Xbox LIVE: Phil Spencer entschuldigt sich

Phil Spencer entschuldigt sich für das Chaos wegen der Xbox LIVE Preiserhöhung.

Wie wir bereits berichtet hatten, sollte der Preis für Xbox LIVE Gold erhöht werden. Nach einem wahren Sturmlauf der Community ruderte Microsoft zurück und belässt es bei den derzeitigen Preisen. In einem Tweet entschuldigt Xbox Boss Phil Spencer bei den Fans und bestätigt, dass man aus diesen Dingen gelernt hat.

Auch Aaron Greenberg bestätigte in einem Tweet noch einmal, dass es keine Änderungen an der Xbox LIVE Gold-Preisgestaltung geben wird und kostenlose Spiele freigeschaltet werden.

 

111 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. S0LIN0 107405 XP Hardcore User | 25.01.2021 - 00:23 Uhr

    Ich bin und bleibe großer Xbox Fan. Daran ändert sich nix! Ich kann trotzdem nicht nachvollziehen, was denn daraus gelernt wurde. Dass sich eine Community aufregt, wenn man drastisch an einer sensiblen Preisschrauben dreht? Wir reden hier von einer Preis verdoppelung! Das will man vorher nicht gewusst haben und jetzt ist man plötzlich darüber überrascht ?!?
    So unwissend kann sicher keiner sein bei Microsoft. Was haben die sich dabei nur gedacht? Da bin ich vollkommen überrascht.

    1
    • dancingdragon75 101305 XP Profi User | 25.01.2021 - 01:23 Uhr

      Nennt sich einfach nur Schadensbegrenzung und demütig kommt auch besser an als arrogant zu sagen es ist betriebswirtschaftlich nötig.

      3
  2. Lord Hektor 22500 XP Nasenbohrer Level 2 | 25.01.2021 - 00:46 Uhr

    Ich glaube ja das dies jetzt ein Test war um zu schauen wie weit sie bei einer möglichen Änderung der Preispolitik gehen können. Der Sprung war natürlich viel zu hoch aber wir müssen uns denke ich im klaren sein das da irgendwann was kommen wird. Auch der GP wird früher oder später teurer werden wo ich aber voll ok damit wäre weil man extrem viel für sein Geld geboten bekommt 💪

    2
  3. Zecke 23945 XP Nasenbohrer Level 2 | 25.01.2021 - 00:57 Uhr

    Jetzt ist dann auch mal gut. Zum Glück den Fehler erkannt und relativ schnell behoben. Wurde eh nur mehr von üblich verdächtigen Nerds im Netz groß verbreitet. Bei zum „Normalo“ oder Casual ist es kaum durchgedrungen.

    Dennoch bitte beim nächsten Mal Hirn einschalten bei Microsoft. Jede Dumpfbacke wusste dass es ein Fehler war und hat direkt den Kopf geschüttelt. Das hätte niemals in die Öffentlichkeit gehen dürfen. Na ja, zum Glück nicht viel passiert.

    4
    • ConnyCrash 1800 XP Beginner Level 1 | 25.01.2021 - 08:44 Uhr

      Wenn jemand informativ durch die News klickt ist er ein Nerd??? Und wenn er verbreitet, nennt man das Spreader, ergo finde ich deinen Kommentar an den Fakten vorbei und somit Stimmugsmache…liest sich so, als wenn du Geld von MS bekommst…lol

      2
      • Zecke 23945 XP Nasenbohrer Level 2 | 25.01.2021 - 19:26 Uhr

        Was kennst Du so für Menschen mit Konsole? Ich kenne Leute mit XBox, die kennen diese Seite her überhaupt nicht.
        Mein Bruder hat eine PS4 Pro und war noch nie auf einer Gamingseite. Es interessiert ihn nicht. Der geht im Saturn, kauft sein NFS, Bomberman, FIFA und ein Jump and Run Spiel. Unabhängig von Wertungen oder Tests. Sowas hat der nie gelesen.

        Was glaubst Du denn, wieviele in Deutschland von den Millionen Konsolenbesitzer der verschiedenen Hersteller wirklich auf Gamingseiten unterwegs sind? Ich wette höchsten ein Drittel. Deswegen hat der Großteil von MS Schnapsidee z.B. nichts mitbekommen.

        Das ist kein Stammtisch oder dergleichen. Argumentiere dagegen. Feuer frei…

        2
  4. Fraggleflops 19085 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 25.01.2021 - 01:06 Uhr

    In den Dimensionen geschehen keine Fehler. Das Übrigbleibsel Gold aus vergangenen Tagen ist MS ein Dorn im Auge und soll schleunigst durch den GP abgelöst werden. So eine Information rutscht nicht zufällig oder aus Versehen raus. Und wenn es nur dazu da war um zu sensibilisieren in die Richtung „dann kann ich ja gleich den GP nehmen bei dem Preis“.

    0
  5. Isler 0 XP Neuling | 25.01.2021 - 01:56 Uhr

    Dann bedanke ich mich bei den verdächtigen Nerds.

    2
  6. mAsTeR OuTi 32105 XP Bobby Car Bewunderer | 25.01.2021 - 06:50 Uhr

    Reiner Marketing Move. So steht Microsoft als güter Zuhörer da der auf die Spieler hört. Glaubt echt einer das eine 100% Preiserhöhung keinen Shitstorm auslöst. Das war abzusehen und natürlich einkalkuliert. Clever gemacht.👍

    0
    • RuGrabu 8400 XP Beginner Level 4 | 25.01.2021 - 07:50 Uhr

      Denke ich auch. Reines Marketing. Wäre nicht überrascht, wenn sie demnächst noch mehr positive Änderungen ankündigen.

      0
  7. Rapza624 90860 XP Posting Machine Level 1 | 25.01.2021 - 07:15 Uhr

    Phil meldet sich erst, wenn das schlimmste vorüber ist. Strategischer Move, um sein positives Image nicht anzukratzen. Wenn es etwas Gutes anzukündigen gibt, steht er immer an vorderster Front. 😉

    1
  8. Ash2X 202340 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 25.01.2021 - 09:19 Uhr

    Es wird ihnen noch einige Zeit nachhängen – allein schon weil es seit Monaten nichts positives zu Sony zu berichten gibt.
    An sich aber irgendwie witzig: Erst extrem dreist erhöhen,dann zurücknehmen und dabei verbessern indem F2P-Spiele kein Gold mehr brauchen.

    0

Hinterlasse eine Antwort