Final Fantasy Pixel Remaster: Spielsammlung könnte für weitere Plattformen erscheinen

Laut einem Q&A besteht die Möglichkeit einer Veröffentlichung der Final Fantasy Pixel Remaster für weitere Plattformen.

Auf der diesjährigen E3 kündigte Square Enix die Remaster-Sammlung Final Fantasy Pixel Remaster an. Die Sammlung besteht aus optisch aufgewerteten Versionen der ersten sechs Teile der beliebten Rollenspiel-Reihe, die auch einzeln erworben werden können.

Angesichts der Tatsache, dass eine Veröffentlichung nur für PC und mobile Endgeräte angekündigt wurde, zeigten sich viele Fans enttäuscht und wünschten sich Versionen für weitere Plattformen.

Dass die Portierung der Rollenspiel-Sammlung auf weitere Plattformen wie etwa Xbox Series X|S, PlayStation 5 oder Nintendo Switch durchaus im Bereich des möglichen liegen, legt nun ein Q&A auf der offiziellen Webseite von Square Enix nahe. Voraussetzung ist allerdings eine ausreichende Nachfrage.

Zum Start wolle man sich für das aufwendige Projekt allerdings auf die mobilen Versionen konzentrieren, da man sehr beeindruckt vom Wachstum dieses spezifischen Markts sei.

Teil 1, 2 und 3 des Final Fantasy Pixel Remaster erscheinen am 28. Juli 2021 für PC und mobile Endgeräte. Teil 4, 5 und 6 sollen im weiteren Verlauf des Jahres veröffentlicht werden.

23 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Drakeline6 8660 XP Beginner Level 4 | 21.07.2021 - 11:00 Uhr

    Die Ankündigung ging ja komplett an mir vorbei 😀 Mit FF 16 und FF 7 Remake Part 2 bin ich aber erst mal für die nächsten Jahre versorgt.

    0
  2. Homunculus 104670 XP Elite User | 21.07.2021 - 11:15 Uhr

    Hab ich das nur geträumt? Mir war so als hätte Square Enix auch eine Ankündigung gemacht, in der man ein altes FF in Octopath Traveller Grafik gesehen hat.

    Diese Pixel Remaster Edition bräuchte ich nicht. Wenn dann richtige Remaster und Square hat mit Trials of Mana doch schon gezeigt, wie hübsch das sein kann.

    0
  3. juicebrother 112180 XP Scorpio King Rang 1 | 21.07.2021 - 12:07 Uhr

    Würd mich durchaus interessieren, da ich erst mit dem VI’er in die Serie eingestiegen bin. Hatte mir zwar irgendwann mal einen der frühen Teile für’s Handy gezogen, dann aber sehr schnell aufgegeben, weil die Touchsteuerung einfach nix für mich war…

    0
    • Robilein 464865 XP Xboxdynasty MVP Bronze | 21.07.2021 - 12:15 Uhr

      Ist für mich auch nichts. Der Sohn eines Freundes spielt PUBG per Touch auf seinem Smartphone. Aber so krass, das geht bei ihm so leicht von der Hand, wie bei mir mit dem Controller.

      Hab dann als Test per xCloud Gears 5 mit Touch gespielt. Du kannst dir wahrscheinlich denken wie es mir damit erging 🤭🤭🤭

      Ist auch nicht so meins.

      0
      • juicebrother 112180 XP Scorpio King Rang 1 | 21.07.2021 - 12:27 Uhr

        Ich kann’s mir vorstellen 😋

        Keine Ahnung, ob wir zu alt sind für derlei Steuerungsmethoden oder über die Jahre zu sehr an unseren Controllern konditionert worden sind, aber Touch- oder Bewegungssteuerung war nie meins. Alleinnaus dem Grund hab ich die Wii, als einzige Nintendokonsole, nie besessen 🤷

        0
        • Blinx 2030 XP Beginner Level 1 | 21.07.2021 - 12:59 Uhr

          Wenn die Spiele gut sind dann quäle ich mich schon durch, oft ist es ja auch ganz lustig. Ganz schlimm ist auch am DS nicht nur wegen der Stift/Touchsteuerung sondern wenn man gezwungen ist da hinauszupusten und mir schwindelig wird.

          Am Handy würde ich auch nicht spielen wollen. Hab mir vor 2 Jahren oder so alle Final Fantasy Teile von 1-6 für den Advance & DS gebraucht geholt und mit dem alten DS gezockt.

          Hätte ich doch etwas gewartet, billig wars jetzt nicht^^ Die Final Fantasy teile aufm Handy haben ja glaub ich keine Pixel Optik sondern diese unschöne Handygrafik.

          0

Hinterlasse eine Antwort