Halo 3

Multiplayer-Demo von Halo 3 und neue Halo 2-Contents

Anlässlich des fünften Jahrestages der Markteinführung des weltweit erfolgreichsten Xbox-Videospiels `Halo´, gaben die Microsoft Game Studios und Bungie Studios neue Details zum mit großer Spannung erwarteten dritten Teil der Serie…

Anlässlich des fünften Jahrestages der Markteinführung des weltweit erfolgreichsten Xbox-Videospiels "Halo", gaben die Microsoft Game Studios und Bungie Studios neue Details zum mit großer Spannung erwarteten dritten Teil der Serie, "Halo 3", bekannt. Im Frühjahr 2007 bekommen Xbox 360-Besitzer die exklusive Möglichkeit, eine Beta-Version des Spiels in Xbox Live Multiplayer-Sessions anzuspielen. Damit können Fans der Serie noch vor Release in die neueste Entwicklung des Halo-Universums eintauchen.

Die finale Version von "Halo 3" wird im Vergleich zu seinen Vorgängern eine Vielzahl an technischen, wie auch spielerischen Verbesserungen bieten. Nicht zuletzt deshalb, weil es der erste Serienteil ist, der für die führende Next Generation-Konsole Xbox 360 entwickelt wurde. Diese Public Beta wird erstmals in der Geschichte der Serie angeboten und gibt den Spielern die exklusive Chance, aktiv an der Entwicklung von "Halo 3" mitzuwirken. Spieler können Verbesserungsmöglichkeiten an Bungie melden, die dann in das finale Produkt einfließen könnten.

Zusätzlich bestätigen Microsoft und Bungie, dass Endkunden ab dem 4. Dezember mit einem mitreißenden 60-sekündigen Werbespot Einblick in das Xbox 360 Exklusiv-Spiel "Halo 3" erhalten. Außerdem wird ein Premium-Download zu "Halo 2" angeboten werden. Der "Halo 3"-Spot wird bei amerikanischen TV-Stationen geschaltet, deutsche Gamer werden diesen Spot zeitgleich auf der offiziellen Website www.xbox.com/de anschauen können.

Der Werbespot zeigt einzigartige und beeindruckende Bilder des Protagonisten Master Chief und der Welt von "Halo 3". Produziert von der Werbeagentur McCann Erickson mit dem Versprechen, dass dieser Spot einer der beeindruckendsten des Jahres sein wird. Der Spot wird auch auf dem Xbox Live Marktplatz zum Download bereit stehen.

Der "Halo 2"-Download auf dem Xbox Live Marktplatz bietet Millionen Xbox 360-Besitzern neue Multiplayer-Maps in denen sie sich treffen können. Dieser exklusive Inhalt bringt neue Abenteuer und Nervenkitzel in das wegweisende Sequel, das Verkaufsrekorde brach und mit dem seit dem Release im November 2004 mehr als 550 Millionen Online-Multiplayermatches ausgetragen wurden.

"Halo 2" hat das Online-Gaming durch seine überlegenen Multiplayer-Ressourcen und der einzigartigen sozialen Komponente neu definiert. Das Spiel hat entscheidend zum Wachstum der Xbox Live Community beigetragen", so Shane Kim, Corporate Vice President. Microsoft Game Studios. "Nach fünf Jahren mit einer begeisterten Halo-Fangemeinde und mittlerweile mehr als vier Millionen Xbox Live-Mitgliedern ist nun die beste Zeit, um alle Fans einzuladen, am globalen Halo-Phänomen teilzunehmen."

Next-Generation High-Definition Darstellung, erweiterte künstliche Intelligenz, neue Waffen, Charaktere und Herausforderungen sind nur einige Beispiele für die Weiterentwicklung des Designs und der Technologie in "Halo 3". Diese Verbesserungen sollen den Gamern ein unvergleichliches Spielerlebnis liefern und die Story noch packender gestalten. Im Zusammenspiel mit Xbox Live liefert "Halo 3" auf Xbox 360 die schon von "Halo 2" bekannten sozialen Multiplayer-Komponenten und baut diese weiter aus. Im dritten Kapitel der "Halo"-Trilogie kehrt der Master Chief zurück um den Kampf zu beenden und bringt dabei den epischen Konflikt zwischen den Covenant, den Flood und der ganzen Menschheit zu einem dramatischen Höhepunkt.

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Profilbild von Iron Rottscheck
    Iron Rottscheck 16. November 2006 um 1:47 Uhr |
    Wenn die Multiplayer-Demo erscheint, sollte der Marktplatz die Beine in die Hand nehmen und sich sputen. Der wird des Lebens nnicht mehr froh... :D
  2. xbox56 16. November 2006 um 11:30 Uhr |
    ... genau meine Meinung. Mal schauen, wie lange die Server das dann mitmachen. Wird sowieso alles überlastet sein, weil die jeder haben will.

Hinterlasse eine Antwort