Mars Horizon: Kurztest zur komplexen Mars-Eroberung

Einen kühlen Kopf behalten

Bei Mars Horizon müsst ihr seid dem 17. November 2020 taktisches Geschick an den Tag legen, einen kühlen Kopf behalten und dazu noch ein glückliches Händchen besitzen, um als erster den Mars unsicher zu machen.

Wir haben uns das Strategiespiel auf der Xbox Series X genauer angesehen und wollen euch nun in diesem Test erläutern, ob Mars Horizon seinem geforderten Preis von 17,99 Euro gerecht wird.

Click here to display content from YouTube.
Learn more in YouTube’s privacy policy.

Worum geht es bei Mars Horizon genau? Ihr startet im Januar 1957 und wetteifert mit anderen Weltraumorganisationen darum, wer zuerst den Mars erreicht und etwaige Meilensteine auf dem Weg dorthin einkassiert. Wer katapultiert das erste Tier ins Weltall, wer setzt den ersten Menschen erfolgreich auf dem Mond ab und wer erforscht als Erstes die anderen Planeten in unserem Sonnensystem.

Ob ihr dabei mit euren Mitstreitern gemeinsame Sache macht oder die Lorbeeren komplett alleine einheimsen wollt, liegt in euren Händen. Wer allerdings dem Größenwahn verfällt und der Konkurrenz bei ihren Anliegen stets die kalte Schulter zeigt, dem steht auch niemand bei, wenn die Kacke bei einem selbst am Dampfen ist.

Auf die Kacke hauen könnt ihr aufseiten der Europäischen Weltraumorganisation, der NASA, der Sowjetunion, China oder Japan. Wem das alles zu offiziell daherkommt, legt selber Hand an und nutzt die entsprechenden Anpassungsmöglichkeiten, um sich sein eigenes Unternehmen aus dem Boden zu stampfen.

Die jeweiligen Organisationen gehen mit unterschiedlichen Boni ins Rennen und bevorzugen demnach bestimmte Vorgehensweisen. Nachdem ihr einen der drei vorgegebenen Schwierigkeitsstufen auserwählt und gegebenenfalls noch manuelle Anpassungen vorgenommen habt, gibt euch ein umfangreiches Tutorial in der schwierigen Anfangsphase die nötige Schützenhilfe, um die komplexen Spielmechaniken nach und nach zu verinnerlichen. Was in der Praxis nichts anderes bedeutet, als sich durch sehr viel Lesestoff und verschachtelte Menüs zu arbeiten.

Inhaltsverzeichnis

25 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Viking2587 27560 XP Nasenbohrer Level 4 | 20.12.2020 - 17:02 Uhr

    Das scheint für mich zumindest sehr sehr Interessant zu sein. Mal irgendwie was neues und wenn man schon beim Thema Mars ist, kann ich allen die Serie AWAY ans Herz legen.

    0

Hinterlasse eine Antwort