Xbox Game Pass: Cloud-Gaming wird um vier Länder erweitert

Das Cloud-Gaming über den Xbox Game Pass wird diese Woche um weitere Länder für Ultimate-Abonnenten erweitert.

Im Rahmen der Tokyo Game Show 2021 kündigte Phil Spencer heute weitere Länder an, die das Cloud-Gaming-Feature mit einem Xbox Game Pass Ultimate Abonnement nutzen können.

Bereits heute werden Spieler in Brasilien und Mexiko über 100 cloudbasierte Spiele auf unterstützten Windows-PCs, sowie Tablets und Smartphones mit Android oder Apple nutzen können.

Morgen folgen dann mit Australien und Japan zwei weitere Länder.

Wie Microsoft schreibt, haben mehr als eine Milliarde Menschen in 26 Ländern rund um die Welt Zugriff auf den Dienst. Neuerdings werden die Cloud-Spiele mit Xbox Series X-Konsolen betrieben, wodurch ein noch besseres Spielerlebnis erzielt wird, wie etwa durch schnellere Ladezeiten oder einer verbesserten Bildrate.

„Mit der Verbreitung von Xbox Cloud Gaming für Spieler in Australien, Brasilien, Japan und Mexiko eröffnen wir nun über einer Milliarde Menschen in 26 Ländern auf fünf Kontinenten die Möglichkeit, Xbox Game Pass-Spiele aus der Cloud auf ihren Telefonen, Tablets und PCs zu spielen. Da das Cloud-Gaming von speziellen Xbox-Konsolen der Series X unterstützt wird, bedeutet dies, dass diese Spiele auf einer Xbox in der Cloud gespielt werden, was schnellere Ladezeiten und verbesserte Bildraten für das Spielerlebnis bedeutet.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

30 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • EdgarAllanFloh 43435 XP Hooligan Schubser | 30.09.2021 - 22:52 Uhr

      Dann hoffe ich, dass Forza Horizon 5 dort besser funktioniert als meine ganzen Testversuche mit Forza Horizon 4 im Cloudgaming. Die waren unspielbar.

      0
        • EdgarAllanFloh 43435 XP Hooligan Schubser | 01.10.2021 - 08:11 Uhr

          Ich hatte bisher nur Probleme bei FH4 und Fallout 4. Beide waren bei mir unspielbar. Gut, vereinzelt waren auch noch andere nicht so gut gelaufen. Aber FH4 habe ich bestimmt dreimal ausprobiert und die Lags waren immer so krass, dass das Fahren unmöglich war.

          0
      • TheEagle 680 XP Neuling | 02.10.2021 - 11:55 Uhr

        Bei mir gab es vor 2 Wochen bei bestimmten Titel inputlags, aber seitdem alles flüssig, fh4 läuft butterweich.

        0
        • EdgarAllanFloh 43435 XP Hooligan Schubser | 02.10.2021 - 15:05 Uhr

          Dann könnte es sein, dass ich damals noch das FH4 auf den original One-Konsolen gespielt habe. Dann dürfte das Problem mit der Series-X-Infrastruktur behoben sein. Ich werd es irgendwann bestimmt auch nochmal ausprobieren.

          0
  1. PegasusELOHIM 10705 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 02.10.2021 - 07:48 Uhr

    Bei mir war es auch nicht so Sahne am Anfang. Jetzt läuft es gut. Aber Konsole ist doch noch was anderes. Die Technik steckt noch etwas in den Kinderschuhen denke ich, wird aber schnell besser. Bei 1 Milliarden Zugänge ist schon krass, wie das alles so geht. Sowas kann auch nur MS, weil sie die absoluten Profis sind mit jahrzehnte langer Software – und Hardwareerfahrungen. Absolut top

    0

Hinterlasse eine Antwort