ELEX: Test zum Rollenspiel Epos der Gothic Macher

Fazit

Elex

Es ist schon der Wahnsinn was für ein umfangreiches Rollenspiel Piranha Bytes da gerade mal mit knapp 30 Mitarbeitern auf die Beine gestellt hat! Elex strotzt nur so vor Ideen, beinharten Charakteren, einem abwechslungsreichen Artdesign und jeder Menge Quests. Die Dialoge sind rau, dreckig und ehrlich, wie man es von den Gothic-Machern gewohnt ist. Gleichzeitig fügen sie sich harmonisch in diese zersplitterte Welt, die verschiedene Artdesigns, Stämme, Glaubensansichten und Motive gekonnt miteinander vereint. Direkt von Anfang an habt ihr die volle Freiheit, um Elex und seine offene Welt nach Lust und Laune zu erkunden. Einen kleinen roten Faden gibt es dennoch, allerdings könnt ihr euch schnell in Magalan verlieren und nur schwer wieder herausfinden. Wer sinnt da noch auf Rache?!

Gerade das macht allerdings auch den Reiz von Elex aus. Ihr erkundet fremde Gegenden, erledigt vielschichtige Aufgaben, die oft moralische Fragen aufwerfen und erhaltet dafür die Ressourcen für Fantasy- oder Sci-Fi Waffen. Die Kämpfe sind allerdings rechte sperrig und gehen nicht so locker von der Hand wie in anderen Titeln. Dafür dürft ihr ein Jetpack euer Eigen nennen, mit dem ihr ungeahnte Höhen – und Gegenden – erreichen könnt. Keine Frage, Elex lebt von seiner Welt, seinen Bewohnern und seiner Vielschichtigkeit.

Weniger gut kommt die technische Seite daher. Der Titel ist keine Vollkatastrophe, keine Panik! In Sachen Weitsicht und Outdoor-Lichteffekte kann das Rollenspiel von Piranha Bytes durchaus mit anderen Genre-Vertretern mithalten. Allerdings leistet sich die Engine zwischendurch kleine Ruckler und Tearing-Effekte in den Zwischensequenzen. Hinzu kommen die eher durchschnittlichen Animationen oder das sperrige Menü. Wie anfangs erwähnt: Für solch eine Teamgröße ist das Ergebnis immer noch sehr respektabel. Wenn ihr große Gothic-Fans seid oder gerne wieder ein Rollenspiel alter Schule zocken wollt, ist ein Ausflug mit Elex der richtige Tripp für euch.

  • Singleplayer: 8.0
  • Multiplayer:
  • Graphic: 7.0
  • XboxLive:
  • Sound: 8.0
  • Control: 7.5
  • Overall: 8.0
  • Game Time: 60+ Stunden
  • Speech: Deutsch
  • TV TEXT: Deutsch
  • Censor:
  • Qualified:
  • Letzte Worte:

    "Umfangreiches Rollenspiel mit faszinierendem Setting - aber technischen Schwächen."

The Good

  • Enormer Umfang
  • Gelungenes Science-Fantasy Setting
  • Schickes Art Design
  • Unterschiedliche und authentische Fraktionen
  • Viel Freiheit in der Erkundung der Welt
  • Raue, schnoddrige Dialoge
  • Quests mit moralischen Entscheidungen
  • Nützliches Jetpack
  • Charaktere reagieren direkt auf eure Handlungen
  • Umfangreiche Charakterentwicklung
  • Unterschiedliche Questlösungen
  • Mehrere Schwierigkeitsgrade
  • Gute Vertonung
  • Atmosphärischer Soundtrack

The Bad

  • Gelegentliche Ruckler und Tearing
  • Sperrige Menüstruktur
  • Hauptgeschichte verkommt zu Nebenschauplatz
  • Schlechtes Handling und Trefferfeedback im Fernkampf
  • Animationen nur Durchschnitt
  • Erlangen von Fähigkeiten für Gelegenheitsspieler recht komplex
8.0
= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • KeksDoseAXB 47935 XP Hooligan Bezwinger | 16.10.2017 - 19:09 Uhr

      Watt???!!!
      Bis 2???!!!
      Warum nicht schon um 0:00 Uhr?

      Ich kann nicht solange wach bleiben, ich muss morgen um 8 auf Arbeit sein! Mach mich jetzt nicht fertig.

      3
  1. COHEN82 37545 XP Bobby Car Rennfahrer | 16.10.2017 - 18:29 Uhr

    Ok solide 80% habe doch auf mehreren Seiten was von toller Gothic 2 Nachfolger gelesen
    Ist halt kein Trible A Spiel und auf die steh ich besonders

    4
  2. Muldarn 37725 XP Bobby Car Rennfahrer | 16.10.2017 - 18:34 Uhr

    Hört sich doch gut an. Mehr habe ich auch nicht erwartet. Das laufen schaut wirklich komisch aus

    2
    • KeksDoseAXB 47935 XP Hooligan Bezwinger | 16.10.2017 - 19:00 Uhr

      Damit hatten sie schon immer Probleme. Denke da mit Schaudern an Risen 1 zurück. Der lief ja, als hätte er eine Lanze bis Anschlag im Anus.
      Ich finde in Elex gehts. Ist irgendwie ein lockerer Dauerlauf, was auch irgendwie realistischer ist, als ein Assassins Creed-Dauersprint. 😉

      2
  3. Caveman 7490 XP Beginner Level 3 | 16.10.2017 - 20:23 Uhr

    Nach der Spätschicht ertmal ne Runde reinschnuppern. Bin voll geil drauf.

    3
  4. KeksDoseAXB 47935 XP Hooligan Bezwinger | 17.10.2017 - 03:47 Uhr

    Die ersten Schritte hinter mich gebracht.
    Mich nervt das HUD, denn so wie man es einstellen kann, ist es nicht optimal. Ich mag es, wenn man die Gesundheit des Charakters und der Gegner nur sehen kann, wenn man die Waffe zieht oder im Kampf ist, wie beim Witcher, aber hier geht nur; entweder oder. Das ist saudumm gemacht!
    Ansonsten stellt sich nach einer Stunde schon wieder total dieser Suchteffekt ein und ich würde so gerne weiterzocken. Aber ich muss noch etwas pennen, verdammt, in drei Stunden muss ich zur Arbeit. Scheiß Elex! 😉

    3
  5. Siredwart 27825 XP Nasenbohrer Level 4 | 04.11.2018 - 16:49 Uhr

    Bin da selbst gerade dran.
    War am Anfang echt zäh undschwierig.. jetzt wird es aber.. wenn man nicht mehr vor jeder Ratte Angst haben muss

    0

Hinterlasse eine Antwort