Lord Maternus

  • Multiplayer gehört für viele Spieler einfach zu ihrem Hobby Videospiele dazu. Zwei Spieler haben Zugriff auf ein Spiel, man trifft sich auf einem Server oder lädt sich gegenseitig ein und schon kann der Me […]

    • Coole Sache, das ist dann Sharen 2.0 Ich finde es gut , je mehr Game zugänglich gemacht werden desto mehr kann gezockt werden 🙂

    • Wahnsinn was heutzutage alles möglich ist. Also ein Multiplayer fitgemachter Multiplayer. 🤔
      Mal schauen wann sie Cola ohne Zucker und Kaubonbons mit halb soviel Fett dafür mit doppeltem Geschmack erfinden.

    • Solch eine Funktion gibt es doch, dank Hamachi, schon seit Jahren. Habe damals schon Mario Kart 64 online gespielt. 😀

    • Mixer könnte solche Funktionen mit mixplay ebenso einsetzen.

    • Das hört sich eigentlich interessant an

    • Die Idee ist klasse – ich hoffe das irgendwie ein Weg gefunden wird soetwas halbwegs latenzfrei zu machen,sonst ergibt es ja nicht sooo viel Sinn.Die Anzahl der Indie-Games die nur Couch-Coop bieten ist aber enorm und das auch in Genres die eigentlich nur im Coop funktionieren.

    • Ich war beim Lesen der Überschrift zunächst etwas verwirrt (is ja auch noch Montag) , der Artikel hat mir dann aber auf die Sprünge geholfen. Machen sowas, ich find’s gut, kann man mehr Leute zum Zocken begeistern.

    • Tolle Sache. Lokaler MP ist bei Partyspielen natürlich Teil des Reizes. Bei größeren Titeln bin ihc mittlerweile sehr an den nicht geteilten Bildschirm gewöhnt. Als Overcooked 1 im GwG war, waren wir aber schon überrascht dass das Spiel keinen online Koop hat. Leider haben wir es deshalb nur einmal zusammen gespielt. Man sieht sich einfach nicht mehr so oft und wenn nicht gerade zum zocken. Da hätte ich mich über so eine Funktion echt sehr gefreut.

    • Kann mir nicht vorstellen, dass das viele benutzen werden. Aber die Möglichkeit überhaupt anzubieten ist natürlich gut.

    • Idee finde ich sehr geil. Bin auf die Umsetzung gespannt.

    • Die PlayStation 4 hat mit SharePlay ebenfalls so eine funktion hoffe das Microsoft dann dahingehend endlich nachzieht.

      • Du hast den Artikel nicht verstanden. Hier geht’s um Crossplay mit Steam. Die PS4 ist in Sachen Crossplay ein Wrack. Ändert sich auf Druck der Industrie aber nun nach und nach.

  • Früher oder später wird Streaming sicher ein fester Kernbestandteil der Videospielindustrie werden. Das Interesse ist sicher heute schon da, doch neben Gründen wie dem Sammeln physischer Spiele-Versionen, gibt es […]

    • Absolut großartig.

      Nein.

    • Zitat „Algorithmen, um Spielereingaben vorherzusagen“ ………….. wtf!!!

      • Bei Rennspielen musst du nicht mehr lenken und bei Shootern nicht mehr schiessen :-D. Also wird einfach ein Film abgespielt mit 120FPS :-D.

        • Die neue Art von Let’s Play. Die Cloud spielt für dich und du schaust zu ^^
          Aber ja, auch ich bin gespannt, wie Google das umsetzen will, und wie gut das dann funktioniert, ohne dass man das Gefühl hat, nicht mehr selbst zu steuern.

      • Cool – da regnet es ab jetzt in jedem kompetitiven Shooter Headies, egal ob man was kann oder nicht. 😀

    • wirklich optimistisch was Google, da erhofft zu schaffen.
      Stream schneller als vor Ort vorhandene Hardware, und das in einem Internetnetz wie es in Deutschland vorhanden ist.

    • tzz…
      google sind nur träumer für mich mehr nicht.
      in 2 jahren redet keiner mehr über google stadia

    • Falls man nicht vorher schon in ein Download-Cap gekommen ist 😂

      Mal sehen wie sieh’s lösen/machen

    • Ich würde stadia gerne mal ausprobieren.

      Wenn es gut unterwegs läuft, kann ich mir vorstellen, das ein oder andere Spiel mir mal zu gönnen. Ob ich das Abo abschließen würde, keine Ahnung.

    • Was sollen sie auch anderes sagen?

    • Bleibe da auch eher skeptisch bis ich selber ausprobiert hab.

    • Brauch ich trotzdem nicht😂😂😂
      Bin da einfach zu Old School für sowas.

    • Als Xbox Nutzer uninteressant, da „wir“ selbst so etwas bekommen.

    • Du musst ja das abo nutzen und zusätzlich die spiele kaufen wenn ich das richtig verstanden habe. Allein das ist einfach sinnlos wenn man bereits eine gut ausgebaute spielebibliothek hat. Ich seh das eher als Nischenprodukt.

      • Bei Stadia Pro, gibt es noch glaube 1 Spiel pro Monat gratis (wie GwG/PS+)

        Aber ansich hast scho recht, ich werd zumindest bis 2020 warten

        • Ash2X replied vor 1 Tag

          Das einzige bisher angekündigte Spiel ist afiaik Destiny 2…welches jetzt F2P ist.Die normalen Spiele sollen Vollpreis kosten.Für mich persönlich hörts da auf,ich brauche keine Discs,der Onlinezwang ist mir auch egal, aber in dem Moment in dem ich 70€ für ein Spiel zahle und dann noch von der Tagesform meines Internetanbieters abhängig bin ists für mich vorbei.Als Bonus wie bei X-Cloud vielleicht eine Option,aber so…nee…da ist selbst PSNow attraktiver weil man sich dadurch eine Konosle spart die eh nur die meiste Zeit Staub fängt.

      • 3 Daumen hoch für eine falsche Aussage, nicht schlecht.

        Stadia Base ist kostenlos, ein Controller ist lediglich empfehlenswert und liefert Full HD und 60 FPS.

        • Na dann hau mal raus du experte… was ist denn daran eine falsch aussage ??

        • Stadia Base unterstützt aber auch nur 1080p und Stereo – also ist es wohl kaum im direkten Vergleich zu Konsolen relevant bei denen allein Dolby Digital seit 2006 Standard ist.

      • Stadia Base liefert bei FullHD 60 FPS. Wenn man sich die PS4 Pro ansieht, schafft diese auch nicht mehr Pixel bei 60 FPS.

        Nur kostet die PS4 Pro ehemals 400 Euro, mittlerweile zurecht 300-350 Euro.

        Stadia Base liefert also zunächst mal kostenlose Hardware UND kostenlose Servernutzung.
        Man bekommt zwar durch PS Plus und Xbox Live auch ein paar Spiele geschenkt, bezahlt aber trotzdem auch die Online-Servernutzung mit. Diese Gebühr entfällt bei Stadia Base und Pro gleichermaßen.

        Wenn jetzt beispielsweise die nächste PS kommt, wird sie zu Beginn wahrscheinlich 500 Euro kosten. Mit 5 Jahren PS Plus ist man bei 800 Euro.

        Das sind ca. 6,5 Jahre Stadia Pro (4k/60 FPS) oder Stadia Base und um die 13 Vollpreis-Spiele zu Release gekauft. Wenn in diesen 5 Jahren die PS nicht abraucht, ist alles super. In dieser Nutzungszeit von Stadia sind Hardwareupgrades inbegriffen. Die PS5 Pro kann kommen, Stadia wird bereit sein.

        Also ich werde dem Ganzen eine Chance geben. Wenn es funktioniert – grandios. Wenn es nicht funktioniert – egal.

        Aber Stadia Base ist sehr attraktiv. Ein Spiel für 30-60 Euro kaufen und dann mal eben auf dem Smartphone oder Tablet oder TV loszocken nahezu ohne Hardware?

        2020 kommt Uplay+ für Stadia. Einfach mal so einen Dienst mit Stadia Base buchen und einfach loszocken? Ich kann alle Uplay Titel ausprobieren, ohne sie runterzuladen. Wie geil wäre dieses Konzept mit Gamepass? Aber MS braucht ja bei allem etwas länger…

        Das alles schafft eine gewisse Flexibilität, die mich anspricht.

        • Für mich mit einer Spielebibliothek die die 500 weit übersteigt einfach keine Option. Dazu kommt das ich nicht unterwegs zocke. Und hallo ?! Uplay + was soll man denn damit ? unfertige Ubisoft spiele spielen ? juhu ne danke. Und trotzdem konntest du mir nicht erklären was an meiner aussage nun eine falsch aussage war. ^^

    • Also ich bezweifle mal dass Google diese versprechen halten kann…
      Wird sich jemand hier Stadia zulegen? Ich hab für mich noch keinen Mehrwert gefunden. Bin mit meinen 3 Konsolen mehr als bedient und es gibt kein Spiel das ich nicht auch auf lokaler Hardware spielen könnte

    • Denke das es sicher unter möglich ist mit Streaming ein besseres Spielerlebnis zu erzeugen als mit PC/Konsolen, aber nur wenn die gegebenen Umstände das zulegen. Pauschal sicherlich nicht dafür ist der Internet Ausbau zu unterschiedlich. War letztens sehr ländlich unterwegs und das Wlan reichte dort zu surfen aber ich habe mich schon leicht an die früher Zeit erinnert gefühlt als man noch gewartet hat das sich ein Bild Schritt für Schritt aufbaut

    • Kommt mir nicht ins Haus. Brauche einen PC und meine Konsolen, habe kein Interesse an einem Streaming-Service.

      • So ist es. PC und Konsole treichen undnicht dann uach noch einen PC-Konsolen-Hybrid. Das Ding ist über.

    • Corven7 replied vor 1 Tag

      Ich werds wohl mal testen für Spiele die es nicht auf Konsolen gibt. Hab vor kurzem GeForce Now ausprobiert und dort als Test Cities Skyline und WoT gespielt. Läuft schon ganz gut, die Bildqualität, kam aber nicht ganz an normale Spielen ran, dafür hatte man maximale Details und über 100 FPS.

    • Wie sie hier alle mega negativ und skeptisch eingestellt sind … das ist meine Aufgabe xD

      Ich bin ein Konsollero, daher werde ich bei meiner geliebten Konsole bleiben. Ich bin dennoch sehr interessiert an das was Google da gebastelt hat und freue mich schon die Entwicklung mit zu verfolgen.

      Stand jetzt ist es wie gesagt überhaupt nicht interessant für mich, mal schauen was in 5 Jahren ist ( falls es das dann noch gibt ^^) wie bewährt sich diese Technik wirklich gemacht hat. Vielleicht lasse ich mich davon doch überzeugen! Bei Digitalkäufen hat es ja schließlich auch funktioniert^^

    • 10€ pro Monat + Spiele zum Vollpreis.
      Habe letztens für meine Xbox All Digital 179€ mit Fifa 19 & Gears 5 hingelegt.
      Meine One S habe ich verscherbelt.
      Den Gamepass kann man abonieren muss man aber nicht. Spiele kann man im Store oder bei Key Resellern usw. kaufen.
      Ich habe die bestemögliche Bildqualität, egal wie die Internetleitung gerade ist.
      Somit kann ich ganz in Ruhe in mein Gaming Erlebnis eintauchen.
      Das ist es was Gaming für mich ausmacht. Das ich völlig abtauche.
      Wenn ich dann Artefakte sehe oder die Auflösung hoch und runtergeschraubt wird, reißt mich das völlig raus.
      Bei Netflix und Co wird ja noch gepuffert.
      Hier ist das nicht möglich.
      Und das zerstört für mich die Immersion, die Spiele so geil macht.

    • Na ja sehe das mit Stadia eher was kritisch!
      Damals hatte Google auch angekündigt das Google+ die Konkurrenz zu Facebook wäre und Facebook als Social-Platform ablösen wird! Und wo ist Google+ jetzt ?? In den Untiefen des Google eigenen Friedhofes begraben wie so viele von Google als „großartige“ Produkte oder „DAS“ nächste Ding angekündigte digitale Produkt !!

      Ne da bleib ich lieber bei meiner Xbox, bei stadia ist mir das zu unsicher wie sich das in Zukunft entwickelt, sehe das schon kommen da hat man sich dann über 2-3 Jahre hinweg ne Spiele Sammlung angelegt bzw.hat mehrere hundert oder einige Tausend Euro für Games ausgegeben und plötzlich kündigen die dann an das stadia eingestellt wird weil nicht profitabel genug oder so und man kann dann seine gekauften Spiele nicht mehr zocken !!!

    • Es steht und fällt mit dem Content. Ein geiles exklusive Game von Google und viele werden es testen. Man braucht ja nicht einmal die Monatsgebühr bezahlen, sonder nur das Game. Ich werde es bei Cyberpunk evtl testen.
      Wenn Stadia Crossplay mit Steam anbietet, gehen die meiner Meinung eh total durch die Decke.

      Ich bin gespannt auf Stadia und werde es definitiv testen.

  • Danke, danke. Ich versuche schon, so aktiv wie möglich zu sein.
    Ich dachte, die News wäre von gestern, weil ich sie da glaube ich geschrieben habe xD Ging ja aber erst heute online.

  • Das hat mich ehrlich gesagt auch immer davon abgehalten, das Spiel zu kaufen. Selbst jetzt bin ich mir nicht sicher, ob ich zuschlagen soll. Ganz abgesehen davon, dass ich es noch genug anderes zu spielen habe und nichts mehr kaufen möchte, nur um es zu haben.

  • Steht ja auch nirgends, dass es das Spiel oder den Rabatt erst seit gestern gibt, oder? xD Ist nur nochmal ein Hinweis auf diesen wirklich guten Deal, etwas näher am entsprechenden Jubiläum.

  • Wo alle möglichen Titel im Oktober mit gruseligen Events aufwarten, lädt Doublefine Productions zum Rocktober. Am 13. dieses Monats feiert Brütal Legend, das Rock Abenteuer mit Jack Black in der Hauptrolle, se […]

    • Das Spiel rockt im wahrsten Sinne des Wortes. Konnte nicht warten, bis es jetzt endlich mal im Sale ist und hab es mir daher schon vorher geholt und es kein bisschen bereut. Geiler Soundtrack, abgedrehtes Spiel. m/

    • hatte es damals schon auf der 360
      aber zu dem Preis könnte man es sich glatt nochmal holen

    • Mega Spiel und schon am Dienstag im Sale mitgenommen! Lange darauf gewartet auf einen guten Sale Deal. Jetzt muss nur noch das Spiel „FUEL“ in den Sale kommen.

    • Kommt sicher demnächst in den Gamepass.
      Das Spiel ist von Double Fine und die gehören ja jetzt zu MS.

    • Glückwunsch. Wirklich genial das Spiel. Auch beim Soundtrack geht mir das Herz auf.
      Habe es natürlich auf Disc daheim aber habe trotzdem zugeschlagen. Allein schon als Unterstützung. Für den Preis.

      • Da wird sich Microsoft aber sehr gefreut haben, dass Du auf den Riesenhaufen Geld noch ein bisschen drauf geschmissen hast. Respekt!

        Vielleicht hätte sich das Tierheim um die Ecke auch über die 5 € gefreut? Man weiß es nicht…

        • 👍👍👍 ganz genau

        • Ich spende jährlich an unsere Feuerwehr und die Behinderten Werkstatt😉😉😉

          Außerdem unterstütze ich damit auch Doublefine Productions.

          Abgesehen davon ist das glaube ich meine Sache was ich mit meinem hart verdienten Geld mache😉👍

          • Ich glaube nicht, daß du dich rechtfertigen musst. Was du mit deinem Geld anstellst, ist deine Sache und das ist auch gut so.

            • Klar muss ich das nicht. Aber so will ich das nicht stehen lassen. So einen sinnlosen Kommentar, ohne das der überhaupt eine Ahnung hat🙄🙄🙄
              Habe 2 Jobs, arbeite genug das ich sagen kann ich kaufe mir das.

              Aber danke für deinen Kommentar, du hast vollkommen recht☺

    • Hammer, hatte es schon auf der alten Konsole. Rock it Baby…

    • Das Spiel ist aber nicht erst seit gestern zu haben. Ich habe es am Dienstag im Store bei den Angeboten entdeckt und direkt gekauft. Das war noch ein 360 Titel den ich unbedingt haben wollte. Jetzt fehlt mir nur noch Remember Me.

    • War damals so hyped von dem game… diese strategie parts haben das ganze spiel gekillt… zumal vorher der Entwickler dies komplett verschleiert hat…
      War so als ob man ein spiel wie darksiders 3 ankündigen würde und bekommen tut man ein aufbau strategie game…

      • Das hat mich ehrlich gesagt auch immer davon abgehalten, das Spiel zu kaufen. Selbst jetzt bin ich mir nicht sicher, ob ich zuschlagen soll. Ganz abgesehen davon, dass ich es noch genug anderes zu spielen habe und nichts mehr kaufen möchte, nur um es zu haben.

        • Das war auch nicht vorwurfsvoll gemeint. Ich bin der letzte der Xboxdynasty ein Vorwurf machen würde. Hatte mich nur gefreut, dass ich auch mal wieder einen Kommentar abgeben konnte. Aber wie ich auf gestern kam, weiß ich auch nicht. XD Liegt vielleicht an dem Stress den ich heute mittag hatte. XD Übrigens, schön wieder von Dir zu hören. XD

          • Danke, danke. Ich versuche schon, so aktiv wie möglich zu sein.
            Ich dachte, die News wäre von gestern, weil ich sie da glaube ich geschrieben habe xD Ging ja aber erst heute online.

    • Brokenhead der Strategie part war der Beste überhaupt hat Mega spass gemacht.
      Jetzt übertreib mal nicht man führt gerade mal 10 Strategie Kämpfe wenn überhaupt im Haultspiel rest ist normales Kämpfen.. Ich habs 20 mal durch gezockt und 100%…

      Was will man machen bei jeder Kleinigkeit fängt man an zu mosern..
      Man kann es eher mit Overlord vergleichen.. Weil man eine Army braucht um zu gewinnen..

      Darksiders.. Ich bin der Stärkste ich bin der Beste.. Sag ich dazu nur.. XD

      Die 5€ lohnen sich wenn man das Spiel nicht kann Spielt man nicht auf Brutal sondern Easy..

      • Ich fand die zum kotzen, hat mich total ausgebremst und hat mich mega genervt… sry mein Geschmack war es nicht… rest war aber gut

      • Es wurde nunmal wie ein action adventure ala beworben… das game hat extrem polarisiert, erzähl mir nicht das ich mich nicht so anstellen soll, der entwickler hat einfach falsches Marketing betrieben

    • Geiles Game let’s rock 😁😁😁👍👍👍

    • Eines der teuersten Spiele aller Zeiten – leider ist das Gameplay mittelmäßig.Fahren ist noch OK, Kloppereien sind allerdings Unterklasse. Soundtrack und Inszenierung sind allerdings super, das kann man sich für den Preis locker geben.

      • Das wäre doch ausbaufähig, oder? Ein 2. Teil könnte auf den stärken des Vorgängers aufbauen und versuchen die negativen Dinge zu beseitigen. 😎

    • Ich mag brütal legend, hätt ich gern einen zweiten Teil zu.

    • Brütal Legend hat mir damals viel Spaß gemacht, auch wenn es als Spiel nicht perfekt war. Für nen 5er würde ich es mir definitiv wieder holen.

    • Das Game hat damals wirklich fun gemacht. und der Schwarze Humor war schon geil 🙂 für nen 5er kann man das auf jeden Fall mitnehmen. auch wenn es nicht perfekt war kann doch seinen Spaß damit haben.

    • Absolut geniales Spiel! Für das Geld so gut wie geschenkt. Meiner Meinung nach ein Muss und das nicht nur für Metal Fans!

    • Ich habe hier zwar noch die Disk-Version rum liegen aber für nen 5er werde ich hier trotzdem zugreifen (habe meine Spiele lieber digital). Hatte seiner Zeit wahnsinnig viel Spaß mit dem Spiel. Geiler Humor, geile Musik… Nur der Strategie-Part hat mir nicht so gut gefallen.

    • Eigentlich war es ein super Game mur die Steuerung und ein paar Kleinigkeiten waren nicht gut und so war es um das Game Geschenk. Schade das Jack kein 2 Teil gesponsort hat.

    • Fand es damals echt witzig, würde es aber heute nicht mehr zocken da mir einmal gereicht hat

  • Ubisoft ist eines der größten Videospielunternehmen weltweit und bekannt für einige überaus erfolgreiche Marken. Für Fans dieser Marken, aber auch um neue Fans zu gewinnen, sind mehrere TV-Serien geplant, die auf […]

    • Als.ich gestern das Konzept bild zu der Watch Dogs serie gesehen habe hab ich direkt angefangen den grabstein für das franchise zu meisseln. Da kann man ja gut sehen wo die reise hingeht.

      • Es ist doch (leider) oft so das Portierungen aus Vidoespielen Richtung Film/Serie und/oder umgekehrt nicht dem original gerecht werden. Genau wie Buch zu Film. Die einzige Film zu Videospiel Portierung die mir Spontan einfällt, welche wirklich gut war, ist Alien Isolation oder Batman. Spiel zu Film fällt mir auf die schnelle jetzt nichts ein. Vieleicht ja dir.

        • Ja das ist diie eine sache. Obwohl ja so ein Raymen ode die rabbits durchaus kinder sendungs potential haben bzw bewiesen haben finde ich dann ein watch dogs im kim possible style für 8-12 jährige doch nicht unbedingt eine positive entwicklung für die marke an sich.

    • Die einzige Serie zu einem Videospiel die mich bisher interessiert ist der witcher.
      Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren

    • Blood Dragon könnte ganz lustig werden wenn sie den 80’s Vibe beibehalten, einfach mal Futureman auf Amazon gucken, das trifft es schon so ziemlich 😀
      Bei Watchdogs hat man dann hoffentlich wesentlich mehr Story als im Spiel, weil ohne Gameplay bleibt da nicht mehr viel ^^

    • Also der Film zu Assassins Creed war ok, mehr aber leider auch nicht.

      Serien bieten immer noch mal mehr und tiefer in Charaktere einzugehen.

      Grundsätzlich hab ich nichts dagegen.

      Sollte aber nicht auch mal ein Film zu Splinter Cell kommen, Idealerweise George Clooney als Sam Fisher, aber viel lieber nehme ich ein Spiel davon 😂😱🙈

    • Das Bild zu der Blood Dragon Serie gefällt mir auf alle Fälle schon mal sehr gut. 😀

    • Meh.
      Also eine Umsetzung von Watch Dogs wäre nicht schlecht, denke ich. Aber der Rest? Naja…

    • Netflix macht doch auch noch The Division mit Jake Gyllenhaal und Jessica Chastain unter der Regie von David Leitch

    • Die Rabnits will ich sehen, die waren immer so geil🤣🤣
      Ansonsten geben deren Marken auf jeden Fall genug her für Serie und Film.

  • Das Halloween-Event „The Fort of the Damned“ in Sea of Thieves erwartet euch zum 16. Oktober und bringt einige Verbesserungen mit sich. Eine kurze Meldung hierzu, inklusive eines Videos der Entwickler, hatten wir […]

    • Ich hab jetzt Atals gespielt und das kommt verdammt nah an das was ich mir bei SoT vor Releas vorgestellt habe 🤔

    • Wenns Private Server gibt würde ich gerne mal wieder etwas rumsegeln.

    • Ok warum private server ? Das macht doch gerade den nervenkitzel aus in dem spiel oder etwa nicht ? Mit seiner crew auf ungeahnte Abenteuer zu stoßen. Sowas ist vielleuchtsinnvoll wenn man stumpf gold farmen will aber das macht das spiel doch direkt wieder ne spur langweiliger.

      • Vielleicht für diejenigen, die die Schnauze gestrichen voll von den ganzen PC-Cheatern mit ihren Dauerfeuer-Schaluppen und fliegenden Galleonen haben. Mir wäre es allerdings auch lieber, wenn Crossplay endlich abschaltbar wäre. Aber was solls, spiele den Mist eh nicht mehr… Meinen 35 € trauere ich allerdings heute immer noch hinterher.

        • oh ist es mittlerweile so schlimm geworden ? Hatte in der anfangszeit zum glück nur „normale“ begegnungen. Aber wie immer ruinieren die PC gamer wieder alles.

      • Will einfach meine Ruhe haben. Aber ich will ja auch gerne ne richtige Story.

        • Ja ne richtige story wäre super für dieses game gewesen. Paar ordentliche quests hätten der Langzeitmotivation sehr gut getan.

          • @McLustigNR
            @MeK 187
            Es gibt doch ne Story?
            Ihr solltet das spiel auch mal spielen und nicht immer nur anderen nachplappern.
            Es ist die Schleierbann Saga, mit 9 großen Quests wo mehrere Stunden dauern und zusammen gehören.Sie sind gespickt mit Rätseln,Fallen und Bosskämpfen.
            Da hat man echt was zu tun.
            Private server ist echt nur was für funracer oder private Matches, ich liebe das spiel durch diese unerwartenden Dinge die passieren können und verfluche es auch wenn ich angegriffen werde und merke das ich keine chance habe.
            Spiele knapp 12Stunden in der Woche und habe weder dauerfeuer Schiffe noch fliegende schiffe gesehen.
            Das einzige ist, man merkt wenn man einen PC spieler gegenüber steht und da zieht man meist leider denn kürzeren.

    • Für Achievement hunten würde ich auch direkt mal nen privat Server nutzen 😅

  • Und genau das wird eben nicht funktionieren. Empört sein ist immer leicht, solange man nicht auf den eigenen Komfort, Spaß oder Statussymbole verzichten muss. Leider leider.

  • Lord Maternus hat den neuen Beitrag Hades Charakter Trailer geschrieben vor 4 Tagen

    Die Ultimate Version von Warriors Orochi 4 erscheint bald und wir haben bereits über einige neue Charaktere berichtet. Darunter wiederkehrende Helden wie der Ninja Ryu Hayabusa oder auch die mythischen Figuren […]

    • Bishōnen verkaufen sich halt besser als alte zersauste Männer und das nicht nur in Japan.

      Vom Design her erinnert er mich an Locke Cole aus FFVI und seine Art zu Kämpfen an Oichi aus Sengoku Basara. Hach Capcom, macht doch endlich mal einen neuen Teil von Sengoku Basara und dann bitte auch wieder für den Westen und eine XBO Version wäre auch ganz nett..

  • Das Piratenabenteuer ATLAS, von den Machern von ARK: Survival Evolved ist gerade erst im Xbox Game Preview Programm gestartet, doch die Entwickler von Grapeshot Games haben Großes vor.

    Was ihr jetzt bereits […]

    • Habs schon gekauft und auch angetestet. Wenn man Ark gezockt hat findet man ganz schnell rein da es sich wie ein Mod anfühlt. Das Segeln und entdecken macht echt Laune aber nach 2 Stunden war meine Zeit schon vorbei. Habs gestern aber noch für meine Zweitbox gekauft die, wie bei Ark damals, als Server fungieren wird und nachher geht’s das auf den eigenen Dedezierten Server über die Weltmeere😁👍

    • Aktuell echt nicht spielbar 😀
      Aber freue mich drauf wenn es flüssig läuft

    • Ich zahle nichts mehr für unfertige Spiele, mir reicht es schon ewig Updates für „fertige“ Titel zu erhalten! Ich zahle gerne etwas mehr für eine „lauffähige bzw. spielbare“ Version.

    • Uhh, von den Machern von ARK. Das sorgt schon für eine Menge Vorschussvertrauen, vor allem was die Performance angeht. Ist eigentlich eine Switch-Version geplant? 😀

    • Wenns dauerhaft ruckelt, Spiel und / oder Xbox neustarten.
      Das fahren mit dem Schiff läuft leider noch nicht so toll. In der nähe von neuen Inseln gibt es ordentliche ruckler.

    • Eigentlich müsste man mit Ark doch schon genug Erfahrungen für „Arklas“ gesammelt haben um den Start nicht so zu vermasseln. Ist ja genau so holprig wie der PC Start von Atlas…

    • Solang der Kunde weiterhin es kauft, werden die Entwickler auch diese Methode weiterbetreiben. Unfertiges Zeug auf den Markt werfen. Ich kann aber nicht nachvollziehn den Vergleich zu Cod. Klar hat das Game auch seine Vor und Nachteile, wie jedes andere Game. Aber ich hab bis jetzt noch nie mitbekommen, dass solche Entwickler wie zb. Cod/BF ihr Produkt so unspielbar auf den Markt werfen und einen Vollpreis dafür verlangen. Ich kenn bei diesen Games keine Ruckelorgie seit Start. Und wenn es so wäre ,würde sich die Community irgendwann drauf einstellen und den Kram nicht mehr kaufen, weil sie wissen, ab Release braucht man es garnicht zu kaufen, sondern erst nach einem Jahr, wo alles gepatcht ist….

    • Ist für ein preview imho zu teuer.—

  • Videospiele und Politik passen nicht immer gut zusammen. Wo sie aufeinandertreffen, gibt es meist hitzige Diskussionen. Altersfreigaben, Zensur, Symbole und selbstverständlich das Schlagwort „Killer-Spiele“. Auch […]

    • Tencent ist zu 40% Eigentümer von Epic. Mögen wir diese enorme politische Natürlichkeit in Live-Action sehen.

    • Schon merkwürdig das man sich heutzutage dazu so klar äußern muss, obwohl es eigentlich ganz normal sein sollte.✌

    • Tencent ist ebenso an ActivisionBlizzard beteiligt und Blizzard ist der größte und mächtigste Entwickler gerade in der eSport Szene. Kann schon verstehen, dass die ihr Produkt nicht für politische Zwecke missbraucht sehen wollen, dass gehört da einfach nicht hin, egal welche Absicht dahinter stecken mag.

      • Für Freiheit kämpfen und aufzurufen ist also „politischer Zweck“ ??
        Ich nenne es Grundrecht eines jeden Menschen. Egal ob in Demokratie oder Diktatur lebend..

    • Ich hoffe ja das die leute nicht nur reden mit ihrem „blizzardboycott“ und vielleicht auch einfach mal konsequent sind und nicht das neue call of duty kaufen.

      • Dat wäre dann aber „Activisionboycott“ 😛

        • Zufällig ist es ja ein und die selbe evil firma. Actiblizz ?! Nie gehört? Wenn boykottieren dann ja wohl richtig.

          • Aber verschiedene Bereiche, klar spielt da der Einfluss von Acti mit ein, aber an sich trennt man die.

            Aber jo kann man ruhig beide

            • Ach die haben sich da wohl schon von „distanziert“ oder wie 😄 was für ein verein. Aber Aktuell sind ego shooter ja sowieso wieder das wahre böse der menschheit. Pünktlich zum cod release.

          • Soviel zu Blizzard 😀

      • Und genau das wird eben nicht funktionieren. Empört sein ist immer leicht, solange man nicht auf den eigenen Komfort, Spaß oder Statussymbole verzichten muss. Leider leider.

    • Die Frage ist natürlich was in dem Vertrag des Jungen Herren steht. Natürlich ist kein feiner Zug von Blizzard aber ich denke da niemand wirklich weis was im Vertrag drin steht sind es immer zwei Seiten die zu sehen sind.

      Auch wenn die Firmen meist nicht die guten sind 😅

    • Man verklagt lieber Kinder,in mein Augen schlimmer

      • Finde ich nicht. Er hat mehrmals gecheatet und auch nach dem Ärger nicht aufgehört. Hat die Cheats dazu noch verkauft. Da ist er selber schuld.
        Da finde ich es schon schlimmer meiner eigenen Meinung nicht kundtun zu dürfen.

  • Über Geld spricht man nicht, das weißt du doch. Vor allem nicht mit IGN xD

  • Mit dem Xbox Game Pass hat Microsoft nicht nur den Spielern, sondern auch Entwicklern neue Möglichkeiten eröffnet, was Videospiele auf Konsolen anbelangt. Während die Vorteile für euch alle als Spieler ganz kla […]

    • Mich interessiert was man denn direkt, mit im GP enthaltenen Spielen verdient. Diese Frage hat er sehr clever umgangen.🙂

      • Über Geld spricht man nicht, das weißt du doch. Vor allem nicht mit IGN xD

      • Na ja, da man auch hier wieder liest, dass der Kauf präferiert wird, ist es natürlich weniger, im Vergleich. Da macht es vielleicht mehr die Masse, oder wenn es eine Pauschale gibt, dann spielen eher andere Vorzüge für den Entwickler eine Rolle.

        Ich denke auch, dass man seine Aussage nicht verallgemeinern kann.

    • Stimmt!, man weiß gar nicht mehr was man als nächstes zocken soll. Hat was.

    • Ich finde denn pass genial und freue mich auch für die Entwickler 😁😁😁

    • Neben dem 4k Support und Dolby Atmos ist der Gamepass definitiv das beste was diese Generation hervorgebracht hat.

    • Ich sehe das eher kritisch, wenn am Ende dann jeder Publisher einen Streaming Service raushaut sind wir Kunden wieder gearscht. Man braucht doch nur sehen wie es mit Netflix in letzter Zeit lief.

      • Ja da herrscht gerade „Goldgräberstimmung“ auf dem Streamingmarkt. Denke aber das geht nach hinten los wieder alles auseinander zureissen. Wer abonniert 5 Dienste? D

      • Das musst du genauer erklären. Ich sehe es nicht kritisch. Ich sehe es optional. Vorher konnte man die Spiele „nur“ kaufen. Jetzt kann man sie immer noch kaufen, auch wenn sie im Pass sind. Der Vorteil ist sogar, dass der Preis dadurch früher fällt. Also hat man keinen Nachteil im Gegensatz zur der Zeit ohne diese Option. Für kleinere Titel ist es besser und Multiplayer Titel haben vollere Server. Egentlich alles Vorteile. Selbst für die, die keinen Pass nutzen. Man muss ja auch nicht alles abonieren. Unterm Strich, nur Vorteile.

        • günstiger sinds aber nur wenn du den Pass hast.. und er meinte sicher dass ja Ubisoft nun nen eigenen macht…. und Google und Apple.. Sony wird da sicher auch was ausbauen..

          Aber das einzig wahre ist der GP ^^

          • Meine nicht den Rabbat vom GP bei Kauf. Sondern die frei käufliche Version fällt auch schneller im Preis. Egal was Ubi und Co macht, die Spiele gibt es genauso zu kaufen wie sonst auch. Wie gesagt, man muss nicht alles abonieren, es ist nur eine Option. Server sind voller und man braucht in manchen Spielen auch mal wieder neue Opf…..eh Mitspieler 😉

            • Dass die frei käuflichen Preise schneller fallen, konnte ich noch gar nicht ausmachen..
              und wenn dann würd ichs nicht dem GP zuordnen sondern den Massen an Spieleveröffentlichungen.

              Wenn die Konkurrenz groß ist muss man einfach über den Preis an den kunden ran..

        • Solange Spiele auch noch zu kaufen sind ist es ja OK aber wenn es wie bei den Netflix Originals laufen sollte gibt es dort keine weitere Veröffentlichung sondern ist nur über den Streaming Dienst abrufbar. Wenn dann jeder Dienst sowas veranstaltet um seine Stellung zu sichern dann hat man eine starke Fragmentierung und zur Zeit sind die Dienste halt noch in Aufbruchstimmung und am ausloten. Warte mal ein zwei Jahre ab, Disney+ und WB sind jetzt gerade erst am Start, da wird sich noch viel ändern.

          • Ja, da hast du Recht. Hatte es jetzt nur auf Spiele bezogen. Hoffe und glaube nicht, dass die Spiele aus den Läden überall verschwinden und nur noch beim Publischer gestreamt werden können. Aber Netflix und Co. dürfen ruhig testen und auf die Nase fallen. Dann haben wir bald alle wieder 4K Sammlungen von Filmen im Regal stehen und gehen ins Kino 🙂

    • Finde den Game Pass auch genial. Ist ne wahre „Wundertüte“ mit vielen tollen monatlichen Überraschungen, wie jetzt z.B. World War Z. Da hat man immer was zu spielen und wagt sich auch an Titel ran wo man sich nicht getraut hätte die auf Verdacht hin ob man Spaß damit hat zu kaufen.

    • Das ist klar das sich speziell die Indie Entwickler freuen,so würde es ja kaum einer Spielen oder kaufen wollen,solange der Game Pass damit nicht zugemüllt wird.Die meisten Indie Spiele sind halt nicht das wahre.

      • Im selben Maße Aufmerksamkeit für ein neues Spiel zu erreichen als bei einer GP Veröffentlichung könnten die Indie Entwickler sonst wohl gar nicht bezahlen (separate Werbung). Da gleicht sich’s dann halt doch wieder aus das sie anders vergütet werden. Win-Win-Situation für Alle.

    • Es gibt ja immer noch die Ingame Sachen die man kaufen kann!
      Da wird schon der Entwickler nicht zu kurz kommen!

    • Nach anfänglicher Skepsis, finde ich auch das der GP ein absolut tolles Feature ist

    • Früher gab es Demos, heute den Gamepass

      • Ja das stimmt. Lächerlich im Vergleich was man vor Jahren für eine Zeitschrift mit ner Demo CD z.B. Für die Playstation auf den Tresen gelegt hat…. Heute sind wir ja wahrlich im Schlarafenland mit dem GP und können für wenige Euros die Vollversionen spielen.

    • Gamepass ist einfach nur genial schon viele Spiele gespielt die ich wahrscheinlich so nicht gespielt hätte und bin dann positiv überrascht worden.

    • Mag den Gamepass auch nicht mehr missen und er gefällt mir deutlich besser als PS Now.

    • Vor allem dem Gamer. Für so wenig Geld, so viele Spiele! 🤩💚

    • Ich find den gamepass super. Trotzdem würden mich da mal ein paar zahlen interessieren was entwickler dabei so abstauben wenn sie direkt in den GP releasen und ob sich das allgemein rentiert. Für die indies wohl eher als für die größeren 🤔

    • Der Gamepass ist schon echt ein Hammer. Ich kann es manchmal gar nicht glauben dass es ein Business Case für MS ist. Aber er scheint ja sehr erfolgreich zu sein.
      Und ich hab auch für mich entschieden: solange er so gefüllt wird wie das aktuell der Fall ist gibt es kein Grund das Abo zu kündigen

    • Früher war das Ding echt nur die reinste Müllhalde und für „Neukunden“ ganz nett. Mit der Zeit ist der Pass echt Bombe geworden.

    • Ich spiele gerade, dank Gamepass, Batman Arkham Night. Ich konnte mich nie durchringen es zu kaufen und bin absolut begeistert von dem Spiel.
      Ich habe lange gebraucht um mit der One richtig warm zu werden.
      Aber jetzt gibt es keinen Weg mehr aus dem Goldenen Xbox Käfig ;).

      • Batman ist auch ein gutes Beispiel konnte mich auch nie durchringen es zu holen und jetzt hab ich zwei Teile durch und bin echt begeistert von dem Spiel was ohne dem Gamepass wohl nicht passiert wäre.

    • Nach Spotify und Netflix ist diese Art Flatrate sinnvoll gewesen. Vor allem auch eine Art der Piraterievorbeugung (auf Konsolen wohl eher in Bezug auf Keyseller).

    • Am Anfang hab ich auch nich gesagt das der GP für alt eingesessen Gamer nix ist weil das was drin war eh schon besessen wurde und alles andere nett zum probieren war.

      Mittlerweile ist es aber echt bombe was da alles rein kommt. Was mich aber dennoch nicht davon abhält spiele zu kaufen die im GP sind und mir gefallen. Lieber besitzen als nur Mieten wenn es wirklich gut ist

    • Für mich hat es sich schon lang rentiert. Bin wirklich sehr zufrieden. Also Gamerscore Hunter einfach das beste 😂👍

    • Das sich spiele besser trotz GP bzw. seid die drin sind verkaufen überrascht mich immer noch.

      In der Überschrift ist der GP noch „das beste“ und später nur noch „eines der besten Dinge“. Solche Unterschiede stören mich und sind zum einen falsch und zum anderen nicht professionell.

      Zu dem Thema ist eine er aktuellen Folgen von Insert Moin sehr zu empfehlen. Sehr differenziert ohne Superlative.

  • Ich denke, da wird schon die Häufigkeit und Regelmäßigkeit beachtet. Und wenn die Leitung so schwach ist, dass man aus jedem zweiten Match fliegt, sollte man eh nicht online zocken.

  • Sehr gute Herangehensweise. Jetzt ist jeder gewarnt und kann niemandem die Schuld geben, wenn eine Strafe kommt.

  • Sony ist nicht mehr der Teufel, als andere Wirtschaftsunternehmen auch. Letztendlich steht auch bei MS Gewinnmaximierung auf der Tagesordnung, das braucht man sich gar nicht schön zu reden.
    Und bei den Ungerechtigkeiten auf der Welt geht es um mediale Aufmerksamkeit. Da muss man Quoten, Politik und und und beachten bei der Auswahl der…[Weiterlesen]

  • Gut, abgesehen davon, dass ich N64 Spiele bis auf wenige Ausnahmen nicht mag (16bit Spiele sind einfach besser gealtert xD), hätte ich dafür auch lieber einen passenden Controller, der dem Original nachempfunden ist. Die C-Knöpfe auf dem rechten Stick oder so ist halt doch nicht mehr als eine Notlösung.

  • Geht mir ähnlich. Generell sind Jump’n’runs für mich ziemlich schwierig, das waren sie schon immer. Weiß der Geier, warum… Aber einige (so wie dieses hier) sehen aber dann doch so sehr nach Spaß aus, dass ich es zumindest versuchen möchte. Und dafür ist der Game Pass wieder optimal.

  • Yooka-Laylee wird auf jeden Fall geladen, in der Hoffnung, dass ich dann doch mal Zeit und Lust finde, es auszuprobieren. World War Z sieht cool aus, für mich als Singleplayer aber wohl nicht das Richtige.

  • Mehr laden