Thrustmaster TMX Force Feedback

TMX Lenkrad für Xbox One im Test

Rennfeeling für unter 200,- Euro

Thrustmaster TMX Force Feedback

Mit dem Thrustmaster TMX Force Feedback erwartet euch ein neues Xbox One Einsteigermodell für 199,99 Euro. Das Lenkrad samt Pedaleinheit erscheint am 12. Mai 2016 und kann bereits bei Amazon vorbestellt werden. Gerade für Einsteiger will Thrustmaster mit einem lukrativen Preisleistungsverhältnis neue Rennfahrer für sich gewinnen.

Wir haben das Thrustmaster TMX Force Feedback für uns gewonnen und schon vor dem eigentlichen Release zum Testen erhalten. So durften wir eine Woche lang ausgiebig unsere Runden drehen und haben das Thrustmaster TMX Force Feedback auf der Xbox One hauptsächlich mit Forza Motorsport 6 getestet – eins vorweg – wir waren schlichtweg begeistert.

Thrustmaster TMX Force Feedback

Das Thrustmaster TMX Force Feedback ist für Xbox One und Windows 10 lizenziert. Wer neben der Konsole auch gerne seine Runden auf dem PC dreht, der kann dies ohne Probleme auf beiden Plattformen umsetzen.

Ihr seid also nicht nur an die Konsole gebunden, sondern könnt auch  mit eurem Gaming-PC neue Bestzeiten in den Asphalt brennen. Vor dem Rennstart müsst ihr nur das Lenkrad und die Pedaleinheit miteinander verbinden, dann den USB-Stecker an der Xbox One bzw. dem PC anschließen und schon kann es los gehen. PC-Nutzer müssen noch schnell die Treiber von Thrustmaster auf http://ts.thrustmaster.com/ herunterladen und schon ist das Lenkrad auch mit Windows (10, 8, 7 und Vista) kompatibel.

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. X0Whistler0X 0 XP Neuling | 28.04.2016 - 11:02 Uhr

    ich überlege gerade den Kauf eines Lenkrads. könnt ihr vielleicht einen hinweis geben, wie das tmx im vergleich mit dem Logitech g920 abschneidet?

    lg




    0
    • Z0RN 121130 XP Man-at-Arms Bronze | 28.04.2016 - 18:26 Uhr

      @X0Whistler0X Ich würde sagen, dass sich das TMX an Einsteiger richtet, die sich erst einmal mit allem auseinandersetzen wollen und gelegentlich Rennspiele zocken möchten. Wer mehr Geld in die Hand nimmt, der hat auch größere Pläne und wird sicherlich auch öfter zocken wollen. Es ist also wirklich nicht leicht sich zu entscheiden und zu vergleichen. 200€ oder 400€? Aufrüstbar? Rennsitz? Da kommen einige Fragen auf einen zu. 😉




      0
  2. X0Whistler0X 0 XP Neuling | 28.04.2016 - 11:03 Uhr

    Hallo,

    könnt ihr vielleicht eine Einschätzung geben, wie das tmx im Vergleich mit dem Logitech G920 abschneidet?

    LG




    0
  3. X0Whistler0X 0 XP Neuling | 30.04.2016 - 11:17 Uhr

    sorry erstmal für doppelpost – der fehler eines neulings hier 😉

    ich überlege gerade, da es auf amazon.co.uk das logitech Lenkrad um 180 GBP + Versand gibt – daher würde es insgesamt wohl auf so ca 250 € kosten.

    Das wäre dann wohl doch die bessere Wahl?

    lg




    0

Hinterlasse eine Antwort