Samurai Warriors 5: Kurztest zum Ausflug in das umkämpfte 16. Jahrhundert von Japan

Fazit

Die imposanten Massenschlachten von Samurai Warriors 5 bereiten große Freude und huschen auf der Xbox Series X flüssig über den Bildschirm. 27 freischaltbare Charaktere, zwei Kampagnen, viele Anpassungsmöglichkeiten und eine recht komplexe sowie interessante Geschichte zeichnen das große Gemetzel aus.

Um sich stundenlang am Stück mit Samurai Warriors 5 zu beschäftigen, bietet das Spiel aufgrund seiner eintönigen Gestaltung jedoch eindeutig zu wenig. Das fängt bei der bescheidenen Grafik an und endet bei lieblos gestalteten Kulissen, Aufgaben und Feinden. Abgesehen der wenigen Bosse und einigen Offizieren entspringen die meisten Gegner der Klonforschung.

Somit schnellt der Preis aufgrund der technischen Defizite am Ende trotz des insgesamt großen Umfangs etwas über das Ziel hinaus und könnte gerade für interessierte Neueinsteiger die größte Hürde darstellen.

Wer trotzdem auf Grundlage unseres Tests Blut geleckt hat, kann sich zumindest vor dem Kauf einen kostenlosen Eindruck mit der Demoversion holen.

Samurai Warriors 5 im Microsoft Store kaufen:

The Good

  • Spaßige und gleichermaßen imposante Massenschlachten
  • 27 freischaltbare Charaktere
  • Zugängliche Steuerung
  • Charakterspezifische Spezialangriffe
  • Ausbaubares Hauptquartier
  • Mehrspielermodus für zwei Spieler (Online und Lokal)
  • Unterhaltsame Geschichte
  • Umfang

The Bad

  • Unzeitgemäße Grafik
  • Grobe Texturen
  • Eintönige Kulissen und Gegner
  • Schwache Soundkulisse
  • Keine deutsche Sprachausgabe
  • Kameraführung
7.4
= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Jodastream 19160 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 27.07.2021 - 14:57 Uhr

    Ich bin der Meinung man könnte schon konkret sagen das es grafisch nich nur altbacken sonder direkt hässlich ist….. und bei den Spielen dieser Art lag noch nie der Fokus auf Highend grafik. Man hat sich da schon einiges als Spieler gefallen lassen.

    0
  2. Extreme Teddy 16960 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 27.07.2021 - 15:38 Uhr

    Als hässlich würde ich es nicht bezeichnen. Dank des Shading Looks mit harter Kontur hat es seinen eigenen Stil. Das Gameplay war ja schon immer sehr speziell, aber gerade zu zweit macht es immer wieder Laune 🙂

    0
    • Jodastream 19160 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 28.07.2021 - 19:18 Uhr

      Mit dem Gameplay hab ich nie Problem gehabt. Repetativ, ohne Frage…….. hats sich das ganze jemals weiterentwickelt…. nich mal ansatzweise……. . Aber wenn schon spielerisch nix passiert dann könnte man doch wenigstens an der Grafik bohren…… . Und die sieht aus wie Alter Käse…… diese Nummer hätte die 360 auch gebracht…und da hätte ich es locker akzeptiert…. jetzt nicht mehr. Kann man einfach nich schönreden

      0
  3. Drakeline6 64720 XP Romper Stomper | 28.07.2021 - 09:56 Uhr

    Wieviele Missionen hat das Spiel denn genau?
    Gibt es nach der Kampagne ( auserhalb der zu wiederholenden Gefechten ) noch etwas zu tun?
    In Dynasty Warrior 8 war das cool mit der Burg die man nach dem Spiel bauen konnte.

    0

Hinterlasse eine Antwort