XboxDynasty: Sind 30 FPS wirklich so schlimm für euch?

In einem neuen Short-Beitrag möchten wir von euch erfahren, ob 30 FPS wirklich so schlimm für euch sind, oder ob ihr damit doch gut leben könnt?

Wie schlimm sind 30 FPS wirklich für euch? Diese Frage stellen wir euch heute in einem neuen XboxDynasty Short:

Was sagt ihr? Sind 30FPS wirklich so schlimm?

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


251 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. AnCaptain4u 16120 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 07.11.2022 - 19:42 Uhr

    Ich bin ehrlich gesagt gar nicht so drinne in dieser Thematik und weiß auch nicht worauf ich genau achten muss um das maximale herauszuholen.
    Wenn ich mich auf ein Spiel wirklich freue, dann lasse ich mich erstmal von den meisten negativen Meldungen nicht abschrecken. Macht mir das Spiel Spaß, dann macht es mir Spaß. Habe ich Probleme mit den Augen, dann ist das leider so.
    Wenn es die Wahl gibt, dann entscheide ich mich immer für einen Performance-Modus, da ich ein Spiel so flüssig wie möglich spielen möchte.
    Als Bsp hatte ich mit Saints Row sehr viel Spaß. Auch mit zB Pokémon (oder anderen Switch-Titeln) muss ich mit Einbrüchen rechnen aber sie schmälerten bisher nicht so sehr den Spielspaß.
    Bei Grounded gab es zuletzt den „Ant-Lag“ und das war für mich persönlich, dann nicht mehr spielbar.

    Forza Horizon 5, Modern Warfare II und Halo Infinite liefen bisher immer buttetweich.

    Bei Gotham Knights hat mich die ganze Diskussion dann aber doch so sehr abgeschreckt, dass ich von dem Spiel erstmal Abstand genommen habe. Aber da gab es noch viele weitere Punkte die mich in Tests abgeschreckt haben.

    0

Hinterlasse eine Antwort