Zombie Army 4: Dead War: Test zum trashigen Zombie Shooter

Im Koop gegen die Untoten

Zombie Army 4: Dead War

 
Zombie Army 4: Dead War präsentiert sich als spaßiger und unkomplizierter Shooter, den ihr in seiner Kampagne wahlweise alleine oder zu viert im Koop zocken dürft. Hier lernt ihr die Hintergründe des Zombie-Krieges kennen, bereist Mailand und Venedig, stürmt einen Zombie-Zoo oder dunkle Forschungslabore. Euer Ziel dabei: Natürlich Nazi-Untote über den Haufen ballern! Hierfür stehen euch eine Primär- und eine Sekundärwaffe zur Verfügung. Außerdem dürft ihr noch einen Revolver sowie Explosivgegenstände wie Minen und Granaten mit euch herumschleppen.

Weil das Spiel von Rebellion, den Machern der Sniper Elite Reihe stammt, gehören Scharfschützengewehr und Kill Cam natürlich ebenso mit an Bord. Allerdings liegt der Fokus im vierten Teil aufgrund engerer Level und Horden von Untoten deutlich mehr auf Schnellfeuerwaffen. Leider lassen die es manchmal an Wucht vermissen, sodass dem Titel das tolle Trefferfeedback der Vorgänger fehlt. Für mehr Durchschlagskraft könnt ihr eure Wummen mit der Zeit an Werkbänken aufrüsten und mit Powerups versehen. Das bringt zum Beispiel größere Magazinkapazitäten oder Explosivgeschosse.

Außerdem findet ihr im Spielverlauf Gimmicks wie Schockaufsätze, mit denen ihr den Zombies zusätzlich einheizt. Diese sowie Munition, Erste-Hilfe-Pakete und Granaten verstecken sich in Kisten, die ihr jedoch erst mühevoll öffnen müsst. Dann sehr ihr erst deren Inhalt und haltet noch einmal die A-Taste gedrückt, um diesen aufzunehmen. Das nervt, gerade wenn viele Gegner um euch herumwuseln.

Und das sind einige! Zombie Army 4 wirft euch Feinde um Feinde entgegen, die euch mal schnell, mal langsam an die Halsschlagader wollen. Dabei sind neben den Standard-Schlurfern auch neue Gegnertypen im Gepäck. Mit Dynamit bepackte Suicider werfen sich euch ebenso entgegen wie schwer gepanzerte Riesenzombies und mit Flammenwerfern ausgestattet Nazis. Das verlangt je nach Gegnertypus ein unterschiedliches Vorgehen und ein Auge für die Umgebung. Neben den obligatorischen roten Fässern könnt ihr zum Beispiel Lockstationen nutzen, die Zombies an sich binden und dann explodieren.

14 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Bergalbatros27 30680 XP Bobby Car Bewunderer | 04.02.2020 - 08:37 Uhr

    Ja Dankeschön für den Test, ich werde warten ,bis ein für mich passendes Angebot verfügbar ist.

    0
  2. GreeceMorpheus 1020 XP Beginner Level 1 | 04.02.2020 - 11:26 Uhr

    Frage: unterstützt das Game auch couch koop? Das wäre dann Hammer und ein definitiver Kaufgrund.
    Bin immer noch von World War Z etntäuscht , dass die kein Couch koop anbieten….

    0
  3. Micha Twohair 22435 XP Nasenbohrer Level 1 | 07.02.2020 - 09:28 Uhr

    super Test, wieder einmal 😉

    werde warten vielleicht kommen ja noch Patches wegen dem Trefferfeedback ansonsten wird auf ein Sale gewartet ^^

    0

Hinterlasse eine Antwort