Xbox One Dashboard

Abwärtskompatibilität: Halo Wars und Alan Wake: American Nightmare verfügbar

Immer mehr digitale Xbox 360 Spiele tauchen plötzlich wie aus dem Nichts auf und sind mit der Xbox One kompatibel.

Red Dead Redemption, TEKKEN Tag Tournament 2, Castlevania: Symphony of the Night und jetzt auch Halo Wars und Alan Wake: American Nightmare.

Wer nach dem Gamertag „Maka91“ sucht, ihm folgt und dann auf seine Spiele geht, der kann sich jetzt auch Halo Wars und Alan Wake: American Nightmare auf die Xbox One herunterladen. Vorerst funktioniert dies nur bei digitalen Spielen. Es wird aber sicher nicht mehr lange dauern, dann werden auch die Disc-Versionen unterstützt. Danke an xxBasti für den Tipp.

UPDATE: Bomberman Live und Geometry Wars 2 sind nun auch kompatibel. Gamertag "RockoHoward" hat die Games in seiner Spieleliste.

UPDATE 2: Anscheinend funktioniert Halo Wars doch noch nicht oder wieder nicht. Das Rätselraten geht jedenfalls weiter.

So bekommt ihr die Spiele: Aktuell ist beispielsweise Red Dead Redemption noch nicht automatisch in der „Bereit zum Installieren“-Liste unter „Meine Spiele & Apps“ vorzufinden. Dabei könnt ihr aber trotzdem in den Genuss der Spiele gelangen.

Sucht dazu einfach einen Spieler, der z.B. Red Dead Redemption schon hat, ein Spieler wie „RockoHoward“ hat alle unten aufgeführten Games. Fügt ihn als Freund hinzu und folgt ihm. Danach geht ihr auf seine Spieleliste, wählt Red Dead Redemption aus und könnt es dann über den Xbox Games Store selbst herunterladen.

 

 

 

= Partnerlinks

39 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Z0RN | 50106 XP 7. Februar 2016 um 20:06 Uhr |

    @Tuffi2KOne
    Ich sage, du musst dich bei MS beschweren, wenn du nicht willst, dass jeder jeden einladen darf.

    Interessenten dürfen also ins Beta-Programm? Und ich schreibe: [B]Wir geben allen Interessierten auf Xboxdynasty eine Anlaufstelle, damit sie in das Beta-Programm kommen. Sie fügen mich als Freund auf Xbox LIVE hinzu und bitten mich um eine Einladung.[/B]

    Was hat das mit Masseneinladungen zu tun? Wie viele Xbox LIVE Freunde habe ich? Wie viele habe ich in den letzten Monaten eingeladen? Wie viele haben mich um eine Einladung gebeten? Was für Tatsachen denn bitte?




    0
  2. SyNt4x 3rRoR 72 | 15090 XP 7. Februar 2016 um 20:15 Uhr |

    @Tuffi2KOne: meinst du nicht, so langsam ist es mal gut?! Ich sage nicht, dass diese Diskussion grundsätzlich(!) unpassend ist – aber der Thread hier ist sowas von OT und geschreddert mittlerweile… Und so langsam nervt's echt ein bisschen!

    @Z0RN: Könnte man nicht ein neues Thema für genau diese (Endlos)diskussionen eröffnen, wo von mir aus dann auch drölfhundertfuffzig Kommentare drinstehen? THX




    0
  3. Z0RN | 50106 XP 7. Februar 2016 um 20:19 Uhr |

    @Tuffi2KOne
    Du bist derjenige, der behauptet, dass das Beta-Programm nicht massentauglich ist. Wenn es so wäre, wie du sagst, gäbe es aber ein Limit.

    Gibt es aber nicht! Warum? Weil Microsoft im Beta-Programm genug anonyme Daten sammelt und diese auswertet, um Verbesserung vorzunehmen, auch ohne das du speziell auf einen Fehler hinweist, mit einem Screenshot belegst oder eine Quest abschließt. Ist im Windows Preview Programm ähnlich.

    Bis auf zahlreiche Updates und hier und da ein paar Bugs, mal mehr mal weniger, ist das Beta-Programm sehrwohl im täglichen Gebrauch einsetzbar und nein, ich denke nicht, dass das Beta-Programm nur für weltweit bspw. 100.000 Gamer ausgelegt ist oder sein sollte, die mind. 5.000 Beta-Punkte haben müssen.




    0
  4. Z0RN | 50106 XP 7. Februar 2016 um 20:37 Uhr |

    @SyNt4x 3rRoR 72
    Wie du liest noch mit? 😛 Naja ich versuche mich ernsthaft mit @Tuffi2KOne auseinanderzusetzen, da ich mir diese Anschuldigungen – auch heute wieder – einfach nicht mehr anhören möchte. Erst wird negativ bewertet und dann von einem gutgemeinten kritischen Denkansatz gesprochen.

    @Tuffi2KOne
    Ich verstehe deinen Ansatz. Aber wenn alles so "schlimm" wäre, wie du auch heute hier wieder behauptest, dann müsste Microsoft doch handeln und Leute aus der Beta rauswerfen, die Einladungen pro User einschränken und aktive Beta-Beteiligungen auf ein monatliches Mindestziel setzen. Richtig? Aber warum sollte MS das tun?

    "Drölfhundertfuffzig Kommentar" 😉




    0
  5. Tuffi2KOne | 17055 XP 7. Februar 2016 um 23:43 Uhr |

    ZORN man hat ja gehandelt, in dem man die freischaltungen zum Beta Programm reduziert hat. Leider lässt sich anhand von User Namen ect nicht ausmachen wer nun wirklich an dem Programm teilnehmen will nur um die Vorteile zu nutzen oder aber auch den Sinn dahinter zu unterstützen.

    Deswegen ist das was du machst auch überhaupt nicht schlimmes, kannst dies letzten Endes ja auch nicht sehen wer wirklich sinnvoll dazu beiträgt und wer nicht. Dennoch wiederspricht es etwas dem Sinn wenn man jeden hunz und Kunz (niemand persönlich nehmen) anklopft um aufgenommen zu werden oder sammelthreads zum kollektiven Massen anmelden zu erstellen 😉 . Oder öffnest du jedem die Haustür der darum bittet?




    0
  6. Tuffi2KOne | 17055 XP 7. Februar 2016 um 23:49 Uhr |

    Wie dem auch sei, erneut zeigt sich mal wieder wie sehr ein wenig Kritik an dem tun und handeln persönlich genommen wird und direkt die Abwehr Haltung eingenommen wird.

    Mag gut sein das meine Sichtweisen ziemlich überspitzt sind, ich ziemlich hartnäckig diese vertrete und auch ich sicherlich nicht immer recht haben muss. Aber irgendwas muss ja drann sein wenn der beißreflex oftmals direkt zuschnappt ….. Kann natürlich auch Selbstüberschätzung und Einbildung sein keine Frage 😉

    @SyNt4x 3rRoR 72

    Sicherlich wäre es schön wenn solche oder auch andere Themen im Forum diskutiert werden und nicht im Comments Bereich wo es dann oft OT wird. Ich werd's nochmal versuchen, aber leider ist das Forum ziemlich …. Nennen wir es mal leblos.




    0
  7. Z0RN | 50106 XP 8. Februar 2016 um 8:41 Uhr |

    @Tuffi2KOne
    Ich habe keine Abwehrhaltung eingenommen, sondern dir erklärt, dass dein "überspitztes Verhalten" noch lange nicht deine Anschuldigungen mir, Xboxdynasty oder anderen Usern gegenüber, rechtfertigt.

    Du hast eine Sichtweise, die du hartnäckig vertrittst, vollkommen okay.

    Sich aber immer dann abwertend Xboxdynasty gegenüber zu äußern, nur weil man in irgendeiner Form deiner persönlichen Ansicht von "richtig und falsch" nicht nachkommt, halte ich für unangebracht.




    0
  8. Der Panda | 1480 XP 8. Februar 2016 um 9:21 Uhr |

    @Z0RN Beachtenswert das du ehrlich mit ihm so groß diskutierst^^ Aber wie man doch sieht ist bei ihm nie Microsoft schuld, denn die können ja nicht inaktive Leute aus dem Beta Programm werfen, wie denn auch kann man ja nicht sehen ob wer inakti ist xD Oder gar begrenzen wie viele/wer in die Beta kommt. Auch ist es natürlich nicht Microsofts Schuld, das oft die linke Hand nicht weiß, was die rechte grad macht. Genauso kann man zugriff auf bestimmte Spiele nicht begrenzen.
    Darum sollte grad so eine große Xbox Seite wie hier Microsoft helfen und nicht deren Hilflosigkeit ausnutzen xD ^-^




    0
  9. Tuffi2KOne | 17055 XP 8. Februar 2016 um 11:30 Uhr |

    @Panda ich sage nicht das MS unschuldig ist. Aber wie so oft ließt man das raus was man lesen will. Wozu auch gescheite Argumente bringen wenn's auch anders geht. Die Frage dabei ist dennoch immer ist der Aufstand der stellenweise vollzogen wird oder aufgrund von wiedergabe falscher Tatsachen (zB rund um die AK) gerechtfertigt ist. Und man hat bei MS dem Masseneinladungen entgegen gewirkt indem man das ganze eingedämmt hat und den F reischaltungs Prozess verändert hat.

    @ZORN wenn man hier auf der Seite die Leute mit falsch hingestellten fakten füttert oder zum kollektiven Massen einladen aufruft ist die Kritik daran genau richtig! Ob man das selbst oder andere dann auch so sehen steht da erstmal garnicht zur Debatte




    0

Hinterlasse eine Antwort