Black Myth: Wukong: Von Die Reise nach Westen inspiriertes Rollenspiel angekündigt

Mit Black Myth: Wu Kong wurde ein Rollenspiel angekündigt, dass vom Roman „Die Reise nach Westen“ inspiriert wurde.

Das chinesische Entwicklerstudio Game Science arbeitet derzeit an einem Action-Rollenspiel mit dem Titel Black Myth: Wu Kong.

Das Singleplayer-Rollenspiel basiert auf dem chinesischen Roman „Die Reise nach Westen“, welcher im 16. Jahrhundert geschrieben wurde.

Black Myth: Wu Kong soll für Konsolen und PC zu einem noch nicht genannten Termin erscheinen. Welche Konsolen das genau sind, bleibt abzuwarten. Ebenso, ob das Spiel auch hier im Westen vertrieben wird.

Möglicherweise enthält Black Myth: Wu Kong auch einen Online-Modus. Doch dazu wollte man sich nicht genauer äußern. Allerdings mag der Game Director des Spiels Online Koop-Modi in Spielen. Künftige DLCs oder Ingame-Käufe sind ebenfalls nicht ausgeschlossen.

Nachfolgend könnt ihr euch einen 13 Minuten langen Gameplay-Trailer anschauen, der sehr vielversprechende Spielszenen zeigt.

34 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Crusader onE 77805 XP Tastenakrobat Level 4 | 20.08.2020 - 22:11 Uhr

    Ach du scheisse…bitte wie geil sieht das denn aus??? So muss Next Gen aussehen. Hammer ?

    0
  2. XBoXXeR89 49420 XP Hooligan Bezwinger | 21.08.2020 - 02:37 Uhr

    Ahh ich kenne die Geschichte glaub ich sogar!
    Der Protagonist dürfte SunWokong heißen (wovon sich Dragonball inspirieren lies).
    Da geht es um ein Affen der schabernack im Himmelsreich stiftet und zu einen Gott wird (so oder so ähnlich)

    Ich liebe ja die Japanische oder Chinesische Mythologie und Geschichten, die sind meist so spirituell erzählt. Wenn das gut umgesetzt wird mit dem gezeigten Videomaterial, wird das ein Day One kauf. Das Projekt wird auf jedenfall interessiert weiter verfolgt.

    1
  3. XBoXXeR89 49420 XP Hooligan Bezwinger | 21.08.2020 - 02:54 Uhr

    Jetzt hab ich auch den Trailer gesehen und bin mir sicher.
    Ausfahrbarer Stab, fliegt auf der Wolke während ein Drache im Hintergrund zu sehen ist … (daran hat Dragenball sich inspirieren lassen.

    Die Story (wenn sie gut erzählt wird) ist der Hammer, die Bücher waren es zumindest in meiner Jugend *-*

    1

Hinterlasse eine Antwort