Minecraft Dungeons: Konsolenversionen werden von Double Eleven umgesetzt

Double Eleven arbeitet mit Mojang am kommenden Action-Adventure Minecraft Dungeons und übernimmt die Konsolenversionen.

Der Entwickler und Publisher Double Eleven hat heute bekannt gegeben, dass er bei der Entwicklung des Action-Adventure Dungeon-Crawler Minecraft Dungeons, einem Standalone-Spiel aus der unglaublich erfolgreichen Minecraft-Franchise, mit Mojang zusammenarbeiten wird.

Double Eleven wird sich in dieser Partnerschaft auf die Entwicklung der Konsolenversionen konzentrieren, während Mojang Inhalte erstellt und die Entwicklung der Online- und Multiplayer-Systeme unterstützt. Ziel ist es, das bestmögliche Spielerlebnis für den Titel zu erschaffen, der 2020 für PC, Xbox One, Nintendo Switch und PlayStation 4 veröffentlicht wird.

Lee Hutchinson, Gründer und CEO von Double Eleven sagt: „Es ist eine große Ehre, an so einem großartigen und mit Spannung erwartetem Titel wie Minecraft Dungeons zu arbeiten. Diesen Dezember feiern wir das zehnjährige Bestehen von Double Eleven und in der Zeit haben wir uns einen Namen gemacht, was technische Expertise und Kreativität angeht. Dieser Meilenstein läutet die nächste Phase der Erweiterung unseres Teams ein und wir haben für dieses Jahr noch weitere aufregende Ankündigungen geplant.“

David Nisshagen, Executive Producer bei Mojang sagt: „Wir sind begeistert, dass wir einen Partner gefunden haben, der unsere Leidenschaft für großartige Spiele teilt, und wir freuen uns darauf, zusammen mit Double Eleven Minecraft Dungeons für eine Vielzahl von Plattformen zu entwickeln. Wir können es kaum abwarten eines unserer Lieblingsprojekte weiter wachsen zu sehen und Double Elevens Expertise und Begeisterung wird uns helfen, der Community ein qualitativ hochwertiges Erlebnis zu präsentieren.“

Double Eleven ist einer der wichtigsten Anbieter für Entwicklungs- und Publishing-Dienste für die Videospielindustrie in Großbritannien und bietet Full-Service Komplettlösungen im Bereich Grafik und Entwicklung von der Konzeptphase über Produktion, Entwicklung, Publishing bis hin zum Support nach der Veröffentlichung. Das Unternehmen mit Sitz in Middlesbrough, Teesside, im Nordosten von England verfügt über ein Team von rund 100 Entwicklern und investiert in großem Umfang in Personal und Infrastruktur, um die klassischen Crunch-Probleme zu vermeiden und den Mitarbeitern eine positive Work-Life-Balance zu ermöglichen.

Double Eleven ist bekannt für seine Arbeit als Entwicklungs- und Publishing-Partner für die Konsolenversionen von Goat Simulator und Prison Architect, sowie als Entwicklungspartner für Crackdown 3.

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Amortis 29120 XP Nasenbohrer Level 4 | 17.09.2019 - 17:29 Uhr

    Schade, ich habe angenommen das, sich Mojang selbst um die Konsolenfassungen kümmern würde. Alman hat wohl nicht genug Manpower um alles zu stemmen. Double Eleven sagt mir jetzt auf Anhieb nichts.

    2
    • Lyk3 46640 XP Hooligan Treter | 17.09.2019 - 18:57 Uhr

      Es ist aber auch durchaus normal das sich externe Studios um portierungen kümmern, damit sich das Hauptstudio eben ausgiebig um die „eigentliche“ Version kümmern kann ohne noch ein zweites Extra-Team zu rekrutieren was dann an anderer Stelle fehlen würde.

      1
      • Amortis 29120 XP Nasenbohrer Level 4 | 17.09.2019 - 21:39 Uhr

        Nur das es dann nicht wenige Beispiele gibt wo die Portierung schlechter ist als das Original. Das ist halt meine Angst.

        1
    • Ash2X 136720 XP Elite-at-Arms Silber | 18.09.2019 - 08:23 Uhr

      Es ist aber auch nicht so als wäre Mojang ein Kompetenz-Zentrum…eigentlich ist es eher ungewöhnlich das es so nach außen getragen wurde.

      0
      • Amortis 29120 XP Nasenbohrer Level 4 | 18.09.2019 - 10:04 Uhr

        Ok, dann bleibt zu hoffen das die Portierung in fähigen Händen ist und gut wird. Oder besser.

        0

Hinterlasse eine Antwort