Xbox Series X: Fans sollen First-Party-Spiele nicht für Nintendo Switch erwarten

Phil Spencer gefällt der Gedanke nicht, dass man First-Party-Spiele für die Xbox One auch für die Nintendo Switch erwarte.

Microsoft und Nintendo verbindet eine Partnerschaft, die in der Vergangenheit auf verschiedenen Ebenen Ausdruck verliehen wurde. So wurden etwa die First-Party-Spiele Ori and the Blind Forest und Cuphead mit einer Nintendo Switch Version bedacht.

Es gibt sicherlich einige Spieler, die sich weitere solcher Aktionen wünschen, doch Phil Spencer erteilt diesem Wunsch eine Absage.

Auch wenn er Nintendo gegenüber den größten Respekt entgegenbringt, gefällt ihm der Gedanke nicht, dass bei jedem der hauseigenen Spiele kleine Gerüchte aufkommen, dass sie auch auf der Switch landen könnten.

„Ich denke mehr und mehr darüber nach, was eine vollständige Xbox-Erfahrung auf verschiedenen Plattformen bedeutet. Im Moment scheint es so, dass wenn ein Spiel herauskommt, es so aussieht: ‚Geht das hierhin, geht das dorthin‘. Ich würde lieber in der Lage sein, für unsere Fans eine Erwartung auf Xbox-Niveau zu setzen, wo die Dinge hingehen werden. Ich dachte, das hätten wir schon bei unseren First-Party getan, als wir über den Vertrieb von Spielen für Xbox und PC sprachen und ich habe von bestimmten Leuten in bestimmten Gruppen einige negativen Rückmeldungen dazu bekommen aber zumindest haben wir eine Erwartung daran geknüpft. Ich würde es lieber sehen, wenn wir bei den verschiedenen Teilen der Hardware, an denen wir arbeiten, an diesen Punkt kommen würden, also werde ich es wohl dabei belassen.“

„Ich habe definitiv eine Menge Respekt für die Rolle, die Nintendo spielt und ich liebe es, großartige Spiele auf ihrer Plattform zu haben. Mir gefällt die Vorstellung nicht wirklich, dass bei jedem unserer Spiele dieses kleine Gerücht aufkommt, ob es auf der Switch landen wird oder nicht. Ich finde, wir sollten unseren Fans eine bessere Erwartungshaltung entgegenbringen.“

40 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. eruvadhor 62215 XP Stomper | 03.04.2020 - 15:06 Uhr

    Vigor gibts nun auch für die Switch…. ich denke da Ninto nichts für die Xbox bringen will ist der Deal geschichte^^

    1
  2. AngryVideoGameNerd 90015 XP Posting Machine Level 1 | 03.04.2020 - 15:07 Uhr

    Ich würde eh viel lieber mal ein paar nintendo titel auf der xbox sehen. Auch wenn es nur Kleinigkeiten sind.

    7
  3. OzeanSunny 65355 XP Romper Domper Stomper | 03.04.2020 - 15:16 Uhr

    Soll mal alles so bleiben wie es ist. Man kann ja mal ein zwei Titel geben aber ich würde mich freuen wenn es umgekehrt genau so wäre

    5
  4. Thegambler 132810 XP Elite-at-Arms Silber | 03.04.2020 - 15:29 Uhr

    Habe selten so einen einseitigen Deal gesehen. Was haben wir im Gegenzug von Nintendo bekommen? Nichts ausser einen feuchten Händedruck!

    Und dafür hat MS 2 Exklusivtitel/ Kaufgründe für die Xbox aufgegeben?

    10
    • Rapza624 63920 XP Romper Stomper | 03.04.2020 - 15:48 Uhr

      Naja, ich kenne niemanden der sich für den ersten Ori Teil und Cuphead eine Xbox One kaufen würde. Wenn jetzt Halo, Forza und Gears auf Switch kommen, ist es was anderes 😉 (und selbst dann bleibt die Onlineerfahrung bei Xbox sicher die bessere)

      6
    • dancingdragon75 57310 XP Nachwuchsadmin 7+ | 03.04.2020 - 16:36 Uhr

      Immerhin ein für sie 2 Spiele gelungene Partnerschaft..ist immer gut wenn Firmen zusammen arbeiten und Respekt voreinander haben und sich nicht nur „feindlich“ gegenüber stehen..
      Wer weiß schon was die Zukunft bringt..
      was wäre wenn MS Nintendo einfach aufkauft und damit die Mobile Sparte Hard und Software technisch abdecken..
      man weiss nie was kommt .. 😁

      2
      • SanVio70 30560 XP Bobby Car Bewunderer | 03.04.2020 - 17:42 Uhr

        ‚Donkey Kong‘ wäre doch der schöne Anfang einer Liebesbeziehung 🙂
        Da muss man eine Prinzessin retten. Was geht da mehr 😅

        0
  5. Robilein 237365 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 03.04.2020 - 15:35 Uhr

    Finde ich richtig so. Die Ressourcen werden so nicht für andere Dinge verschwendet. Finde ich Top👍

    1
  6. Feindsender 8405 XP Beginner Level 4 | 03.04.2020 - 17:34 Uhr

    Nintendo hat bisher Große Probleme 2020 was soll da denn kommen? evtl. vill. Breath of the Wild 2 Gerüchten zu folge wird da mit der heißen Nadel eine All Stars 2 Col. gestrickt weil Nintendo nichts aber wirklich nichts hat!

    Man stelle sich vor MS würde jetzt die Reißleine ziehen und ähnlich wie Aktivision und co. es bei Nvidia Now aus den stores nehmen die ganzen Double Fine Lizenzen usw. alles weg!

    Was nintendo 2020 bringen wird stand jetzt

    Animal Crossing
    Pokemon DLC
    Smash DLC Fighter pass 2
    Ar***h voll gerüchte

    Bestenfalls schaffen sie Zelda und Mario All-Stars 2 und etwas das unangekündigt ist ports vill pikmin 3 und das war es.

    Schlimmsten falls nur noch die DLC das wäre aber wirklich peinlich

    0
    • dancingdragon75 57310 XP Nachwuchsadmin 7+ | 03.04.2020 - 17:51 Uhr

      Nintendo spielt auch in ner ganz eigenen Liga, was da an Konkurrenz ist, sind die Mobile Games..
      Aber ich denke Nintendo ist als Marke stark und bekannt genug bei Familien bzw Eltern..und die kaufen die Nintendo Titel

      1
    • Devilsgift 19650 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 03.04.2020 - 21:29 Uhr

      Wo bitte hat Nintendo Probleme? ?
      Animal Crossing verkauft sich blendend, im Mai erscheint Xenoblade Chronicles Definitiv Edition, Pokemon verkauft sich super. Bravely Default 2 erscheint auch in diesem Jahr. Die Switch im allgemeinen läuft und läuft, Mario Kart 8 ist ständig in den Top Verkaufscharts.
      Und es werden garantiert noch die ein oder andere Granate erscheinen. Auch ein Mario Allstars 2 ( sofern es so kommen mag) wird ein Verkaufsschlager.

      3
    • juicebrother 18760 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 04.04.2020 - 00:13 Uhr

      Also ich seh das insgesamt eher entspannt.

      Hier bei unsereins läuft zu 80% alles über xbox, da’s zwischen den Musthaves bei Big N tatsächlich gern mal längere Durststrecken gibt und die Multiplattformer ohnehin auf der Redmonder Hardware am besten laufen. Ich mein, ich brauch hier ja nicht lang erklären, warum an dem grünen Baby kein Weg als Main herumführt ✌💚✌

      Die Switch hängt aus zwei Gründen am TV. Weil ich auch als Vollblutxboxfan(boy) einfach nicht auf das eine oder andere Nintendogame nicht verzichten kann/will und wenn hin und wieder mal die alte Liebe JRPG ruft, gibt’s hier mehr als genug sich auszutoben 😋

      Seit der Urbox fahr ich eigentlich sehr gut mit dieser Kombi und hab lediglich die Wii ausgelassen, weil die unpräzise, aufgesetzte Fuchtelsteuerung einfach nix für mich war.

      Von der mittlerweile etwas lockeren Beziehung zwischen Sony und Microsoft bin ich positiv überrascht und find’s schön, dass die Nintendonly Zocker Zugriff auf Perlen wie Ori oder Adrenalinbomber wie Cuphead haben. Gegen ’ne kleine Gegenleistung dann und wann spräche natürlich auch nix, denn so läuft das doch in ’n gesunden Beziehungen, oder?

      Solange daraus nicht irgendwann ’n Dreier wird und Blau sich dazwischen drängt und alles kaputt macht, bin ich für alles offen 🤭

      0
      • juicebrother 18760 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 04.04.2020 - 00:21 Uhr

        Ups, ich hab im vorletzten Absatz Sony, statt Nintendo geschrieben. Der Timer hier verzeiht aber nicht mal den kleinsten Lapsus : )

        0
  7. Syler03 24820 XP Nasenbohrer Level 2 | 03.04.2020 - 18:13 Uhr

    Erledigt sich doch eh von selbst wenn die XCloud App für die Switch kommt 😉

    0
    • Nalfant 1720 XP Beginner Level 1 | 04.04.2020 - 09:04 Uhr

      Ich denke mal das MS da trotzdem an den verkäufen mit verdient und somit auch was von hat.

      0

Hinterlasse eine Antwort