Assassin’s Creed: Codename Hexe: Protagonistin soll übernatürliche Kräfte haben

Übersicht
Image: Assassin's Creed Codename Jade

Laut einem aktuellen Bericht sollen Spieler in Assassin’s Creed Hexe Magie anwenden können.

Mit Assassin’s Creed Hexe kündigte Ubisoft bereits vor geraumer Zeit ein Spiel an, das sich deutlich von den bisherigen Ablegern der Reihe unterscheiden wird. Inhaltlich soll hier die Hexerei im Fokus stehen.

Assassin’s Creed Hexe wird laut den neuesten Berichten keine große, offene Spielwelt bieten, sondern sich an früheren Ablegern der Reihe orientieren. Trotz des eher linearen Spielerlebnisses, sollen auch offeneren Arealen eingebunden werden, die Erkundungsmöglichkeiten bieten.

Weiterhin heißt es, dass man die Kontrolle über eine Protagonistin übernehmen wird, die aktuell den Namen Elsa trägt. Als besonderen Kniff wird sie übernatürliche Fähigkeiten besitzen. Dabei geht Insider Gaming konkreter auf Bildmaterial ein, das man zu sehen bekommen hat.

Dieses zeigt, wie Elsa von Soldaten aus dem 16. Jahrhundert gejagt wird. Um zu entkommen, übernimmt sie die Kontrolle über eine Katze, die sich in ihrer Nähe aufhält. In ihrer neuen Gestalt lenkt sie die Soldaten ab, indem sie eine Glasflasche umwirft. Welche Fähigkeiten die Protagonistin noch besitzt, ist indes nicht bekannt.

Des Weiteren soll laut diesen Quellen das Fear-System aus Assassin’s Creed Syndicate zurückkehren. Damals war es möglich die Gegner mit Waffen und Gadgets zu verängstigen bis sie selbstsändig geflohen sind.

Vermutlich wird Assassin’s Creed Hexe auf dem bereits vorgestellten Live Sevice Hub Infinity veröffentlicht werden.

Aktuell geht man davon aus, dass das Spiel sich noch in einem frühen Entwicklungsstadium befindet und 2026 veröffentlicht wird.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


42 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Simon667 6260 XP Beginner Level 3 | 24.04.2024 - 20:09 Uhr

    Spricht mich jetzt gar nicht an. Aber Geschmäcker sind verschieden.

    0
  2. DR. ACULA666 17700 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 24.04.2024 - 20:21 Uhr

    Auf den Scheiterhaufen damit…. Ob nun Hexe, Vamp, Goblin, PipiLanghose, Jedi, oder Gartenzwerg, letzten Endes ist und bleibt es der übliche Einheitsbrei aus dem Hause Ubischlonz. Der reinste Horror… 😙

    2
  3. Vergil 95309 XP Posting Machine Level 3 | 24.04.2024 - 20:27 Uhr

    Assassin’s Creed war bisher ja nicht unbedingt für Realismus bekannt, aber Hexerei find ich in der Reihe nicht gut. Hatte zwar kein Problem mit Giften oder tränken, die für Halluzinationen sorgen, so wie man es sich bei Kräuterhexen vorstellen kann aber in Tiere zu schlüpfen passt einfach überhaupt nicht zu der reihe

    0
  4. John Donson 14645 XP Leetspeak | 25.04.2024 - 11:52 Uhr

    Das Fear System in Syndicate fand ich recht gelungen. Nur einzelne, offene Gebiete klingt auch nicht verkehrt.
    Fand die alten AssCreeds mit ihren knapp 20h Spielzeit noch vertretbar. Auf 60h gestreckt kann eine Story in der Ubisoft Writing Qualitätsstufe nicht mehr überzeugen sondern wirkt, im Gegenteil, abschreckend.

    1
  5. churocket 233445 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 25.04.2024 - 17:20 Uhr

    Also so wirklich spricht mich das im Moment nicht an , aber es kann sich alles noch ändern

    0
  6. plurr 14785 XP Leetspeak | 28.04.2024 - 19:31 Uhr

    Geht jetzt gefühlt in eine komplett andere Richtung aber könnte interessant sein. Bleibe gespannt

    0

Hinterlasse eine Antwort