Tony Hawk: RIDE

E3: Tony Hawk RIDE nichts für schwere Gemüter

Für alle Pro-Skater mit Muskeln aus Stahl die euch auf der Waage ein Gewicht von über 300lbs (ca. 136 Kg) einbringen haben wir eine traurige Nachricht: Ihr dürft das neue Tony Hawks RIDE nicht spielen. Zumindest nicht mit dem passenden…

Für alle Pro-Skater mit Muskeln aus Stahl die euch auf der Waage ein Gewicht von über 300lbs (ca. 136 Kg) einbringen haben wir eine traurige Nachricht: Ihr dürft das neue Tony Hawks RIDE nicht spielen. Zumindest nicht mit dem passenden Board. Denn das Board zum neuesten Tony Hawks Game hat eine Grenze von von 136 KG. Alles was oberhalb dieser Gewichtsklasse ist, schadet dem schönen Teil nur.

Und damit es nicht heißt, das sich meine Wenigkeit von Xboxdynasty.de sich hier über Menschen mit schweren Knochen lustig machen würde: Der Schreiber selbst, dürfte wahrscheinlich das Board auch nicht benutzen. 😉

Quelle: joystiq.com

= Partnerlinks

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Scniebel | 07.06.2009 - 12:29 Uhr

    das ist doch mal ne richtig gute news! jetzt nicht falsch verstehen aber das lässt doh hoffen das auch eine steuerung mit normalem pad geben wird. ich selbst könnte mich zwar 2mal auf daas brett stellen habe aber keine lust dazu

  2. KaMpFpOpEl 0 XP Neuling | 07.06.2009 - 22:47 Uhr

    naja 130 kg ist schon sau viel also wer so viel wiegt ist halt die frage ob derjenige überhaupt so beweglich ist ^^

Hinterlasse eine Antwort