermittler hinzu. Wir haben nun 11 unterschiedliche Sammlungen von Waffen, Outfits und anderer nützlicher Ausrüstung im Angebot, die alle thematisch von den unterschiedlichsten Dingen inspiriert wurden – von Piraten und Soldaten bis hin zu Cowboys und Filmmonstern.

Und nun haben wir außerdem einen neuen Terminplan für die Bibliothek mit Inhaltspaketen implementiert, damit diese automatisch ins und aus dem Spiel rotieren. Der erste Tag jeden Monats beinhaltet nun ein Update des Inventars des Kopfgeld-Vermittlers. Dabei verlässt ein Paket die Rotation und ein anderes wird wiederaufgenommen. Damit bieten wir regelmäßige und vorhersehbare Abläufe für die einzelnen Pakete und du musst keine Updates mehr für das Spiel herunterladen.

Zum Beispiel:

  • Am ersten Tag im März kehrt das Leihhaus-Paket zurück und ersetzt das Horrorfilmsammlungspaket.
  • Am ersten Tag im April rotiert das Plünderer-Paket wieder in die Auswahl und das „Bleib cool“-Paket verschwindet fürs Erste.

… Und so weiter. Wir halten dich über kommende Pakete auf dem Laufenden (vor allem, wenn neue Inhalte drin sind oder ältere Inhalte aktualisiert wurden)!

Maus- und Tastatur-Unterstützung für Xbox-Spieler

Nach diesem Update geht das Spiel nicht länger davon aus, dass Konsolenspieler auf die Verwendung eines Controllers beschränkt sind. Wenn ihr also eine Maus und Tastatur an eure Xbox ansteckt oder euch via Remote Play auf dem PC im Spiel anmeldet, könnt ihr dieselbe Maus- und Tastatur-Steuerung benutzen, die ihr vom PC gewohnt seid.

Vielen Dank für die vielen Wunschlisten-Vorschläge! (Es waren wirklich sehr viele!)

Weitere Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • In Zukunft können die Zombies (insbesondere Aufgeblähte) nicht mehr direkt über euch erscheinen, während ihr euch schnell fortbewegt. Sie haben ihre Privilegien missbraucht und wurden bestraft.
  • Nicht feindselig Enklaven werden ab jetzt alle Türen aufsperren, wenn sie an einen neuen Ort übersiedeln, damit ihr sie nicht mehr eintreten müsst, wenn sie euch die Enklaven einladen. Dieser Änderung stammt von der Wunschliste!
  • Der CLEO-Beschleuniger und der CLEO-Tumbler wurden verbessert, um ihren rechtmäßigen Platz unter den vor Kurzem aufgewerteten Mündungsaufsätzen einnehmen zu können.
    1. Der aktualisierte CLEO-Beschleuniger erhöht die Durchschlagskraft, das Zurückstoßen und die Reichweite, sorgt jedoch auch für mehr Rückstoß. Dadurch sorgt er dafür, dass die Waffe zwar gegen große Ziele auf längere Entfernungen effektiver wird, ihr jedoch beim Schießen besser aufpassen müsst.
    2. Der aktualisierte CLEO-Tumbler zerteilt die Projektile und erhöht dadurch die Streuung und die Wahrscheinlichkeit einer Verstümmelung, verringert gleichzeitig jedoch die Reichweite und die Genauigkeit. Er eignet sich also hervorragend, um mit einer Horde fertigzuwerden, ist jedoch für gezielte Schüsse auf größere Entfernungen unbrauchbar.
  • Aktive Belagerungen werden ab jetzt automatisch an euren HUD angepinnt, wenn ihr nach Hause zurückkehrt, und lösen den Countdown bis zum Angriff aus, damit ihr euch nicht plötzlich in einer Horde aus Kolossen wiederfindet.
  • Wir haben ein Problem behoben, durch das Kolosse einfach verschwanden, wenn sie versucht haben, einem Menschen in ein Gebäude zu folgen.
  • Überlebende mit der Fähigkeit „Sexting“ sorgen ab jetzt nicht mehr dafür, dass sich ihre Mitmenschen unwohl fühlen, sondern nutzen ihren Charme zum Wohle der Gemeinschaft und gewähren +5 Einfluss pro Tag.
  • In Zukunft wird die Karte nicht mehr sofort wieder geschlossen, wenn ihr ein zweites Mal auf die Karten-Taste tippt, obwohl die Karte noch nicht zur Gänze erschienen ist. Dadurch sollte es für Spieler, die Remote Play nutzen, einfacher werden, die Karte nicht mehr unabsichtlich zu schließen.
  • Wir haben die Schmiede-Anlage angepasst, damit es sie auch auf höheren Schwierigkeitsgraden (durch die die Materialkosten steigen) lohnt, Materialien in Ersatzteile umzuwandeln, anstatt sie einfach zu zerstören.

Diese Änderung wurde eigentlich schon mit Update 23 veröffentlicht, aber wir haben vergessen, euch darüber zu informieren.

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. MacCoin 23000 XP Nasenbohrer Level 2 | 09.02.2021 - 22:22 Uhr

    Hoffentlich wird in Zukunft nicht zu sehr auf Maus und Tastatur geachtet, und die Pad Steuerung leidet darunter. Die Konsolen mutieren immer mehr zum PC, erst das installieren der Spiele, dann das damit verbundene erweitern des Speichers und jetzt M+T. Für mich ist das nichts.

    0
  2. uNikat73 14615 XP Leetspeak | 09.02.2021 - 23:32 Uhr

    Absolut keine Lust auf Maus und Tastatur von der Couch aus, aber wenn es bei FPS Spielen möglich ist, kann man den Kampf mit Gamepad wohl vergessen.
    Die Entwicklung ist eigentlich gut, aber unpraktisch, man braucht dann so ein extra Board.

    0
  3. Lp obc 21815 XP Nasenbohrer Level 1 | 10.02.2021 - 09:06 Uhr

    M + T, nein danke, nicht umsonst spiele ich sogar die Spiele an meinem PC falls möglich mit dem Controller 🙂
    Aber State of Decay 2, muss das unbedingt endlich wieder mal spielen….

    0

Hinterlasse eine Antwort