GermanAssassine

  • NHL 21 ist ab sofort im Xbox Game Pass für alle Ultimate-Abonnenten und bei EA PLAY erhältlich.

    Den Download erreicht ihr ganz einfach über den folgenden Link:

    NHL 21 im Microsoft Store he […]

    • Hatte nie was für NHL übrig, zumindest nicht so dass ich es mir kaufen würde. Eventuell hab ich jetzt die Möglichkeit es auszuprobieren. 🙂

      • ja geht mir auch so allgemein wenig geld dann biste spielen kritischer gegenüber als mans sonnst wäre aber der gamepass ermögliich einem diverse schweinereien die man vorher nie gemacht hätte 😀

      • Da ist der gpu wirklich ne gute Möglichkeit, reinzuschnuppern, da es ja demos nicht mehr wirklich gibt (schon waren die Zeiten, als es noch gewisse Printmedien gab, wo immer CDs mit demos beiwaren).
        Ich hatte mal n NHL, das ich wirklich gerne und viel gespielt habe. Kürzlich habe ich dann in nhl20 reingeschaut, weil es das bei gwg glaube mal gab, und ich fand es so langwierig hingeführt (intro), bis man mal richtig spielen konnte, dass die lust gleich wieder weg war… Hab dahe r leider keine großen Erwartungen an das 21er

    • Very nice

    • Generell interessiert mich Eishockey nicht wirklich aber NHL gegen Freunde ist immer ganz witzig, wird also evtl mal ausprobiert.

    • Ich höre schon die Torsirene. 😀

    • Ich bin da auch raus. Eishockey ist zwar ein schöner Livesport……..im Eissportpalast Wedau. Heya EVD 🙂
      Aber auf der Konsole sind die (Eis) Zeiten für mich vorbei . Zum Coop ok, aber Stunden im Karrieremodus?!
      Nööö!

      Übrigens sind in der NHL die Edmonton Oilers mit unserem Leon mein Favorit.

    • Ich bin ein Eishockey-Noob. Also ernst gemeinte Frage. Gibt es eine Möglichkeit auf Schlägereien? 😂

    • NHL > FIFA etc.
      Auch wenn ich selbst kein NHL schaue

    • Wird auf jeden Fall getestet

    • Perfekt , wird geladen und später ausprobiert , bin noch bei NHL 94

    • Die Erfolge sind schon knackig und einer fast unmöglich, aber denke ich werde trotzdem anfangen mit dem Spiel.

    • Ich werd mal ein paar Runden gegen nen Kumpel zocken. Dafür liebe ich den GP. Ich würde mir das nie kaufen, aber so isses natürlich schon ganz cool, mal ein bisschen zu zocken.

    • Wer mal ein paar runden aufs eis gehen, hab bestimmt schon seit 10 Jahren kein Eishockeyspiel mehr probiert.

    • Muss ich auch mal probieren, mehrere meine Kumpels waren immer begeistert, bin aber eher der Football Fan.. Mal sehen…

    • War am Wochenende erst in der Nähe des alten Dorfteichs…zwar nicht zugefroren, aber jetzt hab ich auch wieder Bock auf Eishockey.

    • LA Kings denke ich. Freu mich schon!

    • Mein letztes NHL war damals bei einem Kumpel auf der ps2 😅 werde ich mal laden und antesten. Gibt’s eigentlich noch die Schlägereien als Minispiel? Ist echt schon sehr lange her.

    • Früher habe ich verdammt gerne die NHL-Teile gespielt, dann hatte mich die Serie verloren. Aber jetzt kann man ja nicht anders als mal wieder die Schlittschuhe zu schnüren.

  • In einem neuen Video zeigen wir euch die ersten 45 Minuten von Zombie Army 4 Dead War. Gespielt haben wir auf der Xbox Series X und das gesamte Gameplay wurde in gestochen scharfen 4K für euch […]

  • NACON hat bereits angekündigt, dass es in den nächsten zehn Tagen einige Neuigkeiten zu ihren Spielen geben wird. Heute wurde dabei WRC 9 für Steam angekündigt. Das Rennspiel soll am 6. September 2021 somit für […]

    • Oho? Es wird ein Open World Spiel? Sehr gut!

      Könnte sogar das Spiel des Jahres werden und Forza Horizon 3 übertreffen. Die 4 ist schlicht unmöglich zu übertreffen daher hab ich die 3 genommen. 😬

    • Ok das ist eine geile Nachricht. Habe Test Drive Unlimited auf der 360 geliebt. Bin gespannt ob die Entwickler das Feeling von damals einfangen können.

    • Ohhh! Sehr interessant, da hab ich schon die Ohren gespitzt als es dass allererste mal News dazu gab.

    • TDU war genial. Dieses mal vielleicht Ibiza?

    • TDU auf der 360 war mein letztes Test Drive. Da Test Drive 1 & 2 auf dem C64 u.a. meine ersten Rennspiele waren, hat Test Drive bei mir immer nen Stein im Brett.

    • Test Drive? Als Open World Racer? Her damit! 👌🏽 Ein Teil der Jugend im neuen Gewand – sehr schön.

    • Test Drive Unlinited war so unfassbar geil. Der zweite Teil und dann The Crew fand ich auch noch super. The Crew 2 war dann leider gar nix mehr für mich.

      Also hoffe ich mal, dass es hier wieder in Richtung des ersten Teils geht. Obwohl ich nicht dran glaube 😀

    • Ich glaub, das letzte mal Test Drive gezockt hab ich in der zweiten Hälfte der 90’er 😅

      Da fällt mir grad auch ein, wie gern ich mal wieder ein richtig oldschooliges Ridge Racer mit physikverhöhnenden Drifts und wummerndem Technosound zocken würde 🤩

      Hach ja, lang ist’s her 💨

      • Da würde ein richtiges neues Burnout passen (ala Teil 2 & Takedown). Die Drifts waren die geilsten. Dangerous Driving ist ja eher Geht so.

        • Alter, wie ich den Geschwindigkeitsrausch und die Crash Kreuzungen von Burnout vermisse 😥

          • Jep, was waren das schöne Zeiten als ich mit meinem Kumpel soviel Burnout gezockt hab dass ich Nachts mit Motion-Blur geträumt hab 😅

        • Burnout hab ich lediglich einen Teil intensiver gezockt gehabt. Weiss nur noch, dass es nicht Paradise war 🤷

          Ich denk um die Faszination Ridge Racer vollends nachvollziehen zu können, muss man zumindest einmal selbst seinen Allerwertesten aufm‘ örtlichen Rummelplatz in der überfüllten Spielhölle, nach einer halben Stunde Wartezeit auf den Sitz der Arcadekabine gepfanzt haben.

          Ein (für die damaligen Verhältnisse) gigantischer Screen vor der Nase, berauscht vom fetten Bass um einen herum, Palmen die an dir vorbeifliegen und eine Drift KI, die selbst einem Noob wie mir das Gefühl geben, ein eiskalter Profirennfahrer zu sein 🎉🎶🎉

          Hach, ja 💨

          • Generell hat das Spielhallen feeling früher schon viel ausgemacht hat. Ein House of Death oder Sega Rally auf dem Automat war einfach ganz was anderes, als später zu Hause. Am Dreamcast wars auch geil, aber diese Atmo kannst du daheim einfach nicht nachstellen. 😎

            Geile, alte Zeit *seufz*

    • Das wird gespannt verfolgt. Test drive ist kult

    • Eigentlich ein anderer Hersteller soweit ich weiß der das gemacht hat , sind wohl pleite gegangen ?

    • Ich erinnere mich noch sehr gut an die Test Drive Spiele auf den C64. Das waren noch geile Zeiten. Seit dem habe ich mal Test Drive Unlimited angespielt. Hat mich leider nicht so begeistert. Das hier könnte jetzt anders werden.

      • Oh ja, ich auch! Das Spiel auf dem C64 war damals der Hammer, TDU fand ich damals auf der Xbox 360 genial und habe es ebenfalls gerne gespielt.

  • NACON hat offiziell bekannt gegeben, dass es in den nächsten Tagen einige Neuigkeiten zu WRC 9, RIMS: Racing und Test Drive Unlimted: Solar Crown geben wird. Den Anfang macht heute schon WRC 9 das im September […]

    • Bin echt gespannt auf wrc10. Hab Teil 9 und finde das ist Next Gen. Natürlich ist es erst der Angang, aber spielerisch und von der Optik her gefällt mir diese Spielereihe sehr

    • Wrc hat sich in den letzten Jahren immer mehr zu einem guten Spiel gemausert.

    • Test Drive Unlimited Solar Crown wird sicher ein gutes Rennspiel. TDU kommt doch normalerweise von Atari, ich hab zwar die vorherige Teilen nie gespielt aber nur gutes davon gehört.

    • Mehr als WRC 10 hat mich gerade Rims Racing interessiert, nach einer kleinen Bing Suche dann aber doch nicht mehr: soll wohl eine Motorrad Simulation sein. Wenn das aber ne bessere Motorrad Sim als alles andere wird, was es bislang davon so gab, dann könnte es wieder interessant werden.

    • Mit Rallye Spielen bin ich nie so wirklich wahr geworden. Bin vor allem auf TDU gespannt. Dieses RIMS Racing könnte auch interessant werden.

    • Wenn es mit Lenkrad gut zu spielen ist wäre das was für mich. Hier könnte ne Demo gut tun, aber die sind ja Mangelware geworden.

    • Schon lange kein WRC-Teil mehr gespielt. Aber was man so liest hat es sich in den letzten Jahren ja durchaus positiv entwickelt. Könnte man mal wieder bissl Staub aufwirbeln. 😉

    • Ja, die sind inzwischen wirklich gut. Die letzten beiden Teile sind definitiv ihr Geld wert und auch öfter mal in einem Sale.

    • Finde die WRC Serie sehr stark. Auch Grafisch machen die Titel einiges her.

    • Schade das es kein Colin McRae spiel mehr gibt die waren immer sehr herrausfordernd und grafisch sehr gut oder Rallisport Challenge 😍

    • Der 9 Teil war um Längen besser als der 8te , Steuerung , Grafik , Handling , Menü , eigentlich komplett neu gemacht .

    • Bin mal gespannt, Dirt5 hat mich etwas enttäuscht, war nur Arcade, nicht schlecht aber mehr auch nicht.

    • Hoffe mal, dass der Trend anhält und Teil 10 ebenfalls wieder besser wird als der Vorgänger.

  • Bandai Namco Entertainment hat bekannt gegeben, dass sich alle Newsletter-Abonnenten ein exklusives Waffen-DLC-Set gratis sichern können.

    Dafür müsst ihr nur auf die US-Seite von Scarlet Nexus wechseln, ein we […]

  • Xbox Game Pass-Abonnenten müssen sich am 15. April 2021 wieder von einigen Spielen verabschieden. Damit ihr wisst, welche Titel Mitte des Monats den Abo-Service verlassen, gibt es weiter unten die Liste.

    Alle […]

  • Das kommende Update für Outriders kam als Schock für die Spieler. People Can Fly kündigte an, dass man einige Klassenfähigkeiten abschwächen wird, insbesondere Geschossfähigkeiten. Diese Änderung hat die Commun […]

    • Also müssen jetzt Gelegenheitsspieler, die ohnehin wenig spielen (aus zeitlichen oder anderen Gründen) noch mehr Zeit investieren um bestimmten Loot zu erhalten? Kann ich nicht gut finden… 👎

      • JA ist leider so 🙁 werden sich dann schon wundern wenn die spielerzahl dann abnimmt.
        Da wird man als normalo jetzt bestraft für diesen Online stream/video dreck.

    • Recht hat er! Es gibt Leute die ein Leben haben was kaum Zeit zum zocken lässt und diese sind dann diejenigen für die so ein Game immer härter wird nur weil andere permant auf der Jagd nach Clicks, Views, Follower usw sind und jedes Game sezieren bis aufs kleinste. Solche Leute sollten definitiv nicht die Benchmark sein. Bin aktuell lvl 26 und hab diese Woche durch Urlaub ein bisschenmehr Zeit zum zocken ansonsten würde ich die 30 diese Woche auch nicht nicht knacken

    • Streamer, YouTuber, Influencer usw sind Gift für die Gamingszene! Diese Realitätsfremden Leute haben leider viel zu viel Einfluss!

      Ja, ich gebe diesen Leuten die Schuld! Ganz klar!

      • Schön auch, wie Sie die letzten Blech Games immer (Vertraglich) gut hoch hypen. „Boaaa sieht das krass aus!“. „Habt ihr das gesehen? Zu heftig!“. Powered by early access privileg durch publisher xyz… 🙄

      • Ganz deiner Meinung. Die sind auch mitverantwortlich für die Single Player Flaute und warum jeder 08/15 Shooter so boomt… So jedes werd ich auf Twitter erstmal ein paar Streamer beleidigen 😈

      • Dito. Da hocken irgendwelche no-lifer 10 und mehr Stunden pro Tag vor der Konsole um zu streamen und denken das wäre ein Job. Was dabei rauskommt ist der Eindruck, dass jeder Gamer auf deren Level mithalten könnte als ob man kein sonstiges Leben hätte. Dass sich PCF davon leiten lässt um über Balancing zu entscheiden ist unter alles Sau. Im PvE haben nerfs eh nichts verloren, da bufft man erstmal die schwächeren Klassen um ein Gleichgewicht zu bekommen. Wenn das Endgame danch doch zu leicht für alle sein sollte, kann man immer noch daran feilen, ohne die Klassen anzufassen. Und dieses unsägliche Zeitchallenge ist Gift für alle. Führt nur dazu, dass jeder max DPS glascannon builds fährt.

    • Das ist ein zweischneidiges Schwert. Sicher finden Streamer und Youtuber schneller wege eine Spielmechanik „auszutricksen“ da Sie ständig und nur daddeln. Es gibt im umkehrschluss somit auch genügend Leute, welche diese Videos schauen (grob als Maß Abonnenten und/oder Klicks), um gefundene Vorteile für sich zu nutzen. Spieler welche kreativ für sich selbst Spiele spielen und nicht auf Content creator zurückgreifen (möchten), können dann tatsächlich unter Umständen darunter leiden.

    • Also ich weiss das Blizzard damals eine Zeitlang bei Diablo 3 genau das Gegenteil gemacht hat. Wenn etwas zu overpowered war und alle nur eine Fähigkeit genutzt haben dann wurde die nicht abgeschwächt sondern alle anderen Fähigkeiten wurden verstärkt damit die Spieler auch die anderen Skills/Klassen nutzen.
      Wenn man immer nur abschwächt hat man am ende ein Spiel das nur von den besten der besten Spiler schaffbar ist und vergrault 99% seiner Kunden.

    • Das Klassen geschwächt werden ist doch normal das muss nicht was mit Streamern zu tun haben.

      • Nein, im PvE nerft man eigentlich nur, wenn etwas vollkommen aus dem Ruder läuft. Sonst bufft man die schwächeren Klassen hoch. Den Fehler hat Borderlands gerade erst gemacht.

        • Wenn aber nur eine Klasse op Ist dann buffed man doch nicht alle anderen.

          • Spielst du das game eigentlich? Es waren drei Klassen imba, aber nur jeweils ein Ast. Und auch nicht wirklich imba, nur deutlich besser als der Rest. Wenn man das reparieren will, kann man nicht einfach einen Teil zu Tode nerfen. Das Endgame braucht starke builds, also muss man andere Äste buffen, damit mehr Varianz entsteht. So ist nämlich der eine Ast immer noch stärker als der Rest, aber nicht gut genug für das endgame. Totaler Fail.

    • Ja seh ich genauso sind in der Mitte der Story. Haben ein Legendary gerade vom ersten grossen Boss. An Endgame oder irgendwelchen builds denken wir noch gar nicht. Ausserdem möchte ich auch erstmal selber gucken.
      Habe natürlich schon Video Vorschläge bei Youtube gesehen wie 126 Kisten in 60 min oder 6 Kisten ohne einen Gegner zu besiegen. Finde ich aber lächerlich. Einfach das Spiel spielen dann wird das schon. Bis November kommt jetzt für mich eh nichts gross anderes.

    • Alter! Ich habe auch sehr wenig Zeit zum spielen, und das kotzt mich auch richtig an.

      Zu den Aussagen dieses Mannes kann ich nur eines sagen. Ich habe kein Leben „Nebenher“, ich habe ein Leben.

      Deswegen habe ich gar keine Zeit für solche Kleinigkeiten wie der Nerf von Waffen oder Gear, in einem Videospiel.

      Was für eine Zeit?

    • Naja, die Balance muss schon so weit stimmen, dass alle Klassen und Builds etwa gleich stark sind. Nur blöd, wenn man deswegen alles nerft, statt zu buffen. Ich hatte vor dem Update jedenfalls auch deutlich mehr Spaß und weiß nicht, ob ich jetzt noch einen zweiten Run machen werde. Also der Loot ist deutlich schwächer als vorher.

    • Wie immer im Leben hat alles seine Schattenseiten… auch mit Blick auf die Youtuber/Influencer und wie die immer heißen… die Entwickler sollten aber auch verstehen das ihre Existenz von den Spielern abhängt, nicht von den Influencern…

      Als Gelegenheitsspieler habe ich keine Zeit und Lust nur zu Looten… wenn das notwendig sein sollte fliegt ein Spiel recht schnell von der SSD…

    • Bin da absolut bei dir @StoneBanks420.

      Viele schauen auf solche Menschen hinauf, werde ich nie verstehen. Die zocken doch nur🤔🤔🤔

      Den Einfluss solcher Menschen auf verschiedenste Medien finde ich auch erschreckend. Man kann normalsterbliche nicht mit solchen Menschen, die den ganzen Tag zocken, einfach nicht vergleichen.

      Bin aber froh das sie durch mich kein Geld verdienen. Das einzige was ich gerne schaue ist die Gears Pro League,

      • Ist aber beim Fußball ja auch nicht anders….spielen dich auch nur mit einem Ball 😜

      • Verstehe ich auch nicht, man muss das ich nicht verstehen 🤷‍♂️ mir kommt das so vor als ob diese „Fans“ von Streamern usw gar nicht mehr selben zocken wollen…

      • Das ist nun mal unsere Gesellschaft.. Influencer bekommen nicht umsonst oft Sponsering und kostenlosen mist.. Die sind wie du bereits erwähnt hast, Vorbilder für viele (kann ich auch nicht nachvollziehen:D) und wenn die sagen „Steelseries ist die beste Marke“ bleibt so etwas hängen und man ist eher gewillt Steelseries Produkte als andere zukaufen..

        • Krass oder? Ich würde mir nie ein Produkt kaufen nur weil so ein Fritze sagt es ist das beste.

          Mir reicht es schon in der YouTube Werbung zu sehen, wie die den Leuten so Getränke andrehen wollen, so Nahrungsmittel Ergänzung. Extra für Streamer, die wenig Zeit zum Essen haben bla bla bla. Will gar nicht wissen wieviele das kaufen 🙈

          Um es mit den Worten von Riggs und Murtaugh zu sagen: „I’m too old for this shit“.

          • Hehe..
            Wobei ich sagen muss Yfood ist echt geil.. das habe ich aber bereits gekauft bevor es von Streamern und Co gehyped wurde.. Zudem ist es ein deutsches Unternehmen und damit bleibt das Geld bei uns 😂

            Ich habe mich tatsächlich einmal von der Instagram Werbung verleiten lassen etwas bei Nike zu bestellen, aber ich brauchte eh neue Sneaker also passte das 😂

          • Klar, wenn der Z0RN sagt das Microsoft Headset ist gut, dann kauft das der Robilein. So einfach ist das

    • Kann ich absolut verstehen hab gestern erst die Story durchgespielt und bin gerade mal im Endgame agelangt.

    • Schuld sind aber auch die Leute die den ganzen Kram schauen, sonst wären die Streamer doch gar nicht angesagt.
      Ich kann mit dem Zeugs leider wenig bis gar nix anfangen, Streamer gehen mir am Allerwertesten vorbei.

    • Das ist och normal, dass übermäßig starke Fähigkeiten angepasst werden. Und ganz ehrlich: die Spezialmunition war doch alternativlos.

      • Sie ist nach dem nerf aber immer noch alternativlos. Das ist ja der Punkt. Der nerf ist doppelt dämlich, er versaut das Spiel und ermöglicht aber ebensowenig andere Builds, was ein buff ermöglicht hätte.

        • Das wäre der erste Balancing-Patch der sofort alles richtig (und es vor allem allen recht) macht. 😉
          Bislang haben die Entwickler auf Kritik gehört und es ist nicht davon auszugehen, dass sich das ändert.
          So eine Welle wie hier ist in einem Spiel ohne PvP irgendwie fehl am Platz.

          • Also bislang haben sie auf kaum was gehört. Wenn ich reddit lese, findet sich dort eigentlich nur Entsetzen über diese übereilte Aktion. Mal sehen was noch kommt. Sonst werde ich eben was anderes spielen. Und wenn sich das noch ein paar andere so denken, gehen die Zahlen halt rapide nach unten. Sieht man ja jetzt schon.

    • Kann dem nur beistimmen. Gaming ist bei den allermeisten hier ein mehr oder weniger großer Teil des Lebens, aber es ist nicht das Leben.
      Der ganze Influencer und Streamer Kram geht mir eh sowas von auf die Eier. Dreht denen am besten den Strom ab 😅. Dann können die sich auch mal um sinnvollere Dinge kümmern.

    • Was für Zeiten.. Bei mir hingen Indiana Jones, Star Wars , Michael Jordan Poster an den Wänden als kind usw.. Die heutige Jugend Knallt Merch Ihre streamer und dessen Poster an die Wände😂 ich meine jedem dass seine aber man bin ich Alt geworden!

    • Wenn die Droprates der Mods gesenkt wird wirkt sich das nicht so stark auf den jetzigen Charakter aus. Das bedeutet alle die schon gespielt haben können ihr bisheriges Build genau wie vorher weiter spielen, und alle neuen Spieler finden sicher auch ohne diese gewissen Mods ein Build was ihnen zusagt. Auserdem bedeutet es nicht das die Mods aus dem Spiel verschwinden man muss nur länger suchen. 🙂 Wenn Fähigkeiten oder Mods abgeschwächt werden bedeutet es nicht das sie dann unbrauchbar sind sie sind eben nur ans Spiel angepasst. Es war auch im vorraus klar das Sachen gebufft oder genervt werden das passiert in jedem Onlinespiel.

    • Ach, das ist doch alles ganz einfach. Wenn ich bei einem Loot Spiel die Story durch habe und nicht alle 1-2 Tage ein verbessertes Teil bekomme, wird es einfach deinstalliert, weil die Spielzeit nicht interessant/belohnend und damit Zeitverschwendung ist. Braucht man sich doch nicht aufregen.

    • So sehr ich diesen Streaming Hype hasse, schuld an diesem kneejerk nerf ist erstmal PCF. Schuld haben in dem Fall nicht nur die Streamer, die machen ja nur das von dem sie denken es sei ein Job. Wer sich aber als Entwickler so blenden lässt und von ein paar Videos auf die Allgemeinheit schließt, hat einfach den Knall nicht gehört. Anstatt einen Exploit zu fixen, schaffen sie die Belohnung der quest ab. Anstatt andere Klassen zu buffen und das Zeitlimit zu streichen um mehr Variationen in die Builds zu bringen, wird das Limit verschärft. Also braucht man jetzt noch mehr imba Builds, was am Ende auch wieder auf einen bestimmten rausläuft. Dann hängen im Coop nur noch eine Klasse, ein Build und eine Waffe rum, jegliche Loot außerhalb des Builds ist total wertlos und damit kann man den Coop dann auch beerdigen. Danke für nichts.

    • Sollten sich die Entwickler zu stark an Streamern und Co. orientieren so wäre das fatal, schließlich repräsentieren sie nicht den Durchschnitt der Gamer. Ich schaue sie ab und an, wenn ich bei einem Spiel etwas nicht richtig verstehe, Tipps brauche oder einen Eindruck von einem Game bekommen will. Sklavisch würde ich mich aber nie an deren Vorgaben halten, ich spiele so wie ich es für richtig halte und es mir Spaß macht. 😀

    • Ich sehe das garnicht so negativ mit den Nerfs.
      Umsolänger man für das Endgame brauch, umsolänger habe ich Spaß damit.

      Wenn ich in Diablo nach 4 Tagen mein Set vollhab und alles im Nullkommanix durchlaufe, ist der Reiz natürlich verloren, weiteres Equip zu farmen.

      Deshalb find ich auch die Anfangs rare Droppchance auf Leggis gut.

    • Wow… Und ich dachte schon, ich sei ziemlich allein mit meiner Einstellung gegen Game Streamer 😅
      Meine Frau ist ca 15 Jahre jünger als ich und sie mag ja auch ein paar Streamer. Und schaute, bevor wir geheiratet haben auch immer gerne streams an.
      Meine erste Frage war dann: ok Du schaust also irgendwelchen Kaspern beim Zocken zu… Und… Warum spielst du nicht selbst?
      Ich meine, ja ok… Damals als ich während der Schulzeit Resident Evil auf der Playstation hatte, (oder diverse andere Games wie Unreal Tournament, DooM, Nightmare Creatures 1+2, House of the Dead Reihe ect.) kamen auch immer mal Freunde, die zuschauen wollten. Aber da hat man sich ja zusammen darüber unterhalten und hatte Spaß. Bzw man wechselte sich auch ab.
      Aber das Streaming… Hat irgendwie alles verändert. Zum Schlechteren.
      Oft kommt es bei uns zu solchen Momenten: „ouh Schau, Spiel xyz ist im Angebot, das wäre doch was für dich. Ich hab das echt geliebt und dir wirds gefallen“ Antwort: „ja ist echt nicht schlecht, hab es komplett gesehen in einen Stream.“……….
      Ein Resident Evil 7 im Stream…… Ist ja auch genau so spannend, wie ein RE7 selbst mit der PSVR……
      Warum zum Fi** schauen so Viele lieber jemanden zu, statt es selbst zu spielen?!
      Ich hab während meiner WoW Zeit damals auch paar Videos hochgeladen. Gilden Werbungen, nen Trailer zu einem von uns geplanten WoW Fanfilm und lustige Momente. Und nur einmal ein Gameplay. Als wir zu burning crusade Zeiten zeigen wollten, wie vereinfacht und lame WoW inzwischen geworden ist. Ne Aktuelle Instanz wird m heroischen Modus instant durchgefetzt und alle Erfolge auf einmal rausgeholt…. Während ich als Palatank nackt war. Nur Waffe und Schild. Wollten zeigen, dass gear nicht alles ist. Was für viele ja unantastbar ist. Gear > Skill heißt es ja inzwischen in immer mehr MMOs…
      Aber dieser ganze streaming Wahn, macht aus der eh schon großteils (pardon) verweichlichten neuen Zocker Generation, nur noch mehr einfallslose Gamer. Im Umkehrschluss, werden auch immer mehr lahmar***ige Games auf den Markt geworfen. Kommt dann mal ein innovatives Spiel raus, welches von der „Norm“ abweicht, wird es zerrissen. Und warum und vor allem von wem?
      Den Streamern.
      Meine Frau wollte sich zb Meisterdetektiv Pikachu nicht anschauen, da ja die Streamer damals einen Shitstorm entfesseln wollten wegen der Stimme von Pikatchu. Auf Youtube fing es an. Und die „Fans“ labern das alles brav nach. Ich Zwang ihr den Film regelrecht auf und siehe da: ui der ist ja gar nicht soooo schei*** wie gesagt wurde.
      Bei Spielen ist es nicht anders. Die haben viel zu viel Einfluss auf die Gedanken der YT-Zombies und somit auch auf die Spiele und Filme an sich. Da traut sich ja kaum noch ein Studio was gewagtes zu programmieren. Denn jeder shitstorm startet auf Youtube… Und die haben inzwischen mehr Einfluss, als einem lieb sein kann.
      Sorry wieder mal für meinen langen Text. Ich schreib nach wie vor so, wie ich rede. Ok nicht ganz. Nen bayerischen Dialekt in Schriftform zu verfassen, erspar ich euch lieber.

      • wow…ein gleich gesinnter..freu 😉

        ich verstehe den ganzen streamingwahn auch nicht,aber ich muß zugeben das es einige gibt,die die spiele sehr gut erklären,damit auch ein absoluter anfänger es kapiert…hut ab.
        aber wie du schon schreibst, gibt es die masse, die einfach jeden blödsinn und games streamen ,kein wort sagen und teils schlechter sind,wie die masse.
        ich will niemanden zu nahe treten, aber vieles muß nicht ins netz gestellt beziehungsweise gestreamt werden.

        ich kann dich gut verstehen und ich hoffe das der ganze wahnsinn auch mit den influencern bald zuende geht. das diejenigen damit geld machen gut, aber das die div konzerne das beszahlen ist doch wahnsinn. aber es lebe die werbung…grrrrr

      • Also ich bin jetzt auch nicht der größte Streamer Fan. Aber es gibt spiele die ich nicht Spiel, RE7 zum Beispiel. Ich habe nicht ein Teil gespielt und werde es auch nicht, aber ich freue mich auf den Neuen Teil wenn die Rocket beans sich daran setzen und ihn durchspielen.

        Es kam auch schon vor das ich mir Stream von einen Spiel angeschaut habe und nach ein paar folgen habe ich es mir gekauft, weil ich es unbedingt selber Spielen wollte. Natürlich habe ich den stream nicht weiter geschaut!

        Bei Tlou 2 habe ich mir sogar 2 verschiedene Streamer angeschaut nachdem ich es durch hatte. Weil das Game so genial war das ich unbedingt sehen wollte wie die Streamer darauf reagieren.

        Ich schaue auch den Cpt. Madnezz Regelmäßig beim World of Tanks spielen zu. Nicht nur zur Unterhaltung sondern auch zu lernen oder was man anders machen kann.

      • Ich denke es hat einfach mit noch mehr Bequemlichkeit und Wohlfühlfaktor zu tun. Ich meine es redet die ganze Zeit jemand und zusätzlich ist es spannend wie der andere die jeweiligen Situationen klärt.
        Ich denke, dass selbst zocken einfach fast schon zu „anstrengend“ ist. oder man hat einfach keine Lust dafür Geld zu bezahlen und guckt sich das game im Stream an

    • Da ich aktuell ohnehin noch nicht so weit im Spiel bin trifft mich das noch nicht so sehr. Allerdings würde mich das schon stören wenn ich im Endgame wäre und die Variation an Build somit nicht besser wird sondern einfach nur ein Build ein wenig schwächer. Ist schon recht traurig so etwas.

      • problem sind aber u.a. auch die setteile und deren zusammenstellung.
        da ist zeuch drauf was man eigentlich gar nicht benötigt und es gibt für manche skills keine brauchbaren setteile.
        ich hab gestern land der dürre mal auf 14 gelaufen wegen eigener blödheit (eigentlich wollt ich 12 rennen 🙁 ) und habs mit meinen 0-legi bild dennoch auf gold geschafft (gut die expedition hat auch wirklich ne sehr gute zeitvorgabe das man zeitlich nie ins schwitzen kommt)
        und so wie ich geskillt und ausgerüstet bin rennt kein streamer rum.
        0 legis, 1 3er mod.

        • Werde mich auch am Ende für mein eigenes Build was mir Spaß macht entscheiden mache ich immer, steh nicht auf dieser Meta Builds. For allem finde ich es bereits absurd in einem solchen Spiel explizit auf bestimmte items zu grinden lasse mich lieber überraschen und habe Spaß mit dem was ich kriege 😁

          • naja, die meta builds sind halt immer as non plus ultra, wobei ja hier zum glück doch auch noch varianten extieren.
            problem ist halt nur wenn man so spielt das nichts passt 🙂
            das einzige set was bei mir was bringen würde wäre das mit den lavageschossen, und das ist von den stats her so scheisse das es zum rest nicht passt

    • Hm, den Gedanken das balancing eher nach dem Durchschnitt der Gamer auszurichten, find ich jedenfalls schlüssiger, als sich hier auf eine handvoll privilegierter Profigamer zu beziehen. Im Dorfclub erwartet der Trainer ja auch andere Leistungen von seinen Jungs und Mädels, als er es in der Bundesliga tun würde 🤷

    • die ganze schose mit dem bnallancing haben alle irgendwie nicht drauf, wobei streamer im grunde wirklcih der letzte stein des anstosses sind 🙁
      das problem bei denen ist einfach das sie halt damit geld verdienen stundenlang zu zocken.
      mal abgesehen davon das ich da eh kein verständnis für haben das man denen dafür noch geld zahlt zum zuschaun und dann gleichzeitig diejenigen noch meckern wenn netflix n euro teurer wird, hängts aber auch eher daran das streamer im grunde zeit en mass haben um sich entsprechendes gear zusammenzufarmen was eh aeh allen erleichtert.
      dann an der stellschraube zu drehen mag ja fdür ausgemaxxte chars ganz plausibel sein damit es im absolute endgame nciht zu einfach wird, aber es macht den weg dorthin auch ungleich schwerer und darunter leiden dann eher 99% der wirklichen spieler
      paradebeispiel ist bei outriders das mit den kugeln.
      sobald dein mag unter 30% fällt wirds aufgefüllt. is ja ne nette idee, aber damit wird der skill an sich zum endlosksill was man ausnutzt. anstatt also herzugehen und das ding so umzubaun das es bei dem skill cniht wirkt sondern nur bei m munitionsvorrat der normalen waffe, wird was gemacht was im grunde allen schadet anstatt das problem selbst angehen.
      paradebeispiel hier der trickster. das einzige warum die klasse so abgefeiert wird sind momentar seine endlosen kugeln und der damit verbundene schadensoutput. würde der skill so funktionieren wie er sollte und cniht quasi die koomplette expedition bei einer akttivierung funktionieren säh das ganze schon ganz anders aus.
      im grunde leidet also mal wieder die allgemeinheit wegen ein paar einzelner weil die zuständigen mal wiededr nciht spezifisch schauen und die problme aussortieren sondern den einfachen weg gehen und alle benachteiligen anstatt nur die/was die/was es wirklcih betrifft

    • Das hört man bei vielen Games das sie generft werden wenn Streamer „rumheulen“…komischer Trend von den Entwicklern! Da der Großteil doch „normale“ Gamer sind u nicht den ganzen Tag lang zocken…

      • nö, normal
        es wird auf das reagieriert was am meisten aufällt oder wer am lautesten schreit. und das sind nunmal streamer und unzufriedene.
        wenn da n paar mit top gear durch die gegend rennen und allen zeigen wie einfach das doch ist sehens die entwickler und drehen an der schraubt. das es für den normalen speiler der erstmalewig bis dahin überhaupt braucht aber gleichzeitig evtl zu schjwer wird weil denen das gear fehlt, daran denken die nciht, weil diese spieler halt nciht die sind die das spiel nach aussen hin repräsnteiren.
        dünen zeit 25 minuten, gerannt in der hälfte der zeit auf gold? das spiel is zu einfach. sieht ja die ganze welt bei den streams von x,y und z.
        das 98% der spieler aber es grade mal so schaffen in der zeit oder drüber liegen, bekommt niemand mit.

    • Da ich noch nicht all zu weit im Spiel bin betrifft es mich eher nicht. Aber sich an irgendwelchen Kaspern zu orientieren, die von früh bis spät nichts anderes machen kann eigentlich nicht der richtige Weg sein. Ohnehin seltsam, das diese „ach so coolen“ Streamer damit auch noch Kohle machen.

    • Ich werde das Spiel auch nur noch für die einfachen 1000gs spielen.

    • Also ich finde das Game echt klasse und bin noch nicht mit der Story durch. Ich bin mir aber nicht sicher ob ich nach dem ich alle Erfolge habe noch weiter machen werde. Von daher sollen die ruhig anpassen.
      So jetzt zu den Streamern, ich bin da überhaupt kein Fan von und bilde mir zu den Games lieber meine eigene Meinung anstatt mir diese unbewusst einreden zu lassen. Leider wird den wenigen Streamern von den Entwicklern eher geglaubt als den Vielen wirklichen Gamern die Spaß am Gaming haben und das nicht für Geld machen oder können. Aber genau diese Gamer bringen dass Geld und nicht diese wenigen aber einflussreichen Streamern.

    • Streamer und sonstige Let‘s Player sind für mich nichts anderes als mit zuviel Tagesfreizeit gesegnete Onlinespendenbettler. Eine verlinkte Amazonwishlist hier ein paar Barren da und das meist minderjährige Publikum macht eine Monetarisierung des eigenen Lifestyles auf Kosten ihrer Eltern möglich. Kann mich nicht daran erinnern gerne anderen Leuten beim spielen zugekuckt zu haben anstatt lieber selbst zu spielen.

    • Sollte PCF tatsächlich durch Streamer auf diese Problematik aufmerksam geworden sein, so bedanke ich mich sogar bei den Streamern.
      Ich habe selbst recht schnell gemerkt wie stark der Technomancer ist und war schnell durch die Story und hatte schon nach 60-90 Minuten Expeditionen zocken eine Todeslangeweile.

      So wird es jetzt hoffentlich etwas knackiger.

    • Ist doch besser so. Macht doch kein Sinn wenn eine Klasse super OP is.

    • Also ich bin in der Kategorie Familien vater wenig Zeit etc…
      Aber sogar ich probiere bei solchen Games gerne unterschiedliche Builds aus.. Dauert halt nur ewig🤣🤣Aber dafür habe ich länger was davon.

  • Laut den neuesten Gerüchten im Internet ist Hideo Kojima mit seinem neuesten Projekt zuerst bei Sony vorstellig geworden, um das Spiel für die PlayStation 5 zu veröffentlichen. Doch Sony soll Kojima und sein ne […]

    • Na da bin ich mal gespannt. Würde uns Bild passen dass Sony sich auf den westlichen Markt konzentriert und japanische Inhalte nicht mehr so stark fokussiert wie früher.

      • Kojima Spiele sind jetzt gerade nicht typisch Japanisch , schau mal Silent Hill , Death Stranding oder auch Metal Gear wirken jetzt nicht so japanisch .

        • Aber death stranding hat diesen touch etwas anders zu sein..und vom Setting her ist es anders. ^^ Ja, kein JRPG, aber der Stil gefällt wohl vordergründig auch dem japanischen Markt.

    • Also rein vom Standpunkt her, das sich Sony immer weiter vom japanischen Ursprung entfernt, wäre das plausibel.

    • Wenn Death Stranding nicht profitabel war und Sony nur Aufgrund dessen entschieden hat, muss es nicht zwingend speziell gewesen sein.

    • Find ihn eh völlig überwertet und keines seiner Spiele wirklich so gut, wie er an Aufmerksamkeit bekommt. Kann ruhig bei Sony bleiben.

      • Ich denke schon das die Entscheidung ein Kojima Spiel, egal wie gut oder schlecht es ist, sicher ein paar Spieler zur XBox bzw. in den Gamepass treiben wird.
        Da Geld für die Gamesabteilung bei Microsoft aktuell offenbar keine Rolle spielt, scheint mir dieser Deal nicht die schlechteste Idee zu sein.

    • Dann müsste sein neustes Spiel selbst für Kojima Verhältnisse sehr speziell sein, wenn Sony ihn ablehnt. Dieses Gerücht kann ich mir jetzt wirklich nicht vorstellen.

    • Ich finde von ihm nur Phantom Pain absolut überbewertet. Alles andere ist für Spieler die gerne einfach eine gute Story erleben echt super.

      • Da muss man allerdings auch fair bleiben und sagen dass er das Spiel nicht fertig stellen konnte. Kann ja sein das er das alles wieder eingestampft hätte 🤷‍♀️

        • Richtig, er wollte glaub ich noch ein 1 Jahr dran arbeiten um es zu perfektionieren aber durfte nicht, also wurde es auf den Markt geworfen.

          Fand es aber trotzdem richtig gut. Kojima ist ein künstler und das hat er auch mit Death Stranding bewiesen.

    • Kojima hat gute Spiele gemacht ohne ihm gebe es kein Metal Gear Solid habe früher viel playsi gespielt seine spiele sind gut ! Death Stranding ist Geschmackssache gewesen manche lieben das spiel andere hassten es !😃

    • Oh Gott, dann wirds ja wirklich eine Rolltreppen simulation sein 😆

    • Aufgrund der Sony Aussage man wolle sich nur noch auf AAA Titel und bekannte Marken konzentrieren macht das schon Sinn. Kojimas Spiele sind zu einem großem Teil sehr experimentell und damit potenziell immer ein Risiko. Leider könnte das aber auch bedeuten das Sony den „Kreativhahn“ zu dreht und im schlimmsten Fall wie Ubisoft ihre eigene Formel kreieren, die immer und immer wieder abgespult wird.

    • Ich als Käufer würde jetzt auch nicht unbedingt rückwirkend betrachtet nochmal Geld für Death Stranding ausgeben, das Game was so Oookay, aber das ist halt Geschmacksache. Wäre schon gut wenn ich sein nächstes Spiel diesmal über den Pass mal anspielen könnte.

    • Tja Kojima, da siehste mal wie treu Sony ist, es geht halt doch immer wieder um das Geld und nicht um die Kunst, wie es die Sonyaner immer gerne von ihrer Firma behaupten.
      Naja ich bin mal gespannt was er macht und wie es ist, werd es auch sicher mal antesten aber glaube nicht das es mir gefallen wird weil mir schon andere Kojima Games schon selten gefallen haben.

      • Es ist ein Gerücht, wie kann man denn da solche Aussagen vom Stapel lassen 🤔

        Man sollte immer fair bleiben, egal welche Plattform man lieber hat und nicht so auf Gerüchte eingehen.

    • DS ist halt gefloppt, laut Insidern, Sony hat dadurch sein Gesicht verloren und 47 Mitarbeiter sind jetzt Ronin 🙁 😉

      Nein, ich denke, das wird schon seine Gründe haben… Irgendwas passt nicht zusammen. Vielleicht ist das auch kein so geselliger Kollege und hat überzogene Starallüren oder sowas, der Mariah Carey des Gaming oder so? ^^

    • Ein wohl nicht so einfacher Zeitgenosse, das wird wohl auch einen Einfluss auf die Verhandlungen mit Sony gehabt haben.

    • Das scheint diesen Artikel von dem Typen letzte Woche zu bestätigen das Sie nur noch ihre Triple A Titel machen wollen, das wäre irgendwie gähn

      • Wenn es nur noch AAA Games geben würde, hätte ich nur noch God of War, Last of us 2 , Metal gear 5 und Co zu zocken, was meiner Meinung nach mit die langweiligsten Spiele sind die es im Hypetrain gibt.

        Ich mag keine langweilige „Cineastische“ Games mehr die kommen mir aus den Ohren wieder raus. Ich zock tatsächlich lieber „kleinere“ Games. Ein Persona 5 oder Danganronpa überzeugen mich deutlich mehr und haben meiner Meinung nach auch eine ganz klar bessere Story.

        • Dito! Wobei God of War durchaus gut war ebenso MGS5, die Sandbox dort war Mega. Aber TloU2 ist für mich das meist overhypte Game ever! Toll inszeniert keine Frage aber das Gameplay ist so lame und bietet keine Abwechslung, strunzdumm KI bei menschlichen Gegner und total in die Länge gezogen! Aber mit solch blasphemischen Äusserungen muss man ja aufpassen sonst kommen sie um einen zu richten, aber mir piep egal.

          @Negan das sollte auch nicht heißen das DS kein Triple A ist, aber in dem Artikel wird genau beschrieben in welche Richtung es gehen könnte

          • Ist doch völlig in Ordnung, das du the last of us 2 nicht gut fandest vom gameplay und so.

            Für mich war es ein Meisterwerk, mochte auch das gameplay, hat völlig gereicht, von den Bewegungen und kämpfen sehr realistisch, passte perfekt zum Spiel.

            Jeder hat seinen eigenen geschmack und nur weil man den vll nicht immer teilt mit anderen, sollte man es trotzdem Respektieren.

          • @Phonic
            Darum sind wir doch hier. Wenn man bei XD ein Spiel nicht abfeiert dann wird es zur Kenntnis genommen und noch eine sachliche Diskussion geführt. Auf anderen Seiten wirst du schon gekreuzigt wenn dir ein Knopf an der Konsole nicht gefällt. Ist leider so.

            • Sollen sie sich mal trauen mich zu kreuzigen, dann hol ich sie aus dem Sandkasten und es gibt eine auf den Hintern. Meist endet es relativ schnell da solchen Typen schnell Argumente ausgehen

              • Mir ist es immer zu nervig. Wenn ich merke das jemand nicht bereit ist eine vernünftige Diskussionskultur zu pflegen, lasse ich es. Meine Zeit ist zu kostbar als das ich mich mit Jugendlichen und Erwachsenen Kindern rumärger.

      • Death Stranding ist aber ein AAA Titel, also zumindestens für mich.

        • Ob ein Spiel AA oder AAA ist, ist allerdings nichts subjektives sondern sagt nur aus ob es ein Spiel mit hohem Budget war.

          Das Spiel hat laut Gerüchten 100M Produktionsbudget gehabt und damit würde ich es jetzt auch mal AAA bezeichnen.

    • Ist halt kein Spiel für die breite Masse. Hab mir das Gameplay bei YouTube angesehen, die Story ist vermutlich gut aber ist so ein bisschen „Herr der Ringe“ laufen, laufen….laufen 🙄😂

    • Sony ist da aber nicht gerade zimperlich wenn ein Spiel deren Erwartung nicht erfüllt.

      Death Stranding, Days Gone, Resistance, Getaway, Driveclub… Wenn die Titel zu wenig einspielen werden sie gekappt und teilweise sogar das Studio dahinter geschlossen.

      Aber wehe, wenn MS mal ein Spiel cancelt, dann gehen die Wogen hoch.

      • Zwischen canceln und keine Fortsetzung liegt aber ein Unterschied. Man muss Sony schon zugute halten, dass sie den Entwicklern eine Chance geben. Nioh oder The Last Guardian waren um die 10 Jahre in Entwicklung. The Last Guardian war dann trotzdem eher mau.

        So läuft halt die Wirtschaft. Wer nicht liefert muss gehen. Für den Verbraucher ist es gut. Für die Angestellten weniger.

        • Aja, für den Verbraucher ist diese Einstellung grundsätzlich gut? Dann erkläre das bitte mal die Fans die extrem gern ein Days Gone 2, oder Shenmue 4 zocken würden.

          oder die Gamer, die EA mit ihren Microtransaktionen geprellt hat.

          oder die Ps Vita Fans, die traurig sind, dass man den Stecker gezogen hat und sich nicht mehr ins Zeug gelegt hat. Feiern die diese rein monitäre Einstellung?

          • Days Gone 2 kann ja immer noch erscheinen. Auserdem sind es nur Gerüchte.

            Aber selbst wenn die Stimmen sollten, wäre das nächste Days Gone auch ein Spiel auf dem Niveau eines Last of Us.

            Würde ehrlich gesagt keinen Nachteil darin sehen, wenn Sony nur noch das hochwertigste vom Hochwertigen rausbringt.

            Wäre das denn schlecht für die Verbraucher?

            Wenn man sich den Erfolg der Switch ansieht könnte künftig auch eine PS5 Vita, oder was in der Richtung, kommen.

            Wenn Sony dann wirklich nur noch Über-AAA-Spiele bringt würde so eine Konsole dann auch gut weggehen.

            Einen richtigen Nachteil sehe ich da jetzt nicht 😅.

            Zu den Mikrotransaktionen, die gab es in den letzten Sony Titeln gar nicht. Denke auch nicht, dass das in den Single Player Modi von Sony kommen wird.

            • Lassen wir uns überraschen. Wenn eine Marke zu lange auf Eis liegt, dass sinkt allerdings die Wahrscheinlichkeit einer Fortsetzung.

              Es hatten ja vorher schon die Absatzzahlen nicht für Sony gepasst, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie dann später passen? Nach 5 Jahren, oder mehr in der Versenkung?

              Verdammt, will einfach ein neues Killzone haben! Brauche kein Spiderman und co. 😞

              • Das wär was. Ich würde mir auch ein richtiges Remake von Legend of the Dragoon wünschen.

                Es gibt dann halt wieder Leute die sagen, dass man eine Reihe nicht tot melken soll. Ich finde, wenn eine Reihe immer noch Spaß macht und auch ansonsten sauber gemacht ist kann man durchaus alle paar Jahre eins raushauen. Bei Zelda und Mario ist es ja auch so.

              • Killzone wurde leider wirklich von Sony eingestellt das haben sie auch selbst bestätigt , find auch schade vorallem Teil 3 fand ich richtig gut😭. Nur das niemals days gone 2 oder ein death stranding 2 kommt kannst du ja nicht wissen. So viel Studios hat Sony nun mal auch nicht. Die Arbeiten ja schon an horizan zero dawn, God of War, GT7. Rachet clank, spiderman, sind ja schon voll in Entwicklung. Auch naughty dog Arbeit am nächsten Projekt. An Metal gear und silent hill sollen ja auch dran sein. Auch Microsoft hat zb Fabel etwas ruhen lassen und sich eher auf forza oder gears konzentriert. Wenn man bedenkt wie viele Games verschoben werden wie lange sie sich in der Entwicklung sind ist nicht verwunderlich das man nicht so vielen Titel gleichzeitig arbeiten kann.

                • Fable ist irgendwie eine eigene Story. Nach dem Flop von Fable Kinect wurde die Marke auch noch durch Fable Legends schwer beschädigt. Microsoft sah dann keine Zukunft mehr bei der Marke.

                  Angeblich war der Mega Erfolg von Sonys Horizon Zero Dawn der Grund warum man die Marke aus der Versenkung geholt hat. Es hat Microsoft gezeigt, dass sich auch Singleplayergames sich extrem gut verkaufen können, wenns passt.

                  Aber gerade Microsoft ist ein Hersteller, der sich wirklich noch an alte Marken traut. Die riskieren noch was! Gears lag auch einige Zeit auf Eis.

    • Ich glaube das Death Stranding ein finanzieller Misserfolg geworden ist, ist schon safe. Sony weigert sich bis heute Verkaufs- oder Spielerzahlen des Titels zu veröffentlichen. Am PC soll der Titel dann nochmal ganz gut funktioniert haben, aber eben auch keine Bäume ausgerissen. Könnte mir daher vorstellen, dass an dem Gerücht etwas dran ist. Wir werden sehen.

    • Das letzte Spiel war aber leider auch etwas lahm. Klar die Cutszenes waren Klasse und der Abstecher in die Schützengräben fand ich auch gut insziniert, aber der Rest war halt leider nur rumgelaufe ohne das etwas spannendes passiert.

    • Es gibt einfach zu viel Gerüchte auf den ganzen Plattformen, überall hört man was da oder dort.

      Mal schauen ob sich auch mal was bestätig.

    • Hmmm… irgendwie passt das ins aktuell aufkommende Bild von Sony.
      Weg vom japanischen Markt. „Days Gone 2“ gecancelt und dafür ein weiteres Remake zu „The Last of Us“ forciert.
      Bin echt RICHTIG gespannt, was das wird.

      • Naja das mit dem Remake ist ja erstmal nur ein Gerücht, könnte aber wahr sein und es zusammen mit der Serie kommt.

        • Ein Remake von den Spiel ist halt sicheres Geld… Diesmal wahrscheinlich direkt mit PC Port geplant um das maximale rauszuholen?

          • Denke auch das es gut Geld bringen würde, wenn sie wirklich machen und dann gleichzeitig mit dem Serien Start bringen, könnte es einschlagen.

            Würde es mir auch kaufen aber denke eigentlich ist es noch zu früh dafür, hätten sie es nicht auf ps4 als Remaster gebracht, dann wäre es perfekt gewesen als Remake.

            Würde mich aber trotzdem freuen 😅

    • Ich bin gespannt, Kojima ist halt ein sehr Kreativer Freigeist. Und zu MS zu gehen ist wohl nicht verkehrt, die haben es ja selbst mit Peter Molyneux ausgehalten 😀

      • Um sein Studio dann zu schließen und seine Reihe veröden zu lassen. :/

        • Das Molyneux mit absteigender Qualität von Fable selbst herausgefordert hat!

          Fable 3 und Fable Kinect gingen für mich gar nicht und dann immer wieder seine losen Versprechungen an die Fans. Das war schon ein sehr schwieriger Typ.

          Nach seinen Versprechungen hätte schon Fable 1 ein AAAA Titel werden müssen 😆

          • Fable 3 war schwächer als 2… aber doch bei weitem kein schlechtes Spiel!
            Molyneux hat den Mund sicher immer VIEL zu voll genommen… aber er war ein Typ… nicht so ein abwaschbarer, gleichförmiger Designer „wie alle anderen“.
            Das muss man nicht mögen… ihn muss man nicht mögen, aber solche Typen beleben die Branche.

            • Das mag ja alles sein, aber wenn du dir von den ganzen vollmundigen Versprechungen ein Epos wie the Witcher erwartest, dann bist schon sauer auf das Ergebnis.

              Hätte er eben vorher nicht so dick aufgetragen, dann wären meine Erwartungen auch andere gewesen 😖

              Ein wenig understatement könnte manchen Entwicklern echt nicht schaden.

              • Da gebe ich Dir absolut Recht… aktuellstes Beispiel ist wohl Cyberpunk. Fantastisches Spiel und trotzdem meine größte Enttäuschung der letzten Jahre.

    • Vielleicht isser für Sony als Typ auch schwierig. 🤷🏽‍♂️ Zu hohe Forderungen hier, Starallüren dort. Wer weiß schon was hinter der Entscheidung steckt. Er ist wohl der Thomas Tuchel der Spiele-Entwickler. Erfolgreich aber menschlich nicht kompatibel. 😅

    • Ich les gerade Meldungen das Death Stranding bereits Mitte 2020 in der Gewinnzone war, was die Entscheidung Sonys, sollte es denn stimmen, schon etwas merkwürdig erscheinen lässt.
      Solche Spiele muss man sich selbst bei mickrigem Gewinn einfach sichern, egal wie niedrig er ausfällt, denn gerade solche „Nieschenprodukte“ sind es die eine Hardware ausmachen können.

    • Netter Zug von Sony! So können sich Kojima und das Xbox-Team endlich anfreunden.

    • Finde Kojima generell überbewertet . Sicher Metal Gear ist ein Meilenstein ohne Frage und Teil 2 und 3 mochte ich auch, aber seitdem ging’s bergab. Die Storys versteht ohne Wikipedia nachlesen keiner mehr und death stranding hat mich in Tests und Videos nicht überzeugt – hab es aber nie gespielt. Aber der Name reicht sicher um ein paar Sonyjünger anzuziehen

    • Vielleicht hätte sein neues Projekt auch einfach zu viel Budget verschlungen und Sony wollte/konnte das gerade nicht aufbringen oder wollte es nicht aufbringen. MS hat da viel mehr finanziellen Spielraum gewisse Risiken einzugehen.

    • Tja wer nicht will der hat schon 😉😂 Ich freue mich darauf ein Game zu haben von Kojima für die Series X. Death Stranding war auch ein tolles Game. Für die Xbox würde ich es noch einmal durch spielen

    • Was bei Sony nichts wird, kann ja zu Microsoft 😂 naja vielleicht kann er unter anderen Randbedingungen wieder einen richtigen Hammer raushauen

      • Wenn man ihn die Kohle zur Verfügung stellt und ihn wirklich komplett machen lässt, dann kann da schon ein Hammer rauskommen.

    • Also 2. Wahl, egal. Mal schauen, was uns der Typ liefern wird.

      • Das mit der 2. Wahl wäre ja nicht mal so schlimm. Sony hat Kojima bei DS ja wirklich immens unterstützt. Finde es legitim das er dann erst dort nachfragt.

    • Das passt für mich zu den Gerüchten, die sonst so von Sony zu lesen sind. Sony setzt verstärkt auf Marken mit hohem Bekannheitsgrad. Erfüllt ein Spiel nicht seine Zielvorgaben, dann wars das mit dem Nachfolger.

      Profitabel zu sein ist einfach zu wenig für Sony. Gesucht werden Hauptsächlich Blockbuster Games!

      Somit scheint es das auch für Shenmue 4 gewesen zu sein 🙁 Der 3er hat sich angeblich auch nicht so toll verkauft.

      Die Wahrscheinlichkeit über ein Exklusives Silent Hill und Metal Gear Remake auf der Ps5 steigen somit. (hier gibt es ja schon Gerüchte)

      • Ja das Gerücht hast du mir gestern auch schon gesagt. Aber ob das jetzt wirklich die Lösung ist, die alten Sachen immer und immer wieder neu aufzusetzen.

        • Naja, Sony steht eben ganz schön unter Druck. Gegen die Switch kommen sie nicht an und der Gamepass und die Investitionen von MS in die Gamingbranche werden auch immer mehr zur Bedrohung.

          Spieleveröffentlichungen wie das Radget & Clark Remake auf der Ps4 bestätigen ihre Einstellung, denn das Remake soll sich sehr sehr gut verkauft haben.

          Es tut mir halt Leid für die Shenmue, Killzone, Wipeoutfans usw. Ob die dann noch einen Nachfolger sehen werden? 🤔

      • Diese Denkweise hatte auch Microsoft zum Ende der 360 Gen, was daraus geworden ist sollte uns allen noch bekannt sein.
        Offensichtlich schlägt die Arroganz des Erfolges wieder zu bei Sony, und das wäre nach der PS2 nun das zweite mal.
        Nintendo hat das nach dem SNES und dem Wii aber auch zwei mal geschafft.
        Vielleicht boomt jetzt die XBox und Microsoft ist in der nächsten Gen wieder dran. 😉

    • Sony muss sparen.
      Spiele wurden teurer, immer mehr Spiele für PC, Studioschließungen, setzen auf Smartphonegames und Remakes (Demon Souls, Spiderman, Last of US) und haben kein Mittel gegen MS/GP.

    • Mir egal, kann schon sein das Kojima ein schwieriger Mensch ist, kann ich aber nicht beurteilen. Konami hat in ja auch „gehen“ lassen. Künstler haben oft nen eigenen Kopf der dann uns „normalos“, ihn als schräg, seltsam, über-/abgedreht erscheinen lässt. Da spalten sich halt die Geschmäcker. Nur weil wir im Mainstream mitschwimmen (halt, stimmt nicht, dann hätten wir ja ne PS5) also äh, egal vergisst es. Wenn er ein gutes Game (muss ja nicht Triple A sein) für Microsoft entwickelt, nehme ich es gerne. Lieber so, als wenn er wieder nur exklusiv bei den blauen erscheint.

    • Künstlerisch ist es immer gut, wenn Leute wie Kojima freie Hand haben. Wenn es dann kommerziell nicht erfolgreich ist, dann muss aber auch einer wie er kleinere Brötchen backen. Ich habe Death Stranding nicht gespielt, aber was ich gesehen habe sah inhaltlich interessant und spielerisch belanglos aus. Ich glaube das Spiel wurde nicht zu unrecht gespalten aufgenommen. Trotzdem hoffe ich, dass er weiterhin seine Visionen verwirklichen kann und so auch noch andere merkwürdige und einzigartige AAA-Spiele erscheinen werden. Das bereichert das Angebot und inspiriert hoffentlich auch wieder andere Designer, auch abseitig der ausgetretenen Pfade Spiele im großen Stil zu entwickeln.

    • Hab bisher keine Spiele von ihm gespielt, bin aber irgendwie aufgrund seines „Kultstatus“ gespannt auf sein nächstes Projekt. Mal schauen was da so kommt und ob es tatsächlich exklusiv für die Box erscheint.

    • Death Stranding kann man meiner Meinung nach nicht beurteilen, wenn man sich nur Testberichte oder Gameplayvideos anschaut. Man muss es selbst erleben und durchspielen. Dann bekommt man ein Erlebnis, dass nur ganz wenige Videospiele schaffen. Das ist das was Kojima ausmacht.

      Ich habe mich mit Death Stranding anfangs auch schwer getan (auch wenn ich die Gameplay Mechanik ziemlich interessant fand), aber irgendwann macht es klick und man wird in den Bann gezogen. Storytechnisch sowie die schauspielerischen Leistungen sind einfach wirklich Klasse.

      Es ist vielleicht kein Meisterspiel, aber ein Meisterwerk. Das ist doch das was das Gaming so besonders macht und mir viel lieber ist als das zwölfte COD oder ähnlich belanglosem Shooter.

      Ich freu mich aufjedenfall!

      • Anders hätte ich es nicht beschreiben können! Genau so ist es, man kann sagen was man will! Man wurde einfach gepackt! Was ich total richtig fand , war die Musik. Die musikalische Untermalung in spielen wird total unterbewertet aber genau wie zb damals bei Bioshock Infinite, verbindet die Musik irgendwie das Spiel mit deinen Emotionen! Ganz ehrlich, das fand ich bei Death Stranding richtig gelungen! Ich meine diese Wanderwege als aufeinmal ein Titel eingeblendet wurde und man sich umso mehr mit der Hauptfigur verbunden gefühlt hat!

    • Falls das stimmt ist das pech für die Sony Fans und Glücksfall für die MS Community 😁

      Für mich sind die Kojima Spiele zwar nie besonders interessant gewesen aber wenns im GP landet, dann guck ich es mir an 😄

    • Kojima hat halt einen Kultstatus durch Metal Gear Solid. Es ist jetzt nicht so, dass er pausenlos Klassiker entwickelt. Er hat bei seinen Fans den Status eines Tarentino, hat aber nicht ansatzweise so viel für die Spielebranche geleistet. Er kann gerne jetzt ein experimentelles Spiel für den GP entwickeln. Vielleicht pokert er aber auch mit Microsoft, um Sony doch noch zu einem Vertrag zu bewegen. Für Microsoft wäre es ein supee Schachzug, um mehr Beachtung der Marke in Asien zu erhalten.

    • Das neue Game hätte wohl eine halbes A zu wenig für Sony!?

    • Also bei Sony läuft ja so einiges schief! 🤦🏻‍♂️ Und der Output der Sony Entwickler ist auch so gering das da höchstens 1 mal im Jahr was kommt! Die werden wohl demnächst einige Third Party Deals abschließen sonst werden die Fanboys denen bald die Tür einrennen! Irgendwie ist mit Ryan die Arroganz von Sony zurückgekehrt 👎🏻

    • Hoffe das neue Spiel wird richtig abgedreht, vielleicht kann er sich nun mal wirklich ausleben so wie er es durch das Verlassen von Konami wollte.

    • Wenn das neue Game auch so bescheiden wie Phantom Pain oder Death Stranding wird, kann er gerne bleiben wo der Pfeffer wächst. Ich weiß, was der Bauer nicht kennt, das ißt er auch nicht, aber Death Stranding würde ich nicht mal im Game Pass anfassen. Ich find es so ätzend mit dem Baby, dem Pissen, der irren Story, und den Hollywood Größen die man braucht, um überhaupt aufmefksamkeit zu bekommen.

      Aber es gibt Hoffnung.
      Im Abspann von Cyberpunk 2077, der wirklich ellenlang ist, kommt öfter mal der Name Hideo Koijma und Koijima Produktions vor. Ich dachte erst ich sehe nicht richtig, wie kann der Typ an so einem geilen Spiel mitgewirkt haben, kennt man ja so gar nicht von ihm.
      Wer weiß was der Vogel bei CDPR alles gelernt hat, vielleicht kommt ja mal was gutes bei rum und nicht nur für „Fans“ und Japan Liebhaber.

    • Der Erste Trailer von dem Game wird dann auf den Game Awards gezeigt 😆 Das wäre dann ein richtiger dick move von Phil Spencer 😅😅

    • scott75 antwortete vor 13 Stunden

      Wenn er was richtiges im Aktenkoffer hat dann gerne aber nicht wieder so ein Postboten Spiel .

    • Also kriegen wir das was andere nicht wollen… gute Aussichten! Kojima ist eh der wohl überbewertetste Mensch in der Branche, seine Spiele werden schon seit Jahrzehnten von mal zu mal schlechter. Ich verzichte gerne.

      • …was andere nicht wollen…

        Klar, weil Sony die Kojimafans vorher gefragt hat ob sie sein neues Spiel wollen 🙄 Und so weit ich weiss kam sein letztes Werk gut bei den Fans/ Presse an. Genauso wie Days Gone viele Fans hat.

        Das alleine reicht aber nicht für Sony. Sony will nur Blockbuster, die sich Millionenfach verkaufen 😞

        Money Money Money, makes me funny..

      • Jaaa, der M. Night Shyamalan der Gamingbranche 😀 mal ein paar gute Filme gehabt und danach nur noch Grütze 😀

    • Es bleibt spannend

    • Also mein Medials Bild von dem Typen ist eher schlecht somit hab ich auch nicht wirklich Bock auf nen Game von dem. Aber wenns nen Knaller ist ist es ja OK aber bitte nicht wieder so OverHyped Mist wie die beiden letzten Games von ihm.
      hat wohl auch nen grund warum Söny es abgelht hat das game von Ihrtem Götterprogramierer.

    • Naja ich kann es schon nachvollziehen. Wenn der große Erfolg ausblieb oder sogar kein + gemacht wurde. Aber krass das er anscheinend mit Xbox kooperieren würde. Ich hätte ja Square erwartet. Na mal schauen was letztendlich draus wird.

    • Hoffe etwas richtig gutes . Denn Postboten fand ich jetzt auch nicht so schlecht 😁🙈

    • Da die schön öfter Zusammengearbeitet haben, nur mehr als verständlich..

    • Teilweise wieder richtige Trottel Kommentare hier. Nur weil man den Stil der Spiele nicht mag oder seinen Horizont nicht erweitern will Kojima als überbewertet oder mit mittelklassigen Horror Regisseuren zu vergleichen, da fällt mir nichts mehr zu ein…

    • Wird sicher wieder was geiles werden was der Herr Kojima macht 👍

    • Also wer sich auf die Story und das Gameplay von Death Stranding wirklich eingelassen hat, statt nur paar Stunden anzuspielen oder quengelnden Youtubern zuzuschauen, weiß, wie gut das Spiel wirklich war/ist. Und was noch wichtiger ist: es wirklich verstanden hat in seine Gänze. Es war kein normales Spiel. Sondern lebendige Kunst. Geschaffen für Spieler mit dem Verständnis tiefgreifender Gefühle und lechzend nach mehr, als nur Standartkost.
      Death Stranding war sogar eines der herausragensten Games der letzten Playstation Generation. Während ein Horizon, Days Gone und Co schon zich mal wo anders erlebt hat, war Death Stranding alleinstehend. Eines der wenigen open World games bei denen man wirklich Probleme damit hatte sich von der Hauptgeschichte zu lösen und abseits davon die Welt zu erleben. Nicht, weil alles um die Story langweilig wäre… Sondern, weil die Story einfach gewaltig interessant war. Hab es dennoch bis kurz vor Schluss geschafft, alles aus dem Spiel zu holen. Am Ende war es aber sogar mir zu spannend wie es weiter geht, dass ich es nimmer aushielt und die Geschichte voran trieb. Das Spiel weckte starke Gefühle. Vorher sah ich alle Kojima Games als ok an. Ja must have und überaus interessant. Aber mit DS hat er endgültig bewiesen, dass er ein Künstler ist. Er ist auch nicht krank im Kopf, was viele sagten wegen seinen Ideen. Er schafft kreative Tiefen, die sonst nur selten bei Schriftstellern und Regisseuren vorhanden sind. Wie Nolan, Stephen King ect.
      Ich hoffe, dass MS mit ihm „paktiert“. Denn das wäre ein gewaltiger Gewinn für uns. Und ein äußerst herber Verlust für Sonys. Kenne einige, die sich nur wegen ihm überhaupt für die PS4 damals und PS5 zuletzt entschieden haben.

      • Ich hab keine Ahnung von Death Stranding, aber du kannst dir sicher sein, dass es keine Schriftsteller sehr wohl gibt, die eine selbst für diese Ansprüche gute Story schreiben.

    • Hätt mich auch gewundert, wenn’s anders gewesen wäre. Man hat eine gemeinsame Geschichte, man kennt sich, man mag sich. Nur hat diese Zuneigung dann wohl doch ihre (finanziellen) Grenzen.

      Dass Kojima teils recht fantastische Vorstellungen hat im Bezug auf die Finanzierung seiner Kunstwerke, ist ja spätestens seit dem Rosenkrieg in Folge dieser unschönen Scheidung von Konami bekannt. Gelegentliche Primadonnenausbrüche gehören bei Kunstschaffenden dazu und werden vom Financier wohlwollend hingenommen. Bodenlose Budgets, bei ausbleibender Rentabilisierung offenbar nicht 🤷

    • Ich kann zwar mit seinen Games nicht viel anfangen, aber er hat nun einmal einen hervorragenden Ruf, deshalb kann ich es nicht nachvollziehen, daß Sony in einfach so ziehen lässt. Das Medienecho unter den PS Usern ist ja jetzt schon gewaltig.

    • Dieses Gerücht passt auch gut zum Gericht, dass Sony seinen Fokus voll auf casual AAA mit größt möglichem Gewinn setzt….

    • Hab noch nie was von Kojima gespielt. Würd es aber definitiv mal probieren wenn es auf die XBox kommen würde.

    • Da bin ich ja mal gespannt auf das Game von Kojima. Gibt ja wirklich Gerüchte, dass MS die Rechte für die MG erworben hat. Das wäre echt nice, wenn es ein neues Metal Gear geben würde. 🙂

    • @reifi84

      Andere Geschmäcker, als die der Hyper, bzw. dein eigener, bezeichnest du als Trottel und unfähig den eigenen Horizont zu erweitern?

      Na, da ist’s vermutlich wirklich besser, dass dir da nicht noch mehr zu einfällt…

    • Herzlich willkommen bei Xbox. For the Players.

    • Gut ich muss dazu sagen, das ich bevor ich mich äußere, nur die Überschrift gelesen habe. Also verteufelt mich nicht gleich. Aber das Hideo Kojima von Sony abgeblitzt ist liegt alleine schon an der Vorgeschichte. Denn Kojima und Sony sind ja nicht in Frieden auseinander gegangen sondern im Streit, denn Kojima hat sich mit Konami und Sony angelegt und die haben ihn abblitzen lassen. Es zeigt aber schon, dass Sony halt doch gutes Geld gezahlt hat, denn sonst würde jemand der im Streit auseinander geht wohl kaum versuchen wieder ein Fuß hinein zu bekommen. Damit meine ich z.b. death stranding was ja das erste Spiel war, was er selber entwickelt hat nach dem Streit mit Konami ( war bevor der bruch mit Sony war ). Denn death stranding währe ein rohrkrepierer geworden hätte Kojima das game nicht auf der ps4 veröffentlichen können. Denn mal ehrlich, wieviele haben sich das game auf dem PC gekauft!!!! Auf der xbox ist es ja nicht erschienen! So damit bin ich mal gespannt, ob das nächste Kojima Spiel mL wieder auf der xbox spielbar wird ( vielleicht ja sogar im gamepass )

    • Ich vermute sogar, dass es sich um Death Stranding 2 handeln könnte. Wollte ja fortgesetzt werden. Und da es für Mainstreamer zu „besonders“ ist, hat Sony dazu einfach : „nope“ gesagt. Die Playstation ist halt ne Mainstream Konsole die größtenteils von Kindern und Jugendlichen dominiert wird. Was man ja bekannterweise in Online Spielen und den Pro Sony Seiten nur zu gut sieht. Kojima schafft aber eher Kunstwerke für ein erwachsenes Klientel. Und unter denen auch noch gezielt nach Spielern, die nach Kunst im Spieledschungel gieren. Und mal im Ernst… Wieviel künstlerische Spiele außerhalb der Indiszene gibt es schon? Damit meine ich nicht die Grafik oder einfach nur eine Standart Hollywood Story wie bei TLOU, Gears, Halo, Days Gone, Horizon usw. Tolle Spiele, keine Frage. Aber im Endeffekt auch nicht groß anders, als ähnliches. Hübscher, wuchtiger, storylastig. Mehr aber auch nicht. Klar halo und gears haben ein gewaltiges Universum geschaffen. Etwas das Sony eigentlich gar nicht mehr zu bieten hat. Zuletzt Killzone eigentlich. Death Stranding hat eine neue Möglichkeit für… Sozusagen ausgewähltes Klientel geschaffen. Klar die Massen werden es hassen. Mir schien es bei dem Spiel sogar so, als ob Kojima sogar aufs Geld schei***. Er wollte anscheinend nur etwas schaffen und eben mit seiner Zielgruppe teilen. Und das finde ich ist honorable. Schade, dass es bis heute noch nicht auf der xbox erschienen ist. Würde es verflucht gerne nochmal mit einer Series X Grafikpower zocken. Hab zwar auch einen relativ guten Rechner, aber inzwischen kann ich nicht mehr lang auf nem Zocker Stuhl sitzen, da es aus gewissen Gründen einfach nur noch schmerzt am Rechner zu hängen. Auf der Couch klappts wunderbar und ich kann es schön auf nem großen Schirm genießen. Bin aus der Zeit raus, wo alles hardcore auf nem kleinen Bildschirm laufen muss, um „der Beste“ in Online Games zu sein.
      Und selbst wenn ich mich doch dazu entschlossen hätte mir wieder beide Konsolen zum Start zu holen… Die Xbox hat einfach die weit bessere Hardware ^^
      Ich hoffe auf nen zweiten Teil. Evtl kommt dann eine Collection für die Xbox raus mit Series X/S Update. Dann noch kostenlos in den Gamepass rein damit. Hey Kojima könnte das erreichen, was er anscheinend will: Mit mehreren Menschen seine Werke zu teilen. Und ein paar wenige damit sogar richtig begeistern. Mehr davon bitte.

    • Frage mich echt nur warum immer erst zu Sony laufen wie so ein bückling der zu Kreuze geht , weil’s naheliegend ist und in Japan oder aus Tradition ? Sowas macht einen nicht sympathischer .

    • Mit Kojima zu arbeiten ist doch seit jeher mehr Prestige als wirtschaftliche Vernunft. Wenn das der Grund war, hätte er auch sein letztes Projekt nie mit Sonys Hilfe umsetzen dürfen.

  • Die neue Woche beginnt direkt wieder mit tollen Neuigkeiten für alle Xbox Game Pass Abonnenten, denn diese Woche erscheinen gleich zwei neue Spiele. Rain on Your Parade ist dabei für Xbox, PC und über die Cloud sp […]

  • Waffen-Balance-Änderungen sind auf dem Weg zu Destiny 2 mit dem Season Update 14, und Bungie hat die ersten Details geteilt, was ihr für bestimmte Waffen, Schwerter und mehr erwarten könnt. Ebenso wie mehrere Pe […]

    • Lass ich einfach auf mich zukommen. Hauptsache die langen nicht an meine Nachtwache. 😜

    • Also das mit der Schwert Muni kann ich nachvollziehen. Das Schwert ist schon irre Stark. Hab 63 und bekomme teilweise noch Munition.

    • Es ist und bleibt der beste Multiplayer Shooter den ich spiele und mit den letzten Erweiterungen haben die es echt krachen lassen . Diese weiten und Maps sind doch einfach nur schön anzusehen , schade das die nicht mehr Halo machen .

  • Plants vs. Zombies 2 war nicht das, was viele Fans von einer Fortsetzung des klassischen Strategiespiels erwartet hatten, denn es war voll von Mikrotransaktionen, die sich nach Meinung vieler Spieler wie eine […]

    • Fande die plants Spiele nie gut auf Konsolen is mehr handy aber für Konsolen ungeeignet und der 2 hatte wirklich viele Mikrotrsnsaktionen!

    • Ich bin erst jetzt auf Plants vs Zombies gekommen und entwickle langsam eine gewisse Liebe dafür. Am liebsten stehe ich auf der Pflanzenseite. 🙂

      Mikrotransaktionen gefallen mir überhaupt nicht, daher wird ohne gespielt. Bisher hat mich das nicht wirklich aufgehalten, spiele aber bisher fast ausschließlich alleine im Single Player.

    • Tja, typisch EA halt. Ich hoffe die zerstören nicht auch noch Codemasters 😞 Bioware ist seit der Übernahme auch nur noch ein Schatten seiner selbst.

      • Du sprichst mir aus der Seele. Nicht, dass nachher nur mit Haas, Williams & co. gratis gefahren werden kann beim nächsten F1-Game. 😉

        • Ich hätte mich niemals von denen kaufen lassen. Klar, dass Angebot war höher, aber der Preis dafür war auch hoch. Aber das interessiert Aktionäre ja eh nicht 😞

          Ich hoffe Codemasters bereut den Deal nicht.

        • Ich liebe diese Spiele, sie haben einen extremen Suchtfaktor. Hoffentlich kommt noch ein Teil

    • Hoffentlich geht sowas mal fett nach hinten los…..aber so lange es reiche Kiddys gibt wohl leider eher nicht 😔

    • Bin mit dieser spielserie noch nie warm geworden.

    • Ja, habe ein recht interessantes Video auf YouTube gesehen, wo es um die Monetarisierung von Die Sims 4 geht. Wahnsinn wie frech und unverschämt da EA handelt. Klar haben sie sich in ein paar Punkten gebessert, aber was die Monetarisierung angeht, ist EA ganz vorne mit dabei.

    • Ich liebe diese Spiele, sie haben einen extremen Suchtfaktor. Hoffentlich kommt noch ein Teil

    • Finde den Teil immer noch super und die Idee mit den Pflanzen und Zombies genial.

    • Das erste PvZ war ein absolut geniales Spiel, dass ich auf der 360, Windows Phone und auf meinem aktuellen Android Handy durchgespielt habe. Teil 2 hat EA durch die Monetarisierung total zerstört. Wie andere Spiele auch. Was für eine Schande!

    • EA hat die letzten Jahre auch keine Situation ausgelassen um zu zeigen das sie nur an den Geldbeutel und nicht an den Spieler interessiert sind. Spiele seit FIFA14 auch kein Fußballspiel mehr.

    • Der erste war top für eine Weile. Die Shooter habe ich nie so richtig verstanden, was das soll. Aber noch ein Spiel in der Art braucht die Welt auch nicht

    • Das erste war echt toll. Die Shooter Reihe war nix für mich. Fand das Käse

    • Die „Story“ war ja irgendwie …nun ja, keine. Ansonsten grindest du ja nur mit Pflanzen und Zombies, die mal mehr, mal weniger angenehm zu spielen sind.

    • Das Interview spiegelt genau das wieder, was mir am 2. Teil nicht gefallen hat.

    • Die XBOX-Version von Teil 1 war super. Aber schon die (kostenlose) Handy-Version ist ein Tor zur Mikrotransaktionshölle … zwar bislang nicht mit Geld, aber mit Zeit (30 Sekunden Werbung schauen gegen ein Gimmick – und das mindestens 2 mal pro Spiel). Zwar kann man es wegklicken, trotzdem:
      Ätzend.

      Ich hätte lieber Geld für Teil 1 auf meinem Android bezahlt, um von diesem Käse (grenzt fast an Cheaten imho) verschont zu bleiben – habe aber keine Möglichkeit gefunden?!

      Mikrotransaktionen sind eine echte Seuche…

    • Hat mir auch nicht gefallen, den ersten Teil kenn ich aber gar nicht. Wenns nen dritten Teil geben würde, puh selbst im GP würde ich den nicht mal antesten wollen. Da müssten sich alle überschlagen mit Lob. Solche Spiele muss es aber auch geben. Man kann ja nicht alles spielen. 😁

    • Der erste Teil war auf Konsole wirklich recht nett, diese Shooter Art von Teil 2 war dagegen absolut nichts für mich.

    • Der erste Teil war klasse, den zweiten hab ich allerdings nie gezockt. Wenn es einen dritten auf Konsole gibt, würde ich ihn definitiv testen.

    • Teil 2 fand ich noch richtig gut. Teil 3 hat mir gar nicht mehr gefallen.

    • Mein Sohn hat den ersten Teil sehr gerne gespielt… dem zweiten konnte er aber nicht so viel abgewinnen…

    • Kostenlose Spiele die aber mit Mikrotransaktionen und Werbung vollgeballert sind ist wie die Pest.

    • Ich fand den zweiten Teil eigentlich immer sehr gut, der hatte doch einfach nur den ersten Teil erweitert?

    • Hätte mal wieder Lust auf ein richtiges Tower Defense PvZ

  • Entwickler People Can Fly hat den ersten großen Patch für Outriders skizziert, der einige Änderungen am Looter-Shooter vornimmt, darunter die Behebung von Stabilitätsproblemen und das Abschwächen einiger klas […]

    • Heute gab es ja auch schon ein Update, online Spielen ging aber immer noch nicht 🙁

    • Endlich, ich habe noch nicht einmal spielen können. Warte darauf das Crossplay vernünftig funktioniert

    • Trotz Update sollte man es aktuell mit sehr viel Vorsicht genießen! Der Inventar Bug ist schlimmer als vor dem Update!

      Ich persönlich warte jetzt erstmal ab, bis Outriders safe ist. Keine Lust meine ganzen Sachen zu verlieren…bin aktuell sehr enttäuscht über den Zustand des Games 😒

      • Ja manchmal ist abwarten halt doch besser, aber das Game macht trotz der Fehler Laune.

        • Natürlich macht es Laune und Spaß, aber mit Angst es zu spielen macht dann eben keinen Spaß mehr. Dann der unnötige Nerv der Klassen dazu…

          Ne du, da wart ich jetzt erstmal ab 😒

      • Scade das es immer nnoch solche probleme gibt 🤔

      • Es gibt teilweise nichts schlimmeres, als einen Inventar Bug 😩

        Sowas muss man schnell fixen und echt schade, dass es wohl nochmal schlimmer wurde.

        • Da sagst was, Outriders ist mein erstes Spiel wo ich vor dem Problem Inventar Bug stehe. Ich habe ihn, Gott sei Dank, nicht aber die Gefahr schwingt mit und nicht gerade sanft 😔

    • nach etwas mehr als einer Woche greifen sie schon massiv in die Klassen ein.

      Meinen Techno kann ich so wie er war nicht mehr nutzen. Dafür geht der Verwüster nun ab wie sonst was.

    • Läuft bisher problemlos und alles ist gut (XSX), bis auf Tearing bei den Videos und manchmal erkennt er ne falsche Quest und führt mich sonstwohin. Habe auch Crossplay im Menü deaktiviert. Also wie gesagt, alles im Rahmen das hatten wir kürzlich schon schlimmer erlebt.

    • Ich bin immer noch Stufe 28 und bis zur Stufe 30, uff das dauert echt lange! Vielleicht mal die Expeditionen durchgehen.

    • Das Spiel mit seinen Fehlern fängt langsam an zu nerven

    • Gestern nach dem Update 2 mal rausgeflogen, aber ansonsten läuft es eigentlich! Mein Pyro ist immer noch der reinste Brandstifter

    • Zum Glück hatte ich den Inventar Bug noch nicht 😲 lieber mal schnell alles verkaufen

    • Habe heute nur kurz gespielt und hatte zum Glück wieder keine Probleme. Der einzige Bug, der mir bisher aufgefallen ist, ist dass bei mir bei den Belohnungen Weltstufe 5 als nicht erreicht gewertet wird, obwohl ich schon in 6 bin.

    • Bin auch noch am abwarten bis, dass das Inventar wirklich safe ist, bevor ich mich voll und ganz auf Enoch einlasse 😁

    • Also soll Crossplay mit PC nun klappen oder nicht. Die Patchneldung hatte ich so verstanden, dass das was für nächste Woche geplant war nun bereits umgesetzt wurde?

    • Wir haben gestern eine extrem schwere Stelle erreicht.. wo wir immer noch hängen 😂

    • Die sind immerhin mal schnell beim fixen, nicht wie cd project red…

    • Ich warte erstmal mit dem Spiel. Mein Stapel ist noch groß genug und mein Interesse hält sich auch noch in Grenzen

    • Puh bin noch nicht so gross dazugekommen, habe trotz Urlaub doch mehr das reale Leben an der Backe gehabt. Sonen SCHEISS, dazu noch nen PCR Test. Ich sach Euch die Pollen sind noch mein zusätzlicher Feind… Aber alles gut. Kein Corona und es regnet bei uns. SCHÖN. Mal am. Dienstag Abend auf den Plan genommen.

    • Das mit dem Inventar wipe ist echt eine harte Nummer. Wäre das bei mir passiert, hätte ich das Spiel wahrscheinlich deinstalliert. Weiß nicht wie es euch geht, aber an richtig guten loot kommt man nur sehr schwer ran, das ist harte Arbeit.

    • Darth Monday antwortete vor 1 Tag

      ENDLICH klappt Crossplay zwischen Xbox und PC reibungslos! Gerade 2 Stunden mit einem Freund gezockt, herrlich!
      Sicherheitshalber mit neuen Charakteren, damit kein Wipe unsere Ausrüstung beeinträchtigt.

    • Wallow antwortete vor 1 Tag

      Gestern nach dem Patch mein Inventar Verloren. Kann den char auch gar nicht mehr Spielen. Da der Nackt reinlädt und dann Verbindungsfehler. Heute neu angefangen. Ich Spiel jetzt nur noch Host.

      • Mir ist das auch berrits ein zweites mal passiert ich habe den verwüster und den assasine bisher verloren -,-

        Sollen wir gemeinsam mit ein neuen Charakter durch rushen ? Denke so in 2 Std dürfte der auf ca 26 sein ..

        Mein GT ripperdom falls du Bock Hast!!

        • Kann dich gerne adden fürs Leveln, Nebenmissionen und Kopfgelder. Allerdings bin ich schon wieder 22. Hat aber schon 10 Stunden gedauert.

          • Ne ich bin jetzt erstmal raus ich habe gerade in Lager geschaut und plötzlich sind meine items da auch weg ich hab die Schnauze voll

    • Hoffentlich kommt der Fix bald. Das mit dem Inventory wipe ist echt übel, so kann man das ja nicht spielen.

    • Ich hab Outriders jetzt erstmal aufgegeben. Ist im aktuellen Zustand ja absolut nicht spielbar…

  • Ein neuer Shop-Bereich in Fortnite ist jetzt verfügbar und bietet ausschließlich Gegenstände aus dem Vault. Eine gute Gelegenheit, die Goodies zu sehen, die ihr vielleicht verpasst habt.

    Jeder lange ve […]

    • oh man.. je mehr ich über Fortnite lese um so bescheuerter finde ich es. 😂

      • This!

        Ich habe PubG lange und oft gezockt – geiles Spiel (damals / habe es schon ein paar Monate nicht mehr gezockt).
        Fortnite habe ich dagegen nach ein paar Runden wieder deinstalliert. Einfach bescheuert – und da reden wir noch just übers Gameplay.
        Von den ganzen Mikrotransaktionen, um kleinen Kindern ihr Taschengeld aus dem Kreuz zu leiern, haben wir hier noch nicht mal gesprochen. 🙂

      • fand es vor ein paar jähren eigentlich noch ganz witzig, jetzt allerdings viel zu stressig

    • Perfekt das ich vor kurzem wieder angefangen habe

    • Das ganze Spiel ist in meinen Augen der reinste Supermarkt. Mein Sohn nervt mich immer mehr mit Zeug, das man angeblich unbedingt braucht… 😉 Mehr als diesen elendigen Battle Pass kauft der Papa aber einfach nicht. 🙂

    • „Alle Items verfügen über einen Timer, der verrät, dass die Kosmetika wieder verschwinden“

      Hört sich nach einer „guten“ Gelegenheit an, um nochmal mehr Geld aus dem Geldbeutel zu locken. 😁

    • Schon schlimm wie viel Geld man in die heutigen Games versenken kann. Erinnere mich noch an die Zeit als es einen Aufschrei gab wenn ein Entwickler zu einem Vollpreisspiel noch Geld für Add-Ons wollte. 😂

    • Boah, dann muss ich mal fix meinen Switch-Code an verschuldete Teenager versteigern. Nicht, dass der Skin bald wieder verfügbar ist und im Preis fällt. 🙂

    • Tss, gesperrte kaum verfügbare Items nur gegen Geld… Kauft Leute, morgen kommt Nachschub…und die Entwickler verkaufen das als Support..

    • Perfekt, damit Epic noch mehr Geld in den Geldspeicher bekommt.

  • Unter dem Namen Project Cattleprod 2 ist beim Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur ein Eintrag von Black Forest Game zu finden. Dies könnte darauf hin deuten, dass das deutsche Studio an D […]

  • Xbox Insider Klobrille deutet in einem Tweet an, dass die saisonalen Inhalte von Halo MCC als mögliches Experiment für Halo Infinite dienen könnten.

    „Ich denke, dass der Post-Launch-Support für Halo: The […]

    • Wäre schon möglich. Man sieht ja auch am Beispiel Gears 5 wie gut das funktioniert. Kann da die neuen Inhalte jedesmal kaum abwarten.

      Auch in der Halo Master Chief Collection hab ich in der aktuellen Operation einen coolen Skin freigeschaltet.

      Was die Langzeitmotivation angeht, ist das schon gut.

      • Ich werd die Tage mal wieder rein gucken, is bei mir schon Jahre her das ich Halo MP gezockt hab…wird denn halo MCC-MP mehr gezockt als der 5. Teil???

        • Ich würde an deiner Stelle auch damit einsteigen. Hab ich nach längerer Abstinenz gemacht und es macht immer noch so viel Spaß und wird noch stark gespielt. Wie der Unterschied zu Halo 5 ist kann ich nicht sagen, aber der Halo Multiplayer ist allgemein beliebt.

          • Okay dann guck ich mir mal den MCC-MP an…das ist ja ein zusammengefasster o sind die in der collection alle einzeln?!?

            • Nein da sind alle Teile von Halo Reach bis Halo 4 in einem Paket, Halo 5 ist nicht implementiert.

              Das gute ist, du kannst bei der Spielersuche alle Teile und Modi einzeln aussuchen. Ich habe aber immer standardmäßig alles aktiviert, weil es mir die meiste Abwechslung gibt.

              • Ja den 5. hab ich natürlich auch extra;)
                Aber gut zu wissen das man alle teile u modi in einen Kessel schmeißen kann u durch einander zocken kann!

                Hab gedacht die haben vllt Mittlerweile ein riesen MP zur collection gemacht…

                Danke für deinen schnellen Antworten!!!

    • Masterpiece Collection?????

    • Wäre nice

    • Klobrille? 😂Wirklich? Aber so lang er recht hat ist der Name doch egal.

    • Denke das sie da auch saisonal was anbieten werden, so hält man die spieler heutzutage länger dran.

    • Es wäre auf jeden Fall sehr cool, wenn das für Infinite so weiter geführt wird oder der Umfang an Events nochmal erhöht wird 🙂

    • Ich lese das eher als Interpretation, nicht als Andeutung. Da Halo Infinite ja irgendwann mal als langfristiges Projekt angedeutet wurde, würden mich regelmäßige Content-Updates aber jedenfalls nicht verwundern.

    • Bin kein besonderer Fan von den Battlepass und Season Modellen.. mal abwarten wie es wird 🙂

    • Ja könnte man so werten. Mit Halo 6 wird aber mit Sicherheit ein Season-Modell kommen. Also eigentlich brauch man da kein Insider sein um das festzustellen.

    • Der Content-Drops ist gelutscht würde ich mal meinen…

    • Könnte, muss aber nicht, wäre aber nicht verkehrt, aber ist vielleicht auch Unsinn.

      Wir werden es sehen ;).

  • Jeff Grubb – Insider mit relativ genauen Kenntnissen – sagt, was viele längst vermuten: Die Dinge, die Xbox Chef Phil Spencer während Videochats in seinem Regal im Hintergrund offen versteckt, haben immer eine B […]

    Jeff Grubb : I’ve been told that Everything on Phil’s shelf meant something, even the Switch from GamingLeaksAndRumours

    • Gabs a schon die Vermutung einer engeren Partnerschaft. Mit Sicherheit wird es aber nur den Game Pass auf der Switch geben. Nintendo bringt mit Sicherheit nichts auf die xbox. Aber schön wärs natürlich. 🙂

    • Cool. Vorhin haben ich und @Robilein uns noch über das Thema unterhalten in der Nintendo News und jetzt gibt es auch einen Artikel.

      • Ich hab euch beobachtet. 😀 Und nix gesagt. 😉

        • Big Brother is Watching you. 😂 Ich finde es aber wirklich fantastisch was Phil da macht. Ich fand die Switch aber dieses Mal schon recht auffällig platziert. Normal Positioniert er die Dinge doch ein wenig dezenter.

        • Auch die T- Shirts die er bei Gamingveranstaltungen trägt sagen etwas aus 😎

          Einmal hatte er eins an mit Battletoadslogo.

      • Ich schmeiß mich weg, das nenne ich doch mal geniales Timing😂😂😂

        Und deine erwähnte Switch ist auch dabei.

    • „Play has some Limits“ findet ich auch nicht schlecht 😂

    • Und auch die kojima Figur war im Regal von Phil. Kann gut sein das sein nächstes Projekt auch für die xbox kommt. Das MS kojima protuction kauft glaub ich jetzt nicht, da er ja unabhängig bleiben will. Aber zumindest könnte sein nächstes game auch für die xbox kommen und nicht nur für die Ps5. Vielleicht hat MS ja auch die Rechte an Metal gear sichern können und kojima darf ein game machen.

      • Ja, aber ich frage mich ob Kojima, als indipendent Studio, weiterhin seine Projekte so verwirklichen kann, wie er es möchte. AAA Projekte sind als Indipendent Studio nicht einfach zu bewerkstelligen. Deswegen könnte ich mir eine Übernahme sogar vorstellen, da Xbox ihm den benötigten kreativen Freiraum überlassen würde.

        • Death stranding konnte er ja auch ohne Übernahme machen. Natürlich hatte er Unterstützung von Sony. Bei seinem nächsten Projekt konnte er aber Unterstützung von Microsoft bekommen. Wenn es zur Übernahmekommt wäre es ja auch super MS. 😉

          • Ja, ich denke mir nur, dass er es unter einem fixen Publisher, der ihm kreativen Freiraum lässt, wesentlich leichter hätte, als für jedes Projekt einen neuen Publisher zu suchen.
            Lassen wir uns überraschen ^^

    • He he, spätestens seit der SS in Philly’s Regal, hab ich kaum noch Zweifel im Bezug auf das Wahrsagerpotenzial dieses Möbelstücks 😙

      • „kaum noch Zweifel im Bezug auf das Wahrsagerpotenzial dieses Möbelstücks 😙“

        Wieder so ein geiler Kommentar, und dann noch sowas von wahr😂😂😂

        • He he, die SS hatte Phil ja auch während des Summerstreams drinn und’s ist erst später aufgefallen. Nur hoffen, dass seine Frau oder eines seiner Kids da nicht irgendwann mal was aus Versehen reinpacken, sonst steht die Gamingwelt Kopf 🤭

          offtopic: Du, ich kuck mir grad „Mr. Majestyk“ mit Charles Bronson an. Richtig sytlischer 70’s Grindhouse Streifen 👌

          • Wenn das im Stream passieren würde, da würde das Internet brennen 🤭🤭🤭

            Mr. Majestyk ist ein toller Klassiker, hab noch die gute alte MGM DVD daheim. Charles Bronson geht immer.

            Ich habe letztens Hang Em High mit Clint Eastwood angeschaut, was für ein Western.

            Der Regisseur, Ted Post, hat einige tolle andere Werke erschaffen wie Dirty Harry II, Black Tiger mit Chuck Norris und die Rückkehr zum Planeten der Affen.

            Die alten Klassiker werden einfach immer in meinem Herzen bleiben✌✌✌

            • Bis auf Black Tiger sind mir die von dir genannten Werke bekannt; liegt vermutlich daran, dass ich von kleinauf eher wenig mit Chuck Norris Filmen anfangen konnte. Zu viel Brusthaar, zu viel Gesichtspelz 🤷

              Die ganzen Witze und seinen Auftritt in The Expandables find ich dagegen top 👌

    • So gesehn ist das Regal ein Blick in die Zukunft, dass einem zwar etwas ankündigt aber nichts genaues verkündet 😆

    • Kann Phil bitte ein T-shirt anziehen wo der Masterchief nach dem Nintendologo schnappt? 😅

      p.s Killerinstinkt Figur wäre auch nice 😀

    • Jedes Gerücht hat doch immer einen wahren Kern. Und bei phil sind die Kerne eben stets physisch ausgeprägt 😊bin ja echt gespannt, was aus den neuesten Vermutungen wird und wann man hierzu etwas erfährt. Vllt zur e3? 🤔

    • Der Phil schafft einfach die perfekte Balance zwischen CEO und Community. Das ist heutzutage eine Rarität.

    • Das ist wahrscheinlich gut zu wissen, nur guck ich diese Streams nie 😅😂

    • Play has now Limits lol dieser Slogan ist einfach nur perfekt für die PS5.

      Wobei Play now, pay more auch ein schönes Slogan ist den ich gerade ausgedacht habe. 😂

      Oh Phil ich hoffe ja man wird irgendwann ein Hinweis zu Forza 5 sehen, weil ist ja bisher nur gerücht. Ich hoffe es doch so sehr und mit etwas Glück zieht Phil sein Forza T Shirt an oder versteckt es im Regal. 😬

    • Phil Spencer muss einen rießigen Spass dabei haben zu Wissen das sich die ganze Spiele Welt wegen seines Möbelstücks gedanken macht… also ich hätte es auf alle Fälle 😉

    • Phil macht sich bestimmt ein Spaß draus.

    • na dann sind wir mal gespannt

    • In 10 Jahren werden wir hoffentlich in einem Rückblick mal lesen: „Ein Möbelstück das die Gamingwelt veränderte“. Natürlich positiv. 😂

    • Schon ne interessante Idee auf diese Art und Weise Hinweise an die Community zu senden. Auf was man alles achten sollte… 😉🤔

    • Vor kurzem ist ja eine Nintendo Doku erschienen wo Phil sich auch zu Wort gemeldet hat. Er selbst ist ja größer Nintendo Fan nur den N64 Controller versteht er bis heute nicht. Vielleicht war das der Anlass sie ins Regal zustellen. 🤔

    • Ja der Phil hat immer ein Ass im Ärmel bzw im Möbelstück. Also immer schön die Augen aufmachen.

    • Finde die Kojima Figur hoch interessant. Bin zwar nicht der grösse Fan von dem Typen, aber P.T hat mich damals abgeholt. Ich denke ein Horrorspiel von ihm könnte echt was werden ☺

      Wäre schon geil wenn er P.T mit Microsoft fertigstellen könnte! (oder was ähnliches).

    • Ja das hoff ich auch, ein neues silent hill wäre schon klasse.

    • Ja die ist noch bei Konami, nur denk ich das Konami endlich nachgibt. Habe heute gelesen das angeblich eine Metal Gear collection für die Ps5 kommt. Ist auch nur ein Gerücht aber vielleicht geben sie ja endlich die Lizenzen ab.

      • Wäre wirklich geil wenn MS die Lizenz für Silent Hill bekommen würde. Dann könnte Kojima endlich sein Projekt machen ohne das ihn einer reinquatscht und wir hätten vermutlich ein Blockbuster-Game. Win-Win, für MS und Kojima.

        • Laut Gerücht hat sich aber Sony die Rechte an einem Metal Gear Solid Remake und Silent Hill gesichert. Ich sags nur..

          • Man muss halt wirklich mal warten bis etwas offiziell ist von den ganzen Gerüchten werden ja das ein oder andere auch falsch sein. Aber danke für die Info.

        • Kojima kann seine Vision eines Silent Hill ja auch ohne den Namen machen. Der Name wäre doch vor allem für die Vermarktung interessant, aber vielleicht reicht dafür auch schon Kojimas Ruf.

          • Ich bin mal gespannt was dabei rauskommt er ist ja Feuer und Flamme für seine Vision eines Horrorspiels. Natürlich kannst du recht haben und MS gibt ihm ein Riesenbudget und die absolute Freiheit.

    • Und was hat das Regal selbst zu bedeuten? 🤔

    • Ist schon was, wenn millionen Menschen genau wissen wie es beim Phil zu HAuse aussieht 😅

    • Find ich be mega coole Action, so Sachen versteckt zu zeigen u sich einen spass daraus zu machen:)

    • Welches Video oder Bild meint Ihr , von welcher Zeit , gibt ja verschiedene ?

    • Death Stranding für den PC Game Pass hätte was. Kack Typ 😀

    • Also wird die e3 dieses Jahr richtig gut ? Bin gespannt und lasse mich überraschen

    • Naja der Phil hat ja schon immer bei den E3 Pressekonferenzen etwas mit seinen T-shirts angeteased und durch Corona muss man halt anders agieren, nun ist halt sein Regal dran.

    • Das mit der IKEA-Übernahme ist großartig 🙂

    • Hm, der Phil Spencer ist schon ein Fuchs 😉

      Um das Exklusiv Lineup der Xbox hochwertiger zu gestalten wird bewusst in Fanlieblinge investiert. Erst Hellblade 2 und jetzt das nächste Spiel von Kojima. Raffiniert 😎

      Ausserdem bekommen Halo, Fable, Perfekt Dark und Forza Motorsport einen Reboot spendiert.

      Eine Aufregende Zeit für uns Xbox Gamer 😊

    • Lord Hektor antwortete vor 1 Tag

      Schon witzig das er die Series S bevor sie offiziell wurde im Regal stehen hatte 😎🤣

    • Finde solche Art von Marketing genial. Da kann man wunderbar rumspinnen und alles deuten. Bin gespannt was noch alles in unserem GP landet.. Ikea regale hoffentlich nicht…

    • Mighty antwortete vor 1 Tag

      Bald ist es das einflussreichste Regal der Welt.

    • Also hätte ich gerne im nächsten Clip ein Modell 1:40 von einen Lambo oder Porsche. Bitte!

    • Die Macht des Regals… unbegreiflich :).

    • Easter Eggs 🙂

    • da bin ich gespannt was noch für überaschungen kommen.

    • Die ersten „Fans“ außerhalb der Xbox fordern ja schon das Phil seinen Hut nimmt und geht. Begründung: „Er macht den kompletten Markt kaputt“. 😂

    • Ich finde das beste was der Marke Xbox passieren konnte war auch unter anderem ein Mensch wie Phil Spencer..

    • Guter Typ, irgendwie. Auch, wenn man ihm zuhört oder -sieht beim Bethesda Roundtable oder als Gast bei Larry Hryb im Podcast.

    • Wäre doch mal Zeit für ne tolle Partnerschaft.
      Das nächste Mario Kart dann auf der Xbox? 😅
      Schön wäre es zumindest 😁

  • Wie wir bereits berichtet hatten, wurde WWE 2K22 während der derzeit stattfindenden WrestleMania 37 angekündigt. Heute hat der offizielle WWE Games Twitter-Account sozusagen die Ankündigung zur Ankündigung gepostet:

     

  • Danjaq LLC ist die Holdinggesellschaft, die für die Urheberrechte und Warenzeichen an den Charakteren, Elementen und anderem Material im Zusammenhang mit James Bond verantwortlich ist. Am 16. März wurde der S […]

    Danjaq LLC has registered new ‚Goldeneye‘ trademark for use in entertainment software from GamingLeaksAndRumours

    • IO Interactive ist das perfekte Studio für ein 007 Spiel. Die kriegen das bestimmt gut hin.

    • wie jetzt? Wird man eventuell in die Goldeneye-Welt zurückkehren können?
      Ein Sipn-off vielleicht? Es bleibt spannend 😁

    • Na da bin ich gespannt, ein sehr fähiges Studio.

      P.S. Goldeneye von Tina Turner ist immer noch mein favourite Bond Song ✌✌✌

    • Für mich war zwar der Film und das Spiel zu Goldeneye richtig unterhaltsam aber was neues würde mir besser gefallen.

    • Abwarten wie es wird im endeffekt das Spiel ! Bei Marvels Avengers haben auch viele gesagt das Crystal Dynamics das Spiel bombe macht auch ohne Lizenz am Ende war es echt Schlecht!

      • Ach komm. Ich find Avengers nicht schlecht. Macht immer mal wieder Spaß. Die Gegner hätten Abwechslungsreicher sein können. Aber das denke ich mir bei fast jedem Spiel. 😀

        • Avengers war enttäuschend alleine das man keine veränderung gesehn hat wenn man andere rüstungsteile ausgerüstet hat für dich war es vl kein schlechtes game für mich schon

    • Ein Remake von Goldeneye wäre auch richtig geil. 🙂 was haben wir dieses Spiel zum abwinken gespielt. einfach richtig geil. 🙂

    • Ein Goldeneye Remake wär interessant, als das Original raus gekommen ist war ich noch flüssig und hab es daher nie gespielt. 😂

    • Goldeneye war damals das legendäre Nintendo64 Spiel. Man konnte ja nicht mal zielen und Ego Shooter früher hat damals so funktioniert. Würde zu gerne wieder ein Spiel haben wo man mit Waffen nicht zielen kann, wie eben Goldeneye. 😋

    • Wäre doch ein guter Anfang. Wenns was wird, hoffentlich noch andere Teile.

    • ich Installiere gleich mal die Goldeneye Source Version auf Steam, mal schauen was noch loift auf den Servern

    • Golden Eye und besonders Perfect Dark waren damals evolutionär auf der N64. Bin mal gespannt wo die Reise von Mr. Bond hingeht.

      • Meine Worte die 2 Titel haben die N64 und natürlich due restliche Spielwelt geprägt. 👍👍

        • Perfect Dark, wenn ich nur daran denke 😍. Ich kann den Reboot nicht mehr abwarten. Ich hoffe es wird nicht verkackt sonst garantiere ich für nichts.

          GoldenEye im Multiplayer ist heute noch spaßiger als so manch neues Game.

    • Ich freu mich echt schon sehr auf das Spiel ohne bislang was davon gesehen zu haben.

      • Ich erinnere mich noch an durchzockte Nächte mit den Kumpels und Golden Eye im 4-Player-Splitscreen auf dem N64 und einem TV so groß wie heute ein Tablet 🤣

    • Das riecht doch nach nem Remake:) aber ein neues wäre auch nicht schlecht;)

    • Remake oder neu ist mir egal, Hauptsache 007 wird würdig umgesetzt. 😀

    • Hoffentlich kein remastered vom Original , wäre nice aber ein wenig lasch einfach auf dem Spiel aufzubauen .

    • Hätte ich definitv nichts gegen 😀

    • IO Interactive hat doch schon gesagt das ihr Projekt ein eigenständiges von den Filmen unabhängiges Spiel wird, denke mal das da wahrscheinlich wirklich ein richtiges Goldeneye Remake im Anmarsch ist.

    • Ich verstehe das trotzdem nicht ganz. Wenn ich schon auf einen komplett neuen Bond Charakter setze und sogar seine Hintergrundgeschichte neu schreibe, warum dann das Game überhaupt noch James Bond nennen? 🤔

      Bei Lizenzspielen begebe ich mich ja in eine gewisse Abhängigkeit. Eine Eigenmarke ist halt ne andere Hausnummer.

      • „…und sogar seine Hintergrundgeschichte neu schreibe“

        Bonds Hintergrundgeschichte neu schreiben? Wie kommst Du denn darauf? Bond ist Bond… seine Hintergrundgeschichte ist in den Romanen klar dargestellt.
        Der Bond in dem neuen Spiel soll sich lediglich nicht an einem der Film-Bonds orientieren… aber auch die hatten im Großen und Ganzen die gleiche Hintergrundgeschichte.

    • Hieß es nicht das Game hätte nichts mit bereits exestierenden Bonds zu tun?

      Wie auch immer, tolles Storyuniversum. Befürchte nur sie vermurksen es aus zu wohlwollender Correctnis. Der blonde Craigh hat meiner Meinung nach die Bond-Franchise zu einen beliebig austauschbaren Actionfilm gemacht.

      Natürlich nicht ganz 2021 aber ein Bond brauch schon die Coolness und ein wenig Macho-Attitüde.

      • Zitat: „Hieß es nicht das Game hätte nichts mit bereits exestierenden Bonds zu tun?“

        Genau, vor ein paar Tagen hieß es, sie wollen JB neu erfinden – also die Person/Figur.

    • Klingt nach einer guten Nachricht… ich warte mal ab, ob das auch wirklich in Zusammenhang steht. 😉

    • es geht voran, Mal schauen wie lange das Projekt auf sich warten lässt.

  • Homefront: The Revolution wurde bereits 2016 veröffentlicht und von Anfang an waren die ersten zwei Level aus dem Kultklassiker TimeSplitters 2 darin spielbar. Findige Zeitgenossen haben jetzt alle Codes für PC, P […]

  • Vor rund eineinhalb Wochen feierte der Third-Person-Shooter Outriders seine Veröffentlichung. Nachdem die Demo bereits viele positive Stimmen erhalten hat, konnte Square Enix nach kurzer Zeit (und trotz vieler […]

    • Pyromant spiele ich am liebsten. Ich liebe es Gegner in Asche zu verwandeln. Besonders diese geile Kugelsalve Feuerschuss finde ich so overpowered. 😬

    • Trickster und Pyromancer bisher ausprobiert. Und der Pyromancer macht schon echt Laune 😁

    • Ich spiele Technomat.
      Mir gefällt das Spiel besser als die Demo. Glaube die hatten noch an der Grafik weiter geschraubt bis zum Release.
      Finde ich.

    • Auf jeden Fall den Pyro.

    • Ich habe für den Pyromancer gestimmt. Ich sehe meine Feinde gern brennen und in Verbindung mit Waffen-Elementarschaden ist die Klasse richtig mächtig. Nach dem durchspielen probiere ich den Trickster.

      Vorgestern hat es sich leider 3x aufgehängt, deswegen pausiere ich kurz. Hatte aber davor null Probleme.

      Das Spiel an sich finde ich einfach genial. Die Grafik ist super, Gameplay ist smooth, der loot ist motivierend und das Spiel sowie die Zwischensequenzen sind einfach toll inszeniert.

      Für mich ist der Erfolg absolut verdient.

    • Spiele den Pyro, Skillausrichtung Feuersturm.

    • Hab noch nicht so viel Zeit investiert, da man immer von inventory wiping bugs liest…

      Davon mal abgesehen gefällt mir’s Game soweit ganz gut, ich hab ziemlich genau das bekommen, was ich mir erwartet/erhofft hatte.

      Angefangen hat ich mit’m Verwüster, fand die Klasse dann eher solala und bin zum Pyro rüber. Der Assassine wird wohl als nächster angetestet 😁

    • Hab auch den Pyro gewählt

    • Im Moment am häufigsten den Pyromant, wobei ich den Assassinen auch gut finde

    • Also am liebsten die Klasse die nicht gewipped wird wenn ich rausfliege.

    • Ich spiele den Pyro und bin auf Level 25 mit Weltstufe 6 im Solo Modus! Das Spiel hat mich echt überzeugt und kann es nur jedem empfehlen.👍

    • Bin solo Verwüster Tank Level 25. Weltrang kurz vor 10. Habe aber auf 8 gestellt um easy durch die Story zu fliegen und schneller auf 30 zu kommen. Ab Ende Wald zieht die Schwierigkeit doch etwas an.

    • Bin Pyro Lvl 25, hab noch keine andere klasse getestet

    • Bis jetzt echt geiles Game das spass macht 😁😁 bin Level 21

    • Technomant lvl 27 Welststufe 9 solo

      Habe in der Demo den Assassinen getestet, war aber nicht so meins.

    • Pyromant.. super um passiven Schaden an Gegnern anzurichten..
      Technomancer ist fürs Team aber auch nicht unwichtig, aufgrund seiner Fähigkeiten..
      Die anderen beiden habe ich noch nicht gespielt bzw. Gesehen..

    • Hab als Technomant angefangen, bis Stufe 11, kam damit aber nicht so gut Solo zurecht. Jetzt mit dem Trickster Solo Stufe 13 und klappt besser

    • Für mich ist der Trickster meine Lieblingsklasse 🙂

    • Am Liebsten Spiel ich den Technomant er understützt gut die Teammitglieder, hab den auf Pesthauch getrimmt wegen Waffenschaden und Gift, bin Level 30 fast Weltstufe 15.

    • Ich spiel Pyro verwende oft die Lavageschosse machen gut schaden! In der Demo hab ich Assasine gespielt war nicht so meins!

    • Ich habe bisher nur den Technomant gespielt und mich für den ersten Durchgang entschieden diesen auch Solo zu beenden.

      Als nächstes werde ich dann mal den Assassinen wählen und diesen Durchgang versuchen nur im Co-op durchzuspielen!

      Darum ist schwer zu sagen was ich lieber spiele, kenne nur die eine Klasse 🙂
      (x) Technomant

    • Läuft fantastisch Charakter weg + Inventar..
      Support angeschrieben jetzt hoffen das es irgendwann behoben wird deinstalliere das Nu und Versuch es nochmal zu installieren. ..
      In der Hoffnung mein Charakter ist wieder da..

      Komisch an der ganzen Sache ich habe normalen Zugriff auf andere Charaktere also mit lvl 2 techno und lvl 7assasin läuft’s bei mein verwüster kann ich nichmal mehr starten !! Oh man das war’s mit den 49 gear ich bin bedient -,-

      • Spiele pyromant im solo modus. Das ballern bzw der Einsatz der Fähigkeit und das looten macht einfach laune.

    • Spiele gerade Pyromant, das befridigt meinen zündeltrieb 😀

    • Hab es jetzt erst vor 2 Tagen begonnen und spiele den Trickster, wenn ein Spiel mit etwas wie einem Assassinen bietet nehme ich den immer mit gerne 😂

      Bisher sehr angenehm, allerdings eine sehr auf Risk-Reward ausgelegte Klasse dadurch das man immer nah am Gegner sein muss. Spiele hauptsächlich mit Schrotflinte das diese hier sehr gut Punkten.

      Aktuell Level 11 mit Weltrang 6.

    • Ich zocke aktuell mit dem Verwüster und bin Level 8 und Weltrang 5. Mir macht das Spiel viel Spaß. 👍🏼

    • Ich hab auch den trickster im Einsatz und hatte doch meine lieben Probleme ab weltstufe 5,gerade mit den veränderten. Lag aber wohl an der Nutzung einer rifle. Seitdem ich auf pumpgun umgestellt hab, läufts aber deutlich besser. Aber ich glaube trotzdem nicht, dass ich das Spiel noch lange spielen werde. Es ist doch stets das gleiche schema F, nicht nur von den Missionen, sondern auch innerhalb dieser… Stets ein Bereich mit Gegnern nach dem andern😑

    • Hab alle Klassen in der Demo getestet und muss sagen der tech ist mit Abstand der geilste Char.

    • Der Technomant ist bislang der einzige, den ich im zweistelligen Levelbereich habe. Sehr gut ausgewogen bei den Skills, mir machen aber aktuell die Spezialmunition, das Geschütz und der Raketenwerfer am meisten Spaß. Snipen, dann mit einem LMG + Spezialmunition in die Mitteldistanz, Geschütz dauernd aktiv. Wenn die Gegner zu frech werden, kommt das Bombardement mit dem Raketenwerfer. Sowohl im solo, als auch Coop durchaus brauchbar.

    • der Pyromant macht voll Laune

    • Mitm Technomancer gestern die 50 gehittet 😋
      Der Assasine dümpelt noch auf 46 oder so rum

      Als nächstes Projekt kommt ein Fähigkeits Pyro 😎😋

    • Habe mein Exemplar wieder zurückgegeben. Das komplette Game ist schlicht zu unfertig und für 2021 auch ne ganze Ecke zu altbacken. Die Waffen fühlen sich nicht wirklich gut an, Anspruch kommt letztlich nur durch die Masse an Gegnern auf und in der Welt (wenn man sie so nennen darf) gibt es nicht zu entdecken. Schlicht nicht mein Spiel….

      • Stimme dir zu, ich hab die Story und einige Nebenmissionen durch als Assassine. Im Grunde ist es immer das gleiche, die Story ist ok, teils ziemlich unlogisch, vorallem, da es im Grunde gar nicht so schwer ist das Tal zu verlassen… und selbst wenn nicht, es genug Vegetation und Tierwelt gibt um alle zu ernähren. Gegen Ende frage ich mich dann auch wieso die Tiere ebenfalls alle aggressiv geworden sind, obwohl die Verwandlung aktiv stattfinden musste. Die Missionen selbst sind langweilig und teils unfähr. Mal ist Rang 5 easy, mal schafft man den Bereich in Rang 1 nur nach x Versuchen, obwohl die Gegner identisch sind, aber aggressiver agieren. Im Team rennt man nur so durch die Missionen, selbst Rang 5 ist easy. Die Deckungsoptionen sind unnütz, weil man Gegner aus der Nähe erschießen muss um deren Leben zu erlangen. Crafting und Waffen sind ok. Die Gegner sind auch immer die gleichen, was insbesondere bei den Humanoiden gegen Ende unlogisch ist.
        Die Expeditionen nach der Story sind alleine nicht schaffbarer, was nicht schlimm wäre, aber das Teambuilding funktioniert nicht richtig, entweder man wird gleich wieder vom Teamleiter rausgekickt, weil die anderen ausversehen offenes Spiel gewählt haben, oder nach dem Verbinden gibts plötzlich ein Problem und man wird von Server rausgekickt.
        Für zwischendurch ein gutes Spiel, aber Ubisofts Alternative hat mehr zu bieten, insbesondere was Erkundung betrifft.