The Sinking City: Test zum aufpolierten Abstecher in die versunkene Stadt

Ein sehr gutes Beispiel

Leider treffen die komplett ins Deutsche übersetzten und lippensynchronen Dialoge bei The Sinking City nicht immer ins Schwarze beziehungsweise beißen sich mit euren bereits gewonnenen Erkenntnissen. Im Gegenzug sind die Gesprächspartner lebhaft eingefangen und detailliert dargestellt. Dass euer Charakter die verkehrte Kleidung in den Zwischensequenzen trägt, wäre noch zu verschmerzen. Nachladende Objekte und teils matschige Bodentexturen sind indes weitere Belege dafür, dass hier technisch kaum mit leidenschaftlicher Hingabe gearbeitet wurde. Dem Spiel fehlt halt merklich der letzte Schliff.

Dass eine hohe Auflösung mit einer butterweichen Bildwiederholungsrate ein Spiel nicht automatisch in einen optischen Leckerbissen verwandelt, dafür ist The Sinking City ein sehr gutes Beispiel. Verwaschene Texturen werden durch eine höhere Auflösung kaum schöner. Auf der anderen Seite muss ein Spiel keine fantastische Optik bieten, um ein grandioser Titel zu sein. Doch selbst davon ist The Sinking City in vielerlei Hinsicht weit entfernt.

Diesen Umstand werdet ihr spätestens feststellen, wenn ihr das erste Mal angegriffen werdet. Die Kampfhandlungen bei The Sinking City gehen augenzwinkernd vielleicht noch als weitere Abwechslung zum Ermittleralltag durch. Doch vor Freude herumzutanzen wird hier sicherlich niemand, wenn es heißt, zur Wumme zu greifen. Dafür ist die Steuerung und Kameraführung einfach zu Behäbigkeit gestaltet. Lobenswert ist in dieser Hinsicht, dass ihr den Schwierigkeitsgrad separat für die Kampfhandlungen und den Rest des Spiels einstellen dürft.

Um im verbitterten Kampf gegen fiese Mutanten als Sieger hervorzugehen, solltet ihr stets über genügend Munition, Fallen und Medizin verfügen. Natürlich legt ihr auch hier selbst Hand an und bastelt euch mit euren gesammelten Utensilien alles zusammen. Um eure Vorräte aufzustocken, stehlt ihr wie die Raben und durchsucht alles, was euch extra dafür markiert wurde. Zudem dürft ihr eure Fähigkeiten durch gesammelte Erfahrung in drei Rubriken nach und nach verbessern. Auf dieser Weise werden im Laufe des etwa 20-stündigen Spiels eure Kampfkünste verfeinert, euer Körper gestählt oder euer Geist aufgefrischt.

Inhaltsverzeichnis

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

10 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DocPhab 10085 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 06.05.2021 - 07:53 Uhr

    Schöner Test, wird mal irgendwann in nem Sale für 10€ geschossen.

    0
  2. greenkohl23 70145 XP Tastenakrobat Level 1 | 06.05.2021 - 07:53 Uhr

    Leider hatte ich genau das erwartet und dich bis zum Ende gehofft sie hätten Bugs behoben und die Spiel Welt interessanter gemacht…

    0
  3. de Maja 190069 XP Grub Killer Man | 06.05.2021 - 08:16 Uhr

    Das ist wieder so ein Budget Titel und ich bin froh dann doch noch gewartet zu haben.

    0
  4. I16bitHero 3660 XP Beginner Level 2 | 06.05.2021 - 08:43 Uhr

    Erst gekauft und paar tage später seh ich das es eine separate Series X Version gibt, wo man natürlich extra hinblättern muss. Natürlich hab ich mich da so richtig gefreut, auch wenn ich über die Hintergrund Infos bescheid weiß, ist es mir dennoch egal.
    Das ist einfach nur geldmacherei mehr nicht, ansonsten hätten sie auch warten können bis ein urteil gesprochen wurde.

    0
  5. DrDrDevil 249870 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 06.05.2021 - 09:44 Uhr

    Das hat mich damals zum Release schon nicht gepackt.. hoffe für die Jungs aber trotzdem das sie den Gerichtsstreit gewinnen

    0
  6. biowolf 37860 XP Bobby Car Rennfahrer | 06.05.2021 - 10:35 Uhr

    Danke für den Test und die ehrliche Bewertung… hatte mir etwas mehr vom Spiel erhofft… eventuell landet es ja mal im GPU…

    0
  7. juicebrother 183860 XP Battle Rifle Elite | 06.05.2021 - 10:58 Uhr

    Empfinde Setting und Atmosphäre, als grösste Stärke bei The Sinking City. Gameplay wirkt etwas klobig, ungeschliffen und trotzdem wär’s reizvoll gewesen, dem Schauer und Grusel in 4K60fps zu begegnen.

    Dafür aber nochmal Vollpreis verlangen? Legale Rangeleien mit dem Publisher hin oder her, da passe ich. Bei ’nem fairen Preis im sale werd ich wohl irgendwann (erneut) zuschlagen…

    1
  8. AndreBars41 7350 XP Beginner Level 3 | 06.05.2021 - 13:08 Uhr

    Guter Test wenns mal im Gamepass landet werde ich es auch mal antesten.

    MfG AndreBars41

    0

Hinterlasse eine Antwort