Xboxdynasty eSports

Xboxdynasty Esports Regelwerk Änderungen

Alle Xboxdynasty Esports Ladder Teilnehmer sollten diese Newsmeldung mit großer Aufmerksamkeit lesen. Wir haben ein paar wichtige Änderungen in unserem Regelwerk durchgeführt, die ab sofort bindend für alle Teilnehmer…

Alle Xboxdynasty Esports Ladder Teilnehmer sollten diese Newsmeldung mit großer Aufmerksamkeit lesen. Wir haben ein paar wichtige Änderungen in unserem Regelwerk durchgeführt, die ab sofort bindend für alle Teilnehmer sind.

Xboxdynasty Esports Ladder Regelwerk – Änderungen im Überblick:

1.4 Verstöße melden
Alle Teilnehmer denen Spieler auffallen die sich regelwidrig verhalten sind dazu verpflichtet über das Kontaktformular „Verstoß melden“ das Vergehen an unsere eSports Admins zu senden. Bei einem vergehen über Xbox Live ist der Betrogene in der Beweispflicht und muss mit Hilfe von Screenshots etc. uns den Verstoß detailliert mitteilen und beweisen können.

2.4 Forderungssystem
In unseren eSports Laddern ist es möglich nur alle 10 Tage ein und den selben Spieler zu fordern. Habt ihr einmal einen Spieler herausgefordert, müsst ihr also 10 Tage warten bis ihr ihn erneut fordern könnt oder aber ihr müsst Euch von dem Spieler den ihr gefordert habt herausfordern lassen. Alle Herausforderungen müssen bis spätestens 6 Stunden vor dem eigentlichen Spieltermin angenommen werden.

4.6 Ergebnis nicht bestätigen = 3 Strafpunkte
Nach allen Matches trägt der Sieger das Ergebnis ein, dieses muss vom Verlierer bestätigt, bzw. korrigiert werden. Jeder der das Ergebnis nicht zu einer Bestätigung bringt bekommt automatisch 3 Punkte von seinem Ranking abgezogen. Hinzu kommt, dass das Ergebnis das eingetragen oder korrigiert wurde automatisch bestätigt wird. Beide Matchteilnehmer haben bis spätestens 3 Tage nach dem vereinbarten Termin Zeit das Ergebnis zu einer Bestätigung zu bringen. Ausnahme ist der letzte Spieltag eines Ladders, da müssen alle Teilnehmer ihr Ergebnis am gleichen Tag, also am letzten Spieltag sofort eintragen und bestätigen.

Des Weiteren möchten wir uns hier zu Esports Verstößen mal zu Wort melden.

Es gibt immer wieder ein paar Beschwerden über diverse Teilnehmer in unserem Esports Bereich. Solltet ihr über Xbox Live „betrogen“ worden sein, jemand einfach den Server verlassen oder sonst irgendetwas machen, was einem geregelten Spielverlauf im Wege steht, steht ihr in der Beweispflicht. Wir können nicht nachprüfen was über Xbox Live passiert! Also müsst ihr auch so gut wie möglich versuchen den Verstoß zu melden und am besten mit Screenshots etc. belegen. Mit einem kurzen Kontaktversuch mit solchen Sachen wie „Der ist nicht zum Termin erschienen“ – „Mein Gegner ist einfach abgehauen“ können wir überhaupt nichts anfangen.
Wichtige Angaben sind immer: – Laddername – Gegnername – ausgemachter Termin – Verstoß. Ansonsten können wir euch nicht weiterhelfen und müssen ewig hin und her mailen, um zu einer Lösung zu gelangen. Also versucht alle bitte direkt den Verstoß so detailliert wie möglich zu beschreiben. Dann kann man in den meisten Fällen direkt etwas unternehmen.

Wir hoffen diese kleineren Probleme und Verstöße bleiben weiterhin die Ausnahme, aber sie kommen nun mal in jeder guten und großen Liga vor. Euch sollte auf jeden Fall kein Verstoß egal sein und wir hoffen ihr helft uns dabei so etwas aufzudecken. Bitte habt auch ein wenig Geduld mit unseren Esports Admins, die alle Details erst mal genauer prüfen müssen, um dann eine Entscheidung treffen zu dürfen.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort