Martha is Dead: Test zum Walking Horror

Anspruchsvoller Horror

Zu Beginn des Spiels macht eine Tafel deutlich, was einen erwartet: „Martha Is Dead erforscht die Komplexität der menschlichen Psyche, psychologische Traumata und Selbstschädigung.“ Diese Warnung sollte man unbedingt ernst nehmen, bevor man sich in die Geschichte stürzt, die einen, je nach Hang zum Jagen von Erfolgen, circa acht bis zwölf Stunden beschäftigen wird.

Martha Is Dead setzt das fort, was im Vorgängerwerk von LKA, „The Town of Light“, bereits essentieller Bestandteil war und scheut sich nicht davor, Traumata und Psychosen eindrucksvoll in Szene zu setzen. Fans des Vorgängers oder zum Beispiel auch der Amnesia-Reihe werden hier sicher auf ihre Kosten kommen. Auch ein Vergleich mit Hellblade: Senua’s Sacrifice ist nicht ganz von der Hand zu weisen, auch wenn Martha Is Dead natürlich fast ganz ohne die Action des Hits von Entwicklerstudio Ninja Theory auskommt und sich der Vergleich auf den psychologischen Anspruch beschränkt.

Die deutschen Synchronstimmen sind mit Größen wie Udo Kier hervorragend besetzt, klingen hin und wieder aber mehr wie aus einem Hörspiel statt Videospiel, da die Dynamik der einzelnen Charaktere gerade im späteren Spielverlauf manchmal auf der Strecke bleibt. Wahlweise ist aber auch die englische Sprachausgabe sehr passend, sodass einem hier alle Möglichkeiten geboten werden.

Inhaltsverzeichnis

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


12 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. ZombieGott79 67995 XP Romper Domper Stomper | 08.03.2022 - 17:51 Uhr

    Sehr guter Test. OK finde es super das die Steuerung als Schwäche mit drin ist also wird es für mich mal im Sale geholt.

    0
  2. Dr Gnifzenroe 231800 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 08.03.2022 - 17:56 Uhr

    Da ich Town of Light ganz gut fand, habe ich auch Martha im Blickfeld. Allerdings nicht für 30€.

    0
    • juicebrother 252150 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 08.03.2022 - 18:35 Uhr

      Nee, bei 24,99€ wär meine Schmsrzgrenze für einen Sofortkauf gewesen, so wird halt im sale zugeschlagen 🤑

      0
  3. Arenafighter 6690 XP Beginner Level 3 | 08.03.2022 - 18:22 Uhr

    Also mal ne Frage… auf welcher Konsole habt ihr getestet🤔… weil auf der Series X ab Chapter 5 einfach alles buggy ist. Texturen sind nicht geladen bzw. einfach nur schwarz.
    Ich konnte es deswegen nicht weiterspielen da das Telegraphen Rätsel nicht machbar ist. Und ich bin da nicht alleine wenn man sich die Bewertungen im Store anschaut🤷‍♂️

    0
    • QueenBensley 805 XP Neuling | 08.03.2022 - 18:40 Uhr

      Getestet wurde auf der Xbox Series X mit besagtem Quervergleich auf der One S, Probleme mit den Texturen gab es da keine. Es ist die Version 1.1.1.0 installiert. Hoffe, du kommst noch in das schaurige Vergnügen!

      0
  4. juicebrother 252150 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 08.03.2022 - 18:33 Uhr

    Wird früher oder später sicher gezockt werden. Danke, für den Test ✌

    0
  5. andyaner 136736 XP Elite-at-Arms Silber | 08.03.2022 - 20:10 Uhr

    Da ke für den guten test!!! Aber dank der Schwächen, wird es wohl nur ein Sale kauf…

    0
  6. Dreckschippengesicht 249836 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 08.03.2022 - 21:27 Uhr

    Doch joar, wenn ich mal die Zeit dafür finde. Da das Wetter ja jetzt besser wird, warte ich dann auch gern noch Monate… Da hab ich dann auch eh mehr Bock auf solche Spiele.

    0
  7. Tomba 0 XP Neuling | 09.03.2022 - 23:14 Uhr

    Ich liebe die erzählerische Tiefe, den authentischen Stil, die stimmungsvolle Musik & die grandiose deutsche Synchro. Definitiv nicht für jeden etwas, aber wer mit dieser Thematik vertraut ist und auch erschreckende Szenen nicht scheut, lege ich dieses Spiel am Herzen. Ich persönlich liebe solche Geschichten, vor allem wenn es um die Psyche geht – ohne billige Jumpscares oder übertriebene Action. Auf jeden Fall hat es ein Platz in meiner All-Time-Favorites bekommen.

    0

Hinterlasse eine Antwort