PlayStation 5: Sony bringt einheitliches PlayStation Studios Label für First-Party-Spiele auf allen Plattformen

PlayStation Studios vereint alle First Party-Titel unter einer Marke.

Sony hat heute verkündet, dass man alle First Party-Titel unter einer neuen Marke veröffentlichen wird: PlayStation Studios. Dieses neue Label soll mit der Veröffentlichung der PlayStation 5 bei allen First-Party-Spielen erscheinen.

Im Gespräch mit Gamesindustry.biz sagte Eric Lempel, Senior Vice President and Head of Global Marketing bei Sony Interactive Entertainment, dass alle zukünftigen Spiele, die auf anderen Plattformen veröffentlicht werden, ebenfalls das Branding tragen werden.

The Last of Us: Part II, Ghosts of Tsushima und Horizon: Zero Dawn für PC müssen aber noch ohne das folgende Intro auskommen:

Die Logo-Animation könnt ihr euch hier anschauen:

Das Intro kommt euch vielleicht bekannt vor, schließlich hat Microsoft bereits im Juni 2019 seine „Marvel“-Logo-Version wie folgt veröffentlicht:

104 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DerLandvogt 42860 XP Hooligan Schubser | 16.05.2020 - 19:08 Uhr

    Ist im Endeffekt doch egal wer was kopiert… Und gibt’s nicht ein Sprichwort was da lautet : nachahmen ist die höchste Form der Anerkennung!!

    0

Hinterlasse eine Antwort