MultiVersus: Kostenloses Plattform-Kampfspiel erhältlich

Übersicht
Image: Warner Bros. Interactive

Warner Bros. Games veröffentlicht MultiVersus. Zum offiziellen Start des kostenlosen Plattform-Kampfspiels warten ein ständig wachsender Cast an ikonischen Charakteren und noch mehr Spielmöglichkeiten auf euch.

Warner Bros. veröffentlicht MultiVersus, das kostenlose Plattform-Kampfspiel für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S- und Xbox One-Konsolen sowie für PC (Steam und Epic Games Store). Das Spiel verfügt über vollständige Crossplay- und Crossprogression-Unterstützung.

Entwickelt von Player First Games, mit Produktionsunterstützung und Live-Management von Warner Bros. Games San Diego, bietet MultiVersus eine ständig wachsende Auswahl an beliebten Charakteren, die auf Warner Bros. Discovery-Franchises basieren.

Ab heute bringt Saison 1 mit DC-Superschurke Joker, Jason Voorhees aus dem Horrorfilm-Franchise Freitag der 13. und Bananenwache aus Adventure Time sowie Agent Smith aus der Matrix-Filmreihe, der sich im Laufe der Saison dem Cast anschließt, neue spielbare Kämpfer ins Spiel.

MultiVersus startet mit einem völlig neuen PvE-Modus namens „Rifts“ mit unerwarteten Wendungen, der das Spiel außerhalb von kompetitiven PvP-Kämpfen auf eine neue Ebene bringt. Die eindrucksvollen Kämpfe des Spiels finden weiterhin vor dem Hintergrund verschiedener neu gestalteter Umgebungen statt, darunter neue Karten, die von den Cartoons Dexters Labor und Die Powerpuff Girls inspiriert sind.

„Mit dem offiziellen Start von MultiVersus bieten wir den Spielenden ein kostenloses Spielerlebnis mit einer großartigen, wachsenden Auswahl an kultigen Warner Bros. Discovery-Charakteren“, so David Haddad, President, Warner Bros. Games. „Unser Ziel ist es, das Spiel sowohl für Gelegenheitsspieler als auch für Wettkämpfer unterhaltsam und zugänglich zu machen, mit immer besseren Gameplay-Elementen, die man alleine oder mit Freunden genießen kann.“

„Es ist ein Traumprojekt unseres Teams und wir freuen uns riesig, MultiVersus offiziell zu starten“, sagt Tony Huynh, Mitbegründer und Game Director von Player First Games. „Bei einer so großen Auswahl an beliebten Charakteren haben wir darauf geachtet, dass sich jeder Kämpfende durch sein Aussehen und seine einzigartigen Bewegungen und Kampfmechaniken besonders anfühlt. Und mit unserem PvE-Modus ‚Rifts‘, der nun zusätzlich zum PvP zur Verfügung steht, haben wir die Möglichkeiten, MultiVersus zu spielen gepaart mit unserem maßgeschneiderten Rollback-Netcode zur Unterstützung des Online-Gameplays, was das Spielerlebnis für alle Spielende verbessert.“

Joker (DC), Jason Voorhees (Freitag der 13.), Bananenwache (Adventure Time) und Agent Smith (Matrix) schließen sich Batman, Superman, Wonder Woman, Harley Quinn, Black Adam, Shaggy und Velma (Scooby-Doo); Bugs Bunny, dem tasmanischen Teufel, auch bekannt als Taz und Marvin dem Marsmenschen (Looney Tunes); Arya Stark (Game of Thrones); Tom & Jerry (Tom and Jerry); Finn dem Mensch und Jake dem Hund (Adventure Time); Steven Universe und Garnet (Steven Universe); dem Giganten aus dem All (Der Gigant aus dem All), LeBron James (Space Jam: New Legacy); Rick Sanchez und Morty Smith (Rick and Morty); Gizmo und Stripe (Gremlins) sowie einem speziellen neuen Charakter namens Renhund an, um die aktuelle Truppe zu vervollständigen. Weitere Kämpfende werden im Rahmen zukünftiger saisonaler Updates hinzugefügt.

MultiVersus kann auf unterschiedliche Weise gespielt werden und startet mit einer Reihe von Modi, die online oder lokal verfügbar sind. „Rifts“ ist ein PvE-Erlebnis mit Boss-Kämpfen, Minispielen und besonderen Belohnungen. Daher ist es eine gute Wahl für Spielende, die Mechaniken lernen, Charaktere testen oder ihre Fähigkeiten verbessern wollen.

Der Modus kann entweder Solo oder kooperativ online mit einem Freund oder einer Freundin gespielt werden. MultiVersus ermöglicht außerdem den teambasierten 2-gegen-2-Koop-Modus, 1-gegen-1-Spiele, den allgemeinen Wettbewerb für vier Spielende, Koop-gegen-KI, eigens erstellte Online-Lobbys, das Labor (Übungsmodus), Tutorials und die Unterstützung von lokalen Partien mit bis zu vier Teilnehmenden.

Die dynamisch veränderliche Karte „Dexters Labor“ und die Karte „City of Townsville“, auf der der Hauptbösewicht der „Powerpuff Girls“, Mojo Jojo, zu sehen ist, werden mit der „Bathöhle“ (DC), dem „Baumhaus“ (Adventure Time), „Scoobys Spukhaus“ (Scooby-Doo), der „Sky Arena“ (Steven Universe) und anderen verfügbaren Schauplätzen für die Spielenden ergänzt.

In MultiVersus ist jeder Kämpfende mit einer tiefgreifenden Kampfmechanik ausgestattet, gepaart mit einer verbesserten Grafik und Beleuchtung, die die Charaktere in den Vordergrund stellt und die Spielenden noch besser in das Spielgeschehen eintauchen lässt. Das Spiel nutzt außerdem einen maßgeschneiderten Rollback-Netcode, um Online-Spiele und die Spielersuche zu unterstützen.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


18 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. ozeanmartin 113435 XP Scorpio King Rang 2 | 30.05.2024 - 13:47 Uhr

    oh mann,sieht aus als wäre es von einem 10 mann team entwickelt worden!grafik pfui,animation pfui,gameplay pfui!die kiddies wirds vielleicht freuen,da es auch noch kostenlos ist und wohl die fortnite und apex zocker ansprechen soll!

    0
  2. Chicko90 10225 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 31.05.2024 - 09:31 Uhr

    ich hatte das Spiel in der Beta viel gespielt und irgendwie hatte es mir vorher besser gefallen. Das Menü ist ziemlich überfüllt und das Spiel hängt öfters. Ich hoffe die bekommen die Kinderkrankheiten schnell beseitigt, aktuell unspielbar.

    Aber das kämpfen selber macht schon bock, potential ist da.

    0

Hinterlasse eine Antwort