Those Who Remain: Test zum Horrortrip durch Dormont

Im Schatten der Dunkelheit

Ihr habt euer Zimmer abgedunkelt und eure Kopfhörer auf die vorgesehene Position gebracht? Glückwunsch! Ihr habt gerade die richtigen Bedingungen geschaffen, um in den Psychothriller von Those Who Remain einzutauchen. Das Wichtigste zuerst: Bleibt verdammt noch mal im Licht! Warum dem so ist, erfahrt ihr spätestens, wenn ihr das erste Mal den leuchtenden Augen im Schatten der Dunkelheit zu nahe kommt.

Was es damit auf sich hat, erfahrt ihr in diesem Test der Xbox One X Version nicht. Dafür jedoch, ob sich der Ausflug in das verschlafene Dormont in den Vereinigten Staaten von Amerika für euch lohnt.

Gleich zu Beginn der Geschichte lernt ihr euer virtuelles Abbild kennen, das sich in einer schweren Lebenskrise befindet und sich mit Selbstmordgedanken herumschlägt. Eine SMS führt euch kurzerhand an den Ort zurück, an dem dieser tragische Lebenswandel seinen Anfang fand. Von einem heruntergekommenen Motel aus startet eure Odyssee in ein dunkles und unwirkliches Abenteuer, das euch mit allen Mitteln das Fürchten lehren möchte. Bei Those Who Remain wird aus dem vollen Waffenarsenal der Horrorinszenierung geschöpft und dies über die gesamte Spieldauer auf euch abgefeuert.

Jedoch nicht willkürlich, die volle Breitseite aus allen Rohren, sondern mit bedachten und gezielten Salven in den richtigen Momenten. Obwohl, ohne zu viel zu verraten, einige passende Situationen ungenutzt liegen bleiben und sich das Spiel aufgrund zu weniger neuer Spielelemente zum Ende hinzieht, wie zäher Kaugummi, der seinen Weg von der Decke zum Boden sucht.

19 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Amokknobi 5360 XP Beginner Level 3 | 31.05.2020 - 23:27 Uhr

    Steuerungsprobleme in Kombination mit Trial and Error und Frustpassagen? Nein danke, ohne mich. Schade, sah eigentlich ganz interessant aus

    2
  2. Ranzeweih 45230 XP Hooligan Treter | 31.05.2020 - 23:31 Uhr

    Guter Test. Ich denke, wenn die groben Schnitzer gepatcht sind, ist es durchaus eine Überlegung wert.

    0
  3. Tigerman764413 2010 XP Beginner Level 1 | 31.05.2020 - 23:32 Uhr

    könnte ein sehr interessantes Spiel sein. Wenn auch noch eine spannende Geschichte dahinter steckt. 👍😀 Danke für diesen Test.

    0
  4. stephank2711 11535 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 01.06.2020 - 07:18 Uhr

    Ich kämpfe mich momentan da so durch. Kämpfen in dem Betracht, dass es hier wirklich einen Patch benötigt, technisch ist es leider noch nicht wirklich gut gemacht. Sehr schade, da ich das Setting echt nett finde, und sicher kann man da mit einem entsprechenden Patch noch einiges rausholen.

    Aber dieses Stilmittel mit dem Jagen und Verstecken, das ist irgendwie nicht so ganz mein Fall.

    Weiterspielen werde ich es auf jeden Fall, bisher hätte ich mir aber ein wenig mehr versprochen. Das ganze Spiel schwankt ein wenig, sie es jetzt bei der Steuerung oder Grafik, irgendwie will ich aber doch wissen wie es weiter geht.

    0
  5. Cerdiwan 20265 XP Nasenbohrer Level 1 | 01.06.2020 - 07:21 Uhr

    Danke für den ausführlichen Test, ich hoffe die Probleme werden durch einen Patch gelöst, dann wird es interessant 👍😎.

    0
  6. Commandant Che 76880 XP Tastenakrobat Level 3 | 01.06.2020 - 10:03 Uhr

    Zu erst dachte ich, das hört sich doch alles sehr nach AlanWake an.
    Dann erklärt einem der sehr informative Test, dass es doch mehr ist, als ein Abklatsch.
    Und der weitere Test hat mich echt neugierig gemacht.

    Aber für einen wie mich, der ein Spiel sofort deinstalliert (wie zuletzt bspw. bei Sniper, wo man eine Aktion durchführen soll, das aber nur nach etlichen Versuchen klappt), sind die genannten technischen Defizite einfach zu viel.
    Da warte ich lieber auf einen Patch.

    0
  7. AlexB9019 7480 XP Beginner Level 3 | 01.06.2020 - 20:10 Uhr

    Leider sehr enttäuschend das Spiel, habe mir einiges erhofft aber teilweise unspielbar.
    Schade das man erst nachpatchen muss um ein brauchbares Spiel zu bekommen.

    0

Hinterlasse eine Antwort