MotoGP 22: Test zur Wiederauferstehung der gummierten guten alten Zeiten

Das Besondere

Rivalitäten im eigenen Rennstall und wechselnde Köpfe an der Führungsposition der Fahrerwertung machten die MotoGP im Jahr 2009 im Zusammenspiel mit der brisanten Vorgeschichte rund um die Fahrerlegende Valentino Rossi zu einem ganz besonderen Schmankerl. Dieses Besondere schnappt sich Milestone und verpackt es als große Neuerung in MotoGP 22.

Wie besonders das Besondere am Ende in Einklang mit der aktuellen Saison und einem jährlich erscheinenden Ableger gebracht wurde, verraten wir euch nun in unserem Test der Xbox Series X Ausgabe von MotoGP 22.

Tatsächlich wurde der historische Spielmodi unter dem bescheidenen Namen „Nine Season 2009“ mit seiner Wiederauferstehung des umkämpften Titel der MotoGP des Jahres 2009 informativ und gleichermaßen packend in Szene gesetzt. Generell hätte wohl kein Drehbuchautor diese Geschichte besser schreiben können.

Die 17 Kapitel werden euch im Stile eines Dokumentarfilms gebührend präsentiert und übermitteln euch in der Haut verschiedener Fahrer die alles entscheidenden Momente dieser unvergesslichen Phase der MotoGP. In den einzelnen Passagen werdet ihr kurze Rennausschnitte aus der Perspektive der Hauptprotagonisten geschmissen und müsst dabei Vorgaben erfüllen wie eine bestimmte Platzierung oder einen gewissen Abstand zum Hintermann.

Zwischendurch wird die Stimmung immer wieder durch Videomaterial aufgeheizt, bei denen euch ein deutscher Sprecher die nötigen Informationen dazu kredenzt und euch kurze Interviews weitere Einblicke in die Gefühlslage der Fahrer übergeben. Spannend, informativ und unterhaltsam – um es auf den Punkt zu bringen!

„Nine Season 2009“ ist zwar an sich kein Umfang-Monster, lässt dafür jedoch den normalen Karrieremodus in Sachen Inszenierung um Längen hinter sich. Ein hervorragender Ansatz, an dem hoffentlich in Zukunft festgehalten wird.

Inhaltsverzeichnis

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Razca 6890 XP Beginner Level 3 | 24.04.2022 - 17:32 Uhr

    Seh cool, hab das früher immer gezockt und die ganzen Rennen verfolgt.

    0
  2. cycloop 80090 XP Untouchable Star 1 | 24.04.2022 - 19:38 Uhr

    Milestone Kauf ich nicht. Die von Climax sollen das Ruder mal wieder übernehmen 😄

    0
  3. AppleRedX 79080 XP Tastenakrobat Level 4 | 24.04.2022 - 20:57 Uhr

    MotoGP lag damals dem Xbox Live Beta Tester Kit bei … das waren noch Zeiten. Das Bag habe ich immer noch!

    0
    • cycloop 80090 XP Untouchable Star 1 | 24.04.2022 - 22:59 Uhr

      In der Zeit war ich auch dabei und auch richtig gut.
      In irgendwelchen Ranglisten war ich damals ganz gut vertreten, aber die letzten Jahre waren die motogp Spiele einfach nur unspielbar.

      0
  4. Xbox117 37945 XP Bobby Car Rennfahrer | 24.04.2022 - 22:19 Uhr

    Hört sich gut an, habe lange Zeit nur Forza und Forza Horizon als Rennspiele gespielt.
    Dank UGP konnte ich dann auch die MotoGp und F1 Spiele testen und zocken und die haben sich auch als sehr gut herausgestellt.
    Gerade MotoGP ist halt was ganz anderes, da einen der kleinste Fehler vom Motorrad schmeißt.
    Das ist auch sehr Anspruchsvoll und macht mir deshalb auch Spaß, da man sich hier voll konzentrieren muss, schon bevor man in die Kurve geht.
    Wenn man mit seinen Gedanken wo anders war und erst in der Kurve wieder zurückkommt, dann weiß man ja wie das endet 🙂
    Werde mir aber trotzdem MotoGP22 nicht direkt kaufen. Erst mal die ersten paar Patchwellen abwarten, ist halt heutzutage leider so.

    0

Hinterlasse eine Antwort