Windows 10

Cortana informiert PC-Nutzer über verpasste Anrufe

Cortana bekommt mit der neuesten Windows 10 Mobile Version ein weiteres tolles Feature.

Die Möglichkeiten von Cortana sind schier unbegrenzt und so manches neue Feature sorgt für Freude. Vor allem aber ist Cortana eine Erleichterung, eben genau das, was eine gute Assistentin ausmacht. Mit der neuesten Windows 10 Mobile-Preview-Version 10572 bekommt die Sprachassistentin eine weitere Funktion und informiert euch am PC über verpasste Anrufe am Smartphone. Doch damit nicht genug, denn über den PC könnt ihr direkt euer Smartphone ansteuern und eine SMS als Antwort schicken.

Wer auch ohne verpassten Anruf eine SMS an einen Kontakt über das Smartphone schicken möchte, der sagt oder schreibt Cortana einfach „Text und Kontaktname“ und schon kann es los gehen. Die Option kann natürlich auf sämtlichen Geräten individuell ein- oder ausgeschaltet werden.

Damit das neue Feature funktioniert benötigt ihr mindestens PC-Builld 10565 und Mobile-Build 10572. Dazu muss Cortana selbstverständlich am PC und am Smartphone mit dem gleichen Konto verknüpft sein.

Zu den weiteren Verbesserungen zählen unter anderem:

• Offline Maps auf SD-Karte speicherbar

• Foto-App-Verbesserungen

• Bessere Speicherverwaltung

• Cortanas Nutzung im Hintergrund wurde optimiert, um Akku zu sparen

• Verbesserungen im Action-Center und Start-Screen

Dazu gibt es noch eine Liste mit bekannten Bugs:

Visual Voicemail sync is broken on some devices. You may need to call your voicemail directly within the Phone app > Settings > Change more settings for Phone > Call Voicemail.

Opening message threads within the Messaging app will crash on dual SIM phones if the second line’s Messaging tile is removed from the Start screen (even if only a single SIM is used). The second line’s Messaging app will also appear to be removed from the All apps list. To work around this issue, the second line messaging tile must be linked to the first line messaging tile by opening up the first line in the Messaging app then go to Settings > link tiles.

On Dual SIM devices, unpinning the second line Phone tile from the Start screen will make the entry disappear from the All apps list. Rebooting the phone will cause the tile and application to both reappear.

Photos cannot be selected for sharing through third party apps like Facebook, Facebook Messenger, Instagram Beta, WhatsApp etc.

Some devices will get into a state where the Phone app will continually crash upon launch. Resetting the device will recover it from this state.

Devices that have updated from Windows Phone 8 to Windows Phone 8.1 may lose the ability to connect to Wi-Fi on Windows 10 Mobile Insider Preview builds or may fail to update to Windows 10 Mobile Insider Preview builds all together. You can use the Windows Device Recovery Tool to first update your device to Windows Phone 8.1 and then upgrade to the latest Windows 10 Mobile Insider Preview build.

26 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Profilbild von LGK1981
    LGK1981 22. Oktober 2015 um 10:59 Uhr |
    Sehr interessant. So langsam kann man wirklich über einen wechsel zu nem Windowsphone nachdenken.
  2. Profilbild von Commandant Che
    Commandant Che 22. Oktober 2015 um 14:50 Uhr |
    Cortana ist schon sehr gut und es wird sicherlich noch viel viel besser.
    Microsoft tut wirklich sehr viel für sein Betriebssystem, die One, das Surface und natürlich auch für seine mobilen Telefone.
    Ich jedenfalls bin seit Jahren sehr zufrieden mit meinen Windows Phones.
  3. Profilbild von GrayHawk48
    GrayHawk48 24. Oktober 2015 um 21:11 Uhr |
    "Sie haben einen Anruf von ihrer geheimen Freundin verpasst" ... "Schatz nein, Cortana macht nur Spaß!" "Aua" xD

Hinterlasse eine Antwort