Assassin’s Creed: Origins

Live-Action-Film I AM veröffentlicht

Ubisoft hat einen neuen Live-Action-Film mit dem Titel I AM zu Assassin’s Creed: Origins veröffentlicht.

Ubisoft veröffentlichte heute den Live Action Film I AM für Assassin’s Creed: Origins, der von Daniel Wolfe inszeniert wurde. I AM erzählt die Geburtsstunde eines Mythos, eines Ideals, das Männer, Armeen und Länder verändert, unterlegt von den Rhythmen von Nicholas Britells The Middle of the World.

= Partnerlinks

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. COHEN82 37545 XP Bobby Car Rennfahrer | 16.10.2017 - 21:10 Uhr

    Ich bin zwar riesen Fan von Ägypten aber dadrinne Assassin’s Creed? mal sehn ob die Ubisoft Formel dieses mal aufgeht.

  2. de Maja 45190 XP Hooligan Treter | 16.10.2017 - 22:03 Uhr

    Gibt auch schon einen Live Action Kinofilm mit Michael Fassbender und der ist genauso wie die AC Spiel seit Brotherhood….ein seelenloses Baukastenetwas ^^

    • Gon Freeks 36000 XP Bobby Car Raser | 16.10.2017 - 23:24 Uhr

      @de Maja kann man so sehen, ich finde aber das ac noch bis ac4 black flag überragend war und danach in gut abgedriftet ist.

      wenn man bei spiel verfimungen zu grunde legt das die meistens *nicht gut* sind ist der ac film auch eines der besseren beispiele.

      aber seelenloses baukastenetwas finde ich übertrieben.

      1
      • de Maja 45190 XP Hooligan Treter | 17.10.2017 - 18:02 Uhr

        Mag sein für mich hat Ac nach Teil 2 und Brotherhood dermaßen abgebaut, Black Flag hat zwar nochmal frischen Wind reingebracht aber war ja eigtl. kein AC mehr, hab jedenfalls mehr Zeit auf dem Schiff verbracht beim segeln und Wale jagen als beim klettern.

Hinterlasse eine Antwort