Borderlands 3: Hotfix aktiviert die Prüfung des Eifers

Für Borderlands 3 wurde das Tru-Trials-Event für die Prüfung des Eifers aktiviert, als Belohnung wartet legendäre Ausrüstung.

Mit dem Update vom 3. Juni für Borderlands 3 wurde das Tru-Trials-Event für die Prüfung des Eifers aktiviert. Der Boss, der am Ende der Prüfung auf euch wartet, erhält für die Dauer des Events einen massiven Gesundheits- und Schadensboost. Eine kleine Warnung an alle: Das Mini-Event kann nicht deaktiviert werden. Wenn ihr die Prüfung des Eifers spielen möchtet, wartet am Ende immer der verstärkte Boss auf euch.

Als Belohnung gibt es zwei legendäre Waffen. Ihr bekommt entweder „Maggie“ oder „Convergence“ aus dem vierten Add-on Psycho-Krieg und der fantastische Fustercluck. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass ihr das Add-on gekauft habt. Sollte sich der DLC nicht in eurem Besitz befinden, könnt ihr die Waffen nicht ausrüsten. Die Kiste, die euch am Ende der Prüfung des Eifers erwartet, enthält ebenfalls legendäre Objekte, unabhängig davon, wie schnell ihr die Prüfung abgeschlossen oder wie viele Ziele ihr erreicht habt.

Maurices Schwarzmarkt-Automat findet ihr in der Woche vom 3. – 10. Juni auf „Nekrotafeyo“, im „Scheiterhaufen der Sterne“ ziemlich am Ende der Map hinter einem Wasserfall. Enthalten sind dieses mal das Snipergewehr „Crossbow“, die Shotgun „The Garcia“ und das Schild „Plus Ultra“. Auch hier gilt, Ausrüstung aus einem Add-kann nur verwendet werden, wenn ihr dieses besitzt.

Mit diesem Hotfix wird die Prüfung der Disziplin auf ihre normalen Werte zurückgesetzt. Einen aktiven Hotfix erkennt ihr daran, dass im Hauptmenü des Spiels ein Schild erscheint, auf dem „Hotfixes Applied“ steht.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort