Astro: Update für Kompatibilität zu Xbox Series X|S empfohlen

Astro empfiehlt allen Headset-Besitzern die neueste Firmware auf ihre Geräte aufzuspielen, um diese mit Xbox Series X|S kompatibel zu machen.

Astro hat noch einmal den Hinweis gegeben, dass alle Astro Headset- und Mixamp-Besitzer ihre Geräte aktualisieren sollten, damit diese mit der Xbox Series X und Series S funktionieren. Wir haben es bereits in unserem ausführlichen Xbox Series X Test ausprobiert und das Astro A40 TR samt Mixamp Pro TR aktualisiert. Im Anschluss funktionierte alles wie gewohnt an der neuen Konsole.

36 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. greenkohl23 11100 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 12.11.2020 - 14:43 Uhr

    Bin wirklich ein wenig hilflos, was die Suche nach einem neuen Headset angeht tendiere eigentlich zum Steelseries 9x. Wie sind so eure Empfehlungen?

    0
    • famous360 830 XP Neuling | 12.11.2020 - 15:45 Uhr

      Ich hab das A50 gen 4 (mit Modkit), Razer Nari Ultimate und das Steel Series 9x.

      Persönlich gefällt mir das Steel Series 9x am besten, der Ton ist sehr gut, und der Tragekomfort ist am besten. Zusätzlich hast noch BT und kannst beim zocken Musik hören oder telefonieren.

      Ich mag das Astro, die Einstellungsmöglichkeiten sind vielfältiger und online kann man sich für bestimmte Spiele sehr gute Presets runterladen. auf allen Headsets läuft Dolby Atmos problemlos bei mir.

      1
      • greenkohl23 11100 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 12.11.2020 - 16:42 Uhr

        Danke für deine Meinung, wie praktisch, dass du gleich alle 3 hast und aus erster Hand berichten kannst.

        0
    • schmiddi2604 1160 XP Beginner Level 1 | 13.11.2020 - 08:12 Uhr

      hab mir letzte Woche das turtel beach 700gen2 geholt, für 150euro is das echt gut und bequem.

      1
      • CrisBento80 910 XP Neuling | 13.11.2020 - 09:46 Uhr

        Ich habe mir auch das Turtel Beach Stealth 700 Gen2. Leider habe Probleme und werde wahrscheinlich zurück schicken. Erster Tag hat alles wunderbar geklappt aber seit gestern habe ich ständig Klangunterbrechung, dazu kommt noch das mein Controller sich entkoppelt sobald sich das Headset mit der xsx verbindet, Firmware ist aktuell.

        0
    • Zaungast 620 XP Neuling | 13.11.2020 - 10:18 Uhr

      Ich bin eigentlich keiner der teurer is besser Fraktion aber ich hab das 9x probegehört und für mich war das nix. Mein a50 gen 3 ist lauter und hat mehr bums im Bass. Dafür sind Höhen und mitten etwas dumpfer als beim x9. Dennoch bleibt das a50 mein Favorit

      0
  2. DEVlLSCLAW 560 XP Neuling | 12.11.2020 - 18:33 Uhr

    Ich habe mein Astro A50 mit dem optische Kabel an meinen Fernseher angeschlossen. Jetzt bekomme ich den richtigen Astro Sound wieder.
    Mit Dolby Atmos kann man leider die Personen nicht richtig orten.
    Also zu mindestens nicht so gut wie mit dem Astro EQ.
    Wenn Ihr Dolby Atmos an macht müsst Ihr auf eure Base nämlich den Stern Aktivieren und dadurch ist der Astro EQ aus.

    Das hat Astro mir geschrieben:

    Vielen Dank, dass Sie sich an Astro Gaming gewandt haben. Für die Verwendung von DOLBY auf der Xbox Series X und Ihr Astro-Gerät, führen Sie bitte die folgenden Schritte aus:

    Xbox-Anweisungen:

    Schalten Sie die xbox ein, navigieren Sie zum MSFT-Shop und laden Sie die Dolby Access App herunter bzw. installieren Sie sie. (KOSTENLOS), wenn es nicht bereits installiert ist.

    Schließen Sie Ihr Astro-Gerät an die Xbox an und stellen Sie sicher, dass der Modus-Schalter auf die Einstellung „Xbox“ eingestellt ist.

    Öffnen Sie die Dolby Access-App von Ihm Xbox-Dashboard

    Navigieren Sie zum Einstellungsmenü und überprüfen Sie, ob Dolby Atmos automatisch aktiviert wurde. Sobald es aktiviert ist, wählen Sie einen Hörmodus und eine EQ-Voreinstellung oder erstellen Sie Ihre eigene.

    Sie können bestätigen, dass die Dolby Atmos-Lizenz aktiv ist, da das Astro-Logo in der unteren rechten Ecke des Bildschirms erscheint.

    Ihre Gerätenummer wird auch in der oberen rechten Ecke des Bildschirms erscheinen.

    Gruß DEVlLSCLAW

    0
    • Haesi 580 XP Neuling | 13.11.2020 - 16:03 Uhr

      Hi, das mit dem optischen Tv ausgang hatte ich auch gemacht, aber dann geht doch das Mikro nicht?
      Hast denn die Base in der Konsole eingesteckt?
      Sobald ich meine Base einstecke, kann ich meine Lautsprecher nicht mehr auf Atmos stellen 😭

      0
      • DEVlLSCLAW 560 XP Neuling | 14.11.2020 - 02:17 Uhr

        Hallo Haesi,
        Man muss die Base an die Xbox anschließen und das optische in den Fernseher. Dann in xbox Einstellungen-Algemein Lautstärke und Audioausgabe-Lautsprecher/Audio-HMI/Audio auf Bitstream/Ausgabe-Bitstream/Format-Dolby Digital stellen bei Headset-Format-Stereo unkomprimiert Einstellen. Dein Fernseher muss das aber auch können mit durchschleifen usw.. Ansonsten hat Astro mir geschrieben:
        Andrew (ASTRO Gaming)

        13.11.2020, 05:22 GMT-8

        Hallo,

        Sie müssen einen HDMIO-Splitter verwenden, um in diesem Fall ein optisches Signal an das Astro-System liefern zu können.

        0
        • Haesi 580 XP Neuling | 19.11.2020 - 11:15 Uhr

          HiDevilsclaw, von igend einer Seite kam ein Update, auf jedenfall geht auf einmal alles. Vielen Dank 🙂

          0
        • Haesi 580 XP Neuling | 19.11.2020 - 11:18 Uhr

          HiDevilsclaw, von igend einer Seite kam ein Update, auf jedenfall geht auf einmal alles. Vielen Dank

          0
  3. Liikeez 520 XP Neuling | 13.11.2020 - 00:12 Uhr

    Sound mit astro a50 gen4 finger weg! Wenn da kein update kommt rein in die tonne! Bezahle nich 300€ für ein gaming headset 7.1 das ich dann auf ner next gen konsole stereo spiele bzw dolby atmos wo schlimmer klingt wie stereo einfach nur müll… wie gewohnt funktioniert da das headset mit dem update für next gen konsolen nicht!

    0
    • Air101978 520 XP Neuling | 13.11.2020 - 12:03 Uhr

      Also ich kam vom Lucidsound LS 40 und probierte dann das LS35X, dieses konnte jedoch mit dem LS40 nicht mithalten. Dann versuchte ich das Steelseries 9x, aber hier waren die Bässe deutlich zu schwach, der Sound insgesamt zu leise und die Übergänge beim Surroundsound und Gegnerortung nicht „fließend“.
      Mit dem Astro A50 bin ich nun happy. Nach dem Umstieg auf die XSX war ich auch erstmal vom Sound geschockt, da dieser deutlich schlechter war ohne das optische Kabel. Mit dem zwischensetzen eines HDMI-Splitters (inkl. SPDIF) ist der Sound zum Glück wieder wie vorher !! Und da mein Fernseher derzeit kein 120hz bei 4K erlaubt (hier hoffe ich auf ein Update von Samsung) reicht der 4K bei 60hz Splitter …

      0
  4. KiloX 540 XP Neuling | 17.11.2020 - 15:22 Uhr

    Moin
    Es geht um mein a50 gen 3.
    Nach dem „next gen update“ konnte ich die 3 abgespeicherten sound modi nicht mehr nutzen. Jetzt auf der series x funktioniert mein geliebtes virtuelles 7.1 auch nicht mehr. Also läuft nur noch dolby atmos. Hab schon einiges bzgl.einstellungen versucht aber hat nichts gebracht. Entweder bin ich zu blöd oder das update und die series x haben mein a50 gen.3 zerstört.
    Falls jemand von euch ne idee oder lösung hat, gerne meldung machen. Evtl.kommt ja noch n update um das zu beheben? Interessant wäre auch zu wissen ob die gen 4 vom a50 noch 7.1 wiedergibt und ob die sound modi noch laufen.

    0

Hinterlasse eine Antwort