Pentiment: 120fps zuerst auf PlayStation 5

Übersicht
Image: Xbox Game Studios

Die PlayStation 5 Version von Pentiment läuft mit 120fps besser als auf der Xbox Series X.

Will Microsoft etwa die Verkäufe der PlayStation 5 ankurbeln? Das von Obsidian Entertainment entwickelte Xbox-First-Party-Spiel Pentiment ist seit der letzten Woche auch für PlayStation 5 verfügbar und läuft dort sogar besser!

Wie man entdeckte, erreicht Pentiment auf der PlayStation 5 120fps. Auf Xbox Series X sind es nur 60fps.

Das ist schon merkwürdig, zumal das 2D-Spiel auch gar nicht so aufwendig ist, als dass es die Xbox Series X nicht packen würde.

Wie sich herausstellte, ist die Begrenzung von 60fps auf Xbox nur ein Fehler. Laut Game Director Josh Sawyer wird man diesen im nächsten Xbox Patch beheben, sodass auch auf Xbox Series X 120fps möglich sein werden.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


89 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Try2defeatme96 7210 XP Beginner Level 3 | 27.02.2024 - 15:30 Uhr

    Geht eigentlich noch weniger als gar keine Frames mehr zu sehen, wie es bei 60FPS der Fall ist?

    0
  2. Xvoxlul 2360 XP Beginner Level 1 | 27.02.2024 - 15:38 Uhr

    Kein Wunder Microsoft hat halt erkannt daß die Xbox nicht mit Sony mithalten kann.

    5
    • Duck-Dynasty 76760 XP Tastenakrobat Level 3 | 27.02.2024 - 15:53 Uhr

      Stimmt. Microsoft stellt übrigens schon längst im Hintergrund eigene Playstation Konsolen her und packt sie in Xbox Gehäuse.
      Sobald der Plan vollständig umgesetzt ist, wird das Dashboard einfach für alle auf Sony umgestellt mit einer persönlichen Danksagung an alle treuen bisherigen Playstation Spieler, dass sie uns die Erleuchtung gebracht haben.

      8
      • Kenty 173460 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 2 | 27.02.2024 - 18:52 Uhr

        Quaaak, Quak, Quaaaak. Ist ja wie in Entenhausen hier! 🙃

        0
    • Goburd 96105 XP Posting Machine Level 3 | 27.02.2024 - 20:50 Uhr

      Freu dich doch, dann hast du noch mehr tolle Spiele zum genießen. 😉

      0
  3. 11Meliodas11 9730 XP Beginner Level 4 | 27.02.2024 - 15:44 Uhr

    Bei dem Game braucht es jetzt keine 120 fps.

    Sehe das aber als irgendwelche Ausreden das die erst jetzt draufgekommen wären nach über einem Jahr ein Fehler bestehen würde.

    0
  4. Edja89 5800 XP Beginner Level 3 | 27.02.2024 - 16:44 Uhr

    Als ob 120 fps bei dem Spiel was bringen ^^
    Aber naja hat man ein Verkaufsargument auf der PS5.

    0
    • MaDDoG1207 6950 XP Beginner Level 3 | 27.02.2024 - 22:05 Uhr

      Da es eine Art Sidescroller ist und man sich in 2D nach rechts oder links bewegt, also 2D Bilder nach rechts oder links bewegt werden, spielt hier vor allem das Motionblur des LEDs/OLEDs eine Rolle, und das wird wesentlich weniger d.h. das Bild flüssiger von 30–>60fps, und weniger auffällig aber dennoch flüssiger von 60–>120fps.

      Die Antwort lautet also: Ja, es bringt merklich was. Und eher nein, ein stichhaltiges Verkaufsargument ist es nicht, man kann auch mit 60fps gut leben.

      1
  5. Senseo Mike 75905 XP Tastenakrobat Level 3 | 27.02.2024 - 16:49 Uhr

    Wartet mal ab, wenn morgen Digital Foundry die Pixel bei Pentiment gezählt hat, und ihren Bericht hier veröffentlichen, was dann hier los ist. Ich habe im Netz schon was murmeln gehört, das von 240p mit FSR 2.0 auf 4k gepusht wird, ein Skandal sondergleichen✌🏼

    1
  6. foreverZocker 1060 XP Beginner Level 1 | 27.02.2024 - 17:31 Uhr

    Was mich mehr wunder ist, dass das Spiel auf der PS5 6GB groß ist und auf den Series 12GB

    0
    • necroslave92 0 XP Neuling | 27.02.2024 - 19:11 Uhr

      Könnte an der Kraken-Technologie liegen.
      PlayStation komprimiert Spiele anders als Xbox. Mal besser, mal schlechter – kommt wohl auf das Können der Hersteller an.

      2
  7. juicebrother 252150 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 27.02.2024 - 18:09 Uhr

    Das liegt mit grosser Wahrscheinlichkeit daran, dass Sony „Kraken“ lizensiert hat. Meines Wissens sind wohl die meisten Games auf PS5 „kleiner“. War zum Release die deutlich günstigere Alternative, im Gegensatz zur grösseren SSD.

    2
      • necroslave92 0 XP Neuling | 27.02.2024 - 19:19 Uhr

        Ein Tool zur Kompression von Daten auf einem Datenträger.
        Quasi wie WinRAR, ein Container der Daten kleiner macht, entpackt man die Daten wird der Datensatz größer.

        0
        • Peter Quill 11660 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 27.02.2024 - 19:28 Uhr

          Ja danke, habe schon gegoogelt.
          Stört mich aber nicht, ich nutze externe Festplatten und verschiebe die Spiele hin und her.
          Die ssd Erweiterungen sind mir sowieso zu teuer.

          0
          • necroslave92 0 XP Neuling | 27.02.2024 - 20:55 Uhr

            Xbox bietet sowas ja auch an, auch da werden die Daten komprimiert um schnellere Ladezeiten zu ermöglichen.
            Deswegen funktionieren S/X optimierte Spiele auch nicht auf einer HDD und benötigen quasi zertifizierte Geräte wie eben die lizenzierten Datenspeicher.

            Aber auch ohne geht es, halt nur langsamer und größer.

            Ein nice to have aber kein must have. 🤣

            0
  8. BLACK 8z 79840 XP Tastenakrobat Level 4 | 27.02.2024 - 22:32 Uhr

    Hört sich für mich schon fast so an, als hätte MS das bewusst so gemacht, da es 1. bei dem Spiel niemanden juckt ob das nun 120fps sind oder nicht und 2. um eine News daraus zu generieren, wenn es mal wieder ins Gespräch kommt, dass sie dann sagen können, hey, wir haben sogar Spiele bei der Konkurrenz veröffentlicht, die besser liefen, als die eigene Plattform.

    1

Hinterlasse eine Antwort