FIFA 19

Test zur traumhaften Fußballsimulation

Die Meister, die Besten, les grandes équipes, the champions

Obwohl die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bei der diesjährigen Weltmeisterschaft in Russland eher enttäuschte anstatt zu begeistern, bleibt König Fußball weiterhin die beliebteste Sportart – natürlich auch auf der heimischen Konsole.

Mit FIFA 19 feiert die allseits beliebte Serie 25-jähriges Jubiläum und überrascht in der aktuellen Version gebührend mit zahlreichen Neuerungen, die für erfrischende Abwechslung sorgen dürften. So erwarten euch nicht nur aktualisierte Kader, Ligen und Mannschaften, sondern auch die neu integrierte Champions sowie Europa League, die sich fortan mit voll lizenziertem Umfang der Videospielmarke anschließen und das fußballerische Arsenal dementsprechend erweitern. Um dem Ganzen noch die sprichwörtliche Krone aufzusetzen, dürft ihr mit eurem jeweiligen Champions und Europa League-Sieger sogar noch um den UEFA-Supercup wetteifern.

Akribische Zahlenfetischisten und leidenschaftliche Statistikliebhaber werden aufgrund der neu integrierten Gruppenleiter-Funktion, welche eure individuellen Statistiken gegen jedweden Kontrahenten abspeichert, beide Hände freudig über dem Kopf zusammenschlagen. So wird euch vor dem Anstoß einer Partie wahlweise eine recht knappe oder gar übertrieben ausufernde Übersicht in informativer Tabellenform präsentiert, die keine Wünsche offen lassen sollten.

Diese Statistiken und Zahlen werden einer zuvor erstellten Gruppe fest zugeordnet, die – je nach Gegenspieler – wieder abgerufen, angezeigt und fortgeführt wird. So könnt ihr zukünftig einsehen, in welcher Phase des Spiels ihr wie viele Tore gegen welche Mannschaft erzielt habt oder in welchen Partien beziehungsweise welchem Spieltyp ihr eine Siegesserie innehabt.

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. TheCount79 710 XP Neuling | 28.09.2018 - 08:20 Uhr

    Schöner Test. Bin auch schon seit Tagen voll dabei.
    Wobei ich sagen muss das ich nach ca 60 Spielen bislang noch keine Probleme bei Online Spielen hatte. Liegt wohl auch am Standort.
    Oder am Modus, da ich ausschließlich Ultimate Team Spiele und Division Rivals anscheinen auf dedizierten Servern laufen.

  2. Porakete 140960 XP Master-at-Arms Bronze | 28.09.2018 - 08:50 Uhr

    Danke für den ausführlichen Test👍
    Ich persönlich finde, dass sich Fifa19 sehr stark nach 18 anfühlt. Und das noch mehr, als bei verherigen Generationswechseln, wo ja auch keine spielerischen Revolutionen statt gefunden haben.
    Ansonsten wieder das Fußball-rundumsorglos-Paket.

Hinterlasse eine Antwort