The Elder Scrolls: Legends: Entwicklung auf Eis gelegt

Bethesda hat die Entwicklung von The Elder Scrolls: Legends auf Eis gelegt.

In einem Beitrag auf Reddit hat Bethesda darüber informiert, dass die aktive Entwicklung von The Elder Scrolls: Legends eingestellt wurde. Das ursprünglich noch für dieses Jahr geplante Kartenset wird nicht mehr veröffentlicht. Jegliche Inhalte und Veröffentlichungen wurden auf absehbare Zeit auf Eis gelegt.

Damit dürften sich dann auch die Versionen für Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch zunächst erledigt haben.

Im Beitrag heißt es unter anderem:

„Wir möchten euch bezüglich neuer Inhalte von Legends auf dem Laufenden halten. Unsere bisherige Roadmap zeigte, dass wir in diesem Jahr ein weiteres Set veröffentlichen werden. Wir haben uns entschieden, neue Content-Entwicklungen oder Releases auf absehbare Zeit auf Eis zu legen. Diese Entscheidung wird in keiner Weise die Veröffentlichung und Entwicklung von GAEAs Asien-spezifischer Version von Legends beeinflussen, die separat betrieben wird, sondern unsere Entscheidungen über die zukünftige Entwicklung von Inhalten und Funktionen.“

Spieler auf den verfügbaren Plattformen können The Elder Scrolls: Legends weiterhin spielen, sie erhalten monatliche Belohnungskarten und reguläre Ingame Events soll es ebenfalls geben.

20 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Affenknutscher 22220 XP Nasenbohrer Level 1 | 09.12.2019 - 13:32 Uhr

    Heartstone ist halt das Kartenspiel Nummer 1 auch wenn ich es persönlich schon lang nicht mehr Spiele.

    0
  2. SPQRaiden 44895 XP Hooligan Schubser | 09.12.2019 - 13:32 Uhr

    Wussss ich hab 0 mitbekommen das solch ein Game überhaupt existiert und ich liebe Kartengames! Werd es mir trotzdem mal ansehen!

    0
      • Xenoblade 10700 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 09.12.2019 - 13:43 Uhr

        Bist du dir sicher dass es das schon vorher gab?
        Ich meine das Pokémon und Yugioh die ersten Kartenspiele waren.

        Ich meine duel Monster spielte man bereits im alten Ägypten

        1
        • Don Garnillo 20800 XP Nasenbohrer Level 1 | 09.12.2019 - 13:50 Uhr

          😀 Duel Monster im alten Ägypten…sehr gut!

          Magic: The Gathering gab es definitiv schon vor Yu-Gi-Oh. Klar unterscheiden sich die Spielmechaniken etwas aber beim Prinzip Sammelkartenspiel mit Deckbau etc. würde ich doch eher Magic als „das Original“ bezeichnen 😉

          4
  3. Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 09.12.2019 - 13:49 Uhr

    Du trägst Kordhosen…..du spielst magic Karten…..😅

    0
  4. Extreme Teddy 5460 XP Beginner Level 3 | 09.12.2019 - 13:50 Uhr

    Ist ehrlich gesagt kein Verlust. Das Kartenspiel aufm Handy war total unbalanced und absolut P2W 🙁

    0
    • Xenoblade 10700 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 09.12.2019 - 14:00 Uhr

      Jedes PvP kartenspiel ist p2w.
      Sobald ich mir Karten kaufen kann ist es p2w.

      Deswegen ist mein Favorit auch Yugioh für Nintendo switch. Gibt es aber auch für Xbox und playstation aber extrem DLC verseucht. Lieber ein paar Euro zahlen als free-to-play

      0
      • Extreme Teddy 5460 XP Beginner Level 3 | 09.12.2019 - 14:05 Uhr

        Kartenpacks ok, aber nicht wenn man die Möglichkeit eingeräumt bekommt Karten gezielt zu kaufen 😉

        0
  5. xixone 1700 XP Beginner Level 1 | 09.12.2019 - 14:44 Uhr

    Naja, Kartenspiele auf Konsolen sind eh nicht meins. Herr der Ringe war auch nicht gut, das Kartenspiel

    0
  6. Kenty 20805 XP Nasenbohrer Level 1 | 09.12.2019 - 15:45 Uhr

    Den Entwickleraufwand für das Kartenspiel hätte man besser gleich in Elder Scrolls VI stecken sollen…

    0
  7. Archimedes Boxenberger 230820 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 09.12.2019 - 15:55 Uhr

    Es gibt auch derzeit einfach zu viele Kartenspiele am Markt. Und über dieses hier hab ich wirklich niemand reden hören

    0

Hinterlasse eine Antwort