Red Bull Crashed Ice Kinect

Auf eisigen Pisten

Im Vorfeld der heute beginnen Penny Arcade Expo hat Red Bull Media House angekündigt, in Zusammenarbeit mit Microsoft Studios den Xbox LIVE Arcade Titel Red Bull Crashed Ice Kinect auf den Markt zu bringen. Nach Red Bull…

Im Vorfeld der heute beginnen Penny Arcade Expo hat Red Bull Media House angekündigt, in Zusammenarbeit mit Microsoft Studios den Xbox LIVE Arcade Titel Red Bull Crashed Ice Kinect auf den Markt zu bringen. Nach Red Bull X-Fighters World Tour ist dies bereits das zweite Spiel, das sich um Sportevents des Energiegetränkeherstellers dreht.

Der Umgang des Spiels liest sich in der Ankündigung allerdings nicht sonderlich prall. Auf fünf Tracks, die echten Strecken nachempfunden sind, liefert ihr euch schnelle Abfahrtsrennen auf Eispisten. Dies geschieht optional im Splitscreen- oder auch im Multiplayermodus.

Red Bull Crashed Ice Kinect wird von den österreichischen Team Bongfish entwickelt, welches schon für das Snowboardspiel Stoked verantwortlich war.

Red Bull Crashed Ice Kinect soll im Laufe des kommenden Winters erscheinen.

= Partnerlinks

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ecke Ecke | 0 XP 31. August 2012 um 1:42 Uhr |

    Das andere Arcadegame von Red Bull war ziemlicher Murks. Jetzt auch noch Kinect? Das riecht nach einer Wertung unter 4.0..




    0

Hinterlasse eine Antwort