Zoo Tycoon

Erstellt den Zoo eurer Träume

Die Rückkehr der Aufbausimulation

Erinnert ihr euch noch an die Hochzeit der Aufbausimulationen? Spielereihen wie Transport Tycoon, Rollercoaster Tycoon und Theme Hospital ließen nicht nur die Herzen eines jeden BWL-Studenten höher schlagen. Mit Zoo Tycoon lässt Microsoft die Ära der Aufbaustrategie auch auf der Xbox One fortbestehen und hat sich mit Frontier eben jenes Entwicklerstudio an Bord geholt, welches für Rollercoaster Tycoon viel Lob eingeheimst hat. Dürft ihr euch also auf eine tiefgründige Simulation mit putzigen Tierchen gefasst machen? Wir haben für euch den Zoo der Träume erschaffen, um es herauszufinden.

Gerade für diejenigen unter euch, die mit Aufbaustrategie bislang noch nicht in Kontakt gekommen sind, lohnt sich das fleißige Durchforsten der zahlreichen Tutorials. Von der Kamerasteuerung über das Erbauen der ersten Gehege bis zur Aufzucht eurer eigenen Tiere bekommt ihr alles erklärt. Das Ziel des Spiels ist natürlich klar: Ihr entwerft euren eigenen Zoo, stellt Besucher und Tiere zufrieden und solltet dabei möglichst noch wirtschaftlich arbeiten.

Die Steuerung ist durchaus gelungen. Ihr bewegt euch entweder aus der höher gelegenen Tycoon-Perspektive oder in der Third-Person-Sicht mit eurem eigenen Charakter durch euer Unternehmen. Zur Bebauung des Landes stehen euch kleine und große Gehege, Unterhaltungsattraktionen, Gastronomiestände und zahlreiche Dekorationen zur Auswahl. Ihr solltet dabei stets die Bedürfnisse eurer Besucher im Auge behalten. Die größte Vielfalt an Tieren und Landschaften nützt schließlich nichts, wenn eure Kunden Hunger schieben oder sich in die Hose machen, weil keine Toilette in der Nähe zu finden ist. Schade ist, dass der Titel automatisch Wege generiert und ihr die Gebäude nicht in Rasterform anlegen könnt. Die vielen frei entstehenden Flächen machen gerade größere Parks unübersichtlich.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort