Trials Evolution: Einige Zahlen zum Verkaufsschlager

Ubisoft und RedLynx melden einen erneuten Rekord von Trials Evolution: Seit dem Start auf Xbox LIVE Arcade vor einem Monat befinden sich bereits über 500.000 Spieler in den weltweiten Ranglisten. Laut des Portaldienstes…

Ubisoft und RedLynx melden einen erneuten Rekord von Trials Evolution: Seit dem Start auf Xbox LIVE Arcade vor einem Monat befinden sich bereits über 500.000 Spieler in den weltweiten Ranglisten. Laut des Portaldienstes Metacritic wurde Trials Evolution mit allgemeinem Lob der Kritiker bedacht. Seit dem 16. Mai hält das Spiel bei Metacritic aufgrund 69 positiver Wertungen einen Wertungsdurchschnitt von 91%. Dies ist der zweithöchste Wertungsdurchschnitt eines Xbox360 Spiels egal, ob Digital oder Retail im Jahre 2012.

Das finnische Studio veröffentliche ebenfalls einige interessante Zahlen zum einzigartigen Level-Editor des Spiels. Dieser erlaubt es den Spielern eigene Inhalte zu kreieren und einfach über das im Spiel eingebaute Track Central System mit anderen zu teilen.

„Bislang haben die Spieler mehr als 60.000 eigene Strecken und Geschicklichkeitsspiele kreiert. Dabei benutzten sie genau denselben Editor, mit dem wir unsere Strecken im Spiel gebaut haben“, sagt Tero Virtala, Geschäftsleiter von RedLynx. „Dieselben Spieler haben zudem einen Rekord mit mehr als eine Million Eintragungen in den Spieler-Ranglisten der selbst erstellten Strecken aufgestellt. Außerdem haben sie mehr als 800.000 Reviews über nutzergenerierte Inhalte auf Track Central erstellt.“

„Wir haben zwei Jahre für die Entwicklung der Tools gebraucht“, sagt Antti Ilvessou, Creative Director von RedLynx. „Mit diesen haben es die Spieler in weniger als einem Monat geschafft mehr als 60.000 Levels zu kreieren. Die hohe Qualität der Trials Level und die extrem innovativen und kreativen Geschicklichkeitsspiele haben uns wirklich begeistert. Und das ist nur der Anfang: Der Editor besitzt viele Möglichkeiten und die Spieler lernen immer mehr dazu. Es ist schwer zu sagen, was wir in naher Zukunft noch alles sehen werden!“

„Mit den richtigen Elementen aus Social-Features, Tools und Support für nutzergenerierten Inhalt bekommen die traditionellen Spielbedingungen wie Anzahl an Inhalten, Spielzeit und Preis-Leistungs-Verhältnis eine komplett neue Bedeutung. Es wird einige sich schnell entwickelnde Spielemarkt-Segmente geben, aber was wir bisher im Konsolen-Bereich gesehen haben, ist definitiv nur ein flüchtiger Blick auf die Zukunft der Videospiele“, sagt Virtala.

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ecke Ecke 0 XP Neuling | 22.05.2012 - 12:20 Uhr

    Also unter den Nutzerstrecken sind echt eine Menge gelungene dabei und dass man einen quasi unendlichen Nachschub an guten Strecken bekommt, ohne dass die Hand offengehalten wird, halte ich für lobenswert.

    0
  2. marvelXbuetzi 0 XP Neuling | 22.05.2012 - 12:22 Uhr

    ich bin beim ersten teil ja schon verrückt geworden…für mich viel zu schwer…aber meine freunde schwören drauf

    0
  3. Tornadoblaster 0 XP Neuling | 22.05.2012 - 12:23 Uhr

    Sobald ich Kingdoms Of Amalur fertig habe werde ich meine neuen Strecken fertig bauen und hochladen 🙂

    0
  4. BruteZoR 0 XP Neuling | 22.05.2012 - 13:10 Uhr

    Super Spiel, super Editor, super Community.
    Nur die guten Strecken zu finden ist etwas mühsam 🙁

    0
  5. xVoldoX 0 XP Neuling | 22.05.2012 - 16:18 Uhr

    "Die hohe Qualiäät der Trials Level "

    Aber die Verkaufszahlen sind mehr als gerechtfertigt! 🙂

    0

Hinterlasse eine Antwort