MultiVersus: Dataminer ruinieren Enthüllungen

Übersicht
Image: Warner Bros. Interactive

Dataminer ruinieren und sind für die Teams enttäuschend, wie der Director von MultiVersus erzählt.

Es kommt mittlerweile recht häufig vor, dass bei Live-Serve-Spielen vorab Inhalte geleakt werden. Schon oft sickerten neue Charaktere, Outfits und die Themen von Battle Pässen in Spielen wie Fortnite, Battlefield oder Rainbow Six Siege durch.

Die Entwickler sind darüber aber wenig erfreut, wie Tony Huynh, Game Director von MultVersus, zugibt. VGC fragte ihn, was er über Dataminer denkt und was man gegen diese Leaks tun kann.

Huynh sagte: „Es gibt viele Dinge. Es ist ein Wettrüsten, also müssen wir uns ständig vor neuen und kreativen Methoden der Datensuche schützen. Letztendlich haben wir viel getan und viel gelernt, aber wie gesagt, es ist ein Wettrüsten.“

„Ich kann nicht versprechen, dass es nie undichte Stellen oder Ähnliches geben wird. Aber ich denke, dass wir von unserer Seite aus mehr getan haben, als es Industriestandards und Schutzmaßnahmen gibt.“

„Davon abgesehen sind alle sehr kreativ und… sie sind einfach sehr, sehr schlau. Wir reagieren, und wir haben eine Menge Maßnahmen ergriffen, aber ich bin immer wieder beeindruckt, wie gut sie die Dinge im Griff haben.“

Jedoch kann das Durchsickern von Informationen durch Dataminer auch deprimierend sein, wie Huynh zustimmt.

„Ich meine, ja, ich denke, es ist ein Bärendienst für die Spieler, ehrlich gesagt, dass diese Dinge ruiniert sind, und es ist auch für das Team enttäuschend.“

„Aber was noch wichtiger ist, es ist – ich würde das Wort ‚deprimierend‘ nicht benutzen – es ist einfach unglücklich für die Spieler. Sie bekommen nicht die große Enthüllung, die wir geplant haben, und es wird viel Luft aus dem Raum gesaugt.“

„Aber solche Dinge passieren, und wir versuchen, sie in Zukunft zu vermeiden.“

MultiVersus war ebenfalls von Leaks betroffen. Dataminer entdeckten vorab weitere Charaktere, darunter den Joker.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. KrasschrisKC 31115 XP Bobby Car Bewunderer | 24.05.2024 - 20:09 Uhr

    Sehe das aus zwei Perspektiven. Wenn ich voll in einem Spiel drin bin, informiere ich mich und will alles aufsaugen. Wenn ich nur ein Spiel so nebenher daddle, bekomme ich die meisten neuheiten gar nicht mit, wenn sie von irgendwem „gemint“ werden. Das fällt mir immer dann auf, wenn ich von Status „daddeln“ auf „tieferes Interesse“ wechsle und plötzlich auf Infos stoße, die in der kerncommunity schon viel länger bekannt waren.

    0
  2. Hey Iceman 696090 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 24.05.2024 - 20:42 Uhr

    Kann ich nachvollziehen, stecken viel Arbeit rein um es dann zum passenden Moment zu veröffentlichen und dann kommt der Leak und die ganze planerei ist dahin.

    0
  3. -tails- 7390 XP Beginner Level 3 | 24.05.2024 - 21:38 Uhr

    Ich sehe das zwiespältig…
    Einerseits glaube ich gerne, dass es für die Entwickler selbst schon frustrierend sein kann, wenn ihnen das Heft aus der Hand genommen wird.
    Andererseits können solche Leaks auch Hype aufbauen – nicht umsonst wird medial gerne mal der Trick genutzt, Informationen „durchsickern“ zu lassen.

    0

Hinterlasse eine Antwort