Battlefield 2042: Verkäufe zum Launch wohl niedriger laut Gerücht

Die Verkäufe zum Launch von Battlefield 2042 sind wohl doch niedriger als ursprünglich vermeldet, laut Gerücht.

Insider Tom Henderson meldete ursprünglich 4,23 Millionen Battlefield 2042 Verkäufe zur Veröffentlichungswoche und revidierte jetzt diese Zahl nach unten. In seiner Rechnung waren auch Spieler enthalten, die entweder die 10-Stunden-Trial-Version des Shooters gespielt haben oder auf Rückerstattungen in der ersten Woche gepocht hatten.

„Mir wurde außerdem mitgeteilt, dass die 4,23 Millionen Verkäufe von Battlefield 2042, die ich für Woche 1 gemeldet habe, in Wirklichkeit ‚Spieler insgesamt kumulativ‘ sind – Leute, die Rückerstattungen erhalten haben und über die 10-Stunden-Testversion gespielt haben, sind also in dieser Zahl enthalten.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

51 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Hey Iceman 409470 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 16.01.2022 - 18:02 Uhr

    Geschieht ihnen Recht und bin Froh das die Käufer Langsam aufwachen und nicht jedes verbuggte spiel zum Launch zu spielen 👍

    4
  2. MeisterJaegerWF 38475 XP Bobby Car Rennfahrer | 16.01.2022 - 18:08 Uhr

    Die Negativen Kommentare reißen nicht ab. Nun auch noch solche Meldungen. Meins ist nach 3 Tagen bei 123…meins gelandet und ich kaufe auch so schnell keins mehr aus der Reihe. Und Dank Cyberpunk , BF 2042 und einigen anderen bestelle ich auch nichts mehr vor und warte bis einige Zeit nach dem Release.

    5
    • Izranor 31700 XP Bobby Car Bewunderer | 16.01.2022 - 18:11 Uhr

      Ich bestelle schon seit einigen Jahren nichts mehr vor, genau aus deinen genannten Gründen.

      1
  3. SagatNR 1220 XP Beginner Level 1 | 16.01.2022 - 18:23 Uhr

    Gibt’s Möglichkeiten das Game auch jetzt noch zurück zu geben ?

    1
    • DerLandvogt 135658 XP Elite-at-Arms Silber | 16.01.2022 - 18:31 Uhr

      Kommt darauf an wann es gekauft und wie lange gespielt wurde und wo gekauft worden ist

      1
    • Mokaveli 760 XP Neuling | 16.01.2022 - 22:59 Uhr

      Ich war so dumm und habe mir die 110€ ultimate edition vorbestellt. Habe es versucht bei steam zurückzugeben. – keine chance. Habe zwar schon 40stden spielzeit auf der uhr, fühle mich aber dennoch verarscht. Habe den müllhaufen seit min. 1monat nicht mehr angerührt. Es ist fühlt sich so an, als ob mir mein autohändler einen unfertigen prototypen seines neuen autos verkauft hat. – dieser funktioniert aber nicht richtig! (trotz rtx 3080, ryzen9 5900x,32gb ddr4 ram) es müsste so eine art rückrufaktion wie bei der last gen version von cyberpunk geben.

      0
  4. SirFriedrichFist 0 XP Neuling | 16.01.2022 - 18:30 Uhr

    Wenn man den damals riesigen SP Mode Stück für Stück in ein kleines Tutorial für den MP transformiert und gar an der Synchro spart (weil man ja nur Bahnhof versteht, wenn ein Landsmann mit einem redet, ge… soviel zu Authentizität bei V) und diesen dann anschliessend sogar künftig ganz aufgibt, ja dann muss man sich nicht wundern, wenn dann die Singleplayer das Spiel nicht mehr kaufen. Ich zahl keine 69 – 100 Euro, nur um mal gegen ein paar Kids zu zocken.
    Und EA ist nur der Anfang bei dem der ganze Fokus auf MP und Casuals schief geht. (da helfen dann die Abos auch nur kurzzeitig darüber hinweg)

    2
    • DarrekN7 93080 XP Posting Machine Level 2 | 16.01.2022 - 19:06 Uhr

      Eben weil die Kampagne immer mehr zum schlechten MP-Tutorial wurde, wunderte es mich, dass so viele trotzdem nicht auf die Kamapgne verzichten wollten.

      0
      • SirFriedrichFist 0 XP Neuling | 16.01.2022 - 19:41 Uhr

        Man gab die Hoffnung nicht auf, dass sich das wieder gibt. Aber das kann man mittlerweile getrost knicken. Glaub ich bin nicht der Einzige dem es mit V schon zu „bunt“ wurde.

        Da sagt man sich als SPler in der Regel „Kauf ich nicht mehr“ und nicht „Ach, das nächste Mal bitte MP Only fürs selbe Geld oder besser noch nen guten Tick teurer“

        Die damalige Mitteilung über MP Only war dann der finale Sargnagel. Bleibt halt nicht jeder jung.

        2
    • XBoXXeR89 59305 XP Nachwuchsadmin 8+ | 16.01.2022 - 19:27 Uhr

      Da brauchst du wahrscheinlich nicht mehr lange warten bis EA diesen Schrotthaufen ins EA Play aufnimmt!
      Dann kannst du sofern du den Ultimatepass hast bald drauf zugreifen.
      Ich gebe dem ganzen noch 3 Wochen!

      2
      • Ryo Hazuki 56005 XP Nachwuchsadmin 7+ | 16.01.2022 - 20:51 Uhr

        Schon sehr schade was die aus der so schönen Battlefield Serie gemacht haben.

        0
  5. Robilein 628190 XP Xboxdynasty MVP Platin | 16.01.2022 - 19:35 Uhr

    Wahnsinn wie sie das Spiel so verkackt haben. Und es gibt nicht mal eine Kampagne wie in den früheren Teilen. Da bin ich echt auf das nächste Spiel der Reihe gespannt, und auch wie lange DICE Battlefield 2042 am Leben halten kann.

    0

Hinterlasse eine Antwort