Breach

Neuer Arcade Shooter angekündigt

Atomic Games, Entwickler von Simulatoren für die US-Armee und ein Pionier in militärischen Actionspielen, gab bekannt, dass man derzeit an dem Xbox LIVE Arcade Shooter Breach werkelt. Das Spiel setzt auf die hauseigene Hydrogen…

Atomic Games, Entwickler von Simulatoren für die US-Armee und ein Pionier in militärischen Actionspielen, gab bekannt, dass man derzeit an dem Xbox LIVE Arcade Shooter Breach werkelt. Das Spiel setzt auf die hauseigene Hydrogen Engine und will eine bisher unerreichte Zerstörungsorgie umsetzen. Ein aktives Schutzsystem, welches euch erlaubt überall in Deckung zu gehen, kann dabei komplett vernichtet werden. Nach und nach zerstört ihr Wände, Häuser, Felsvorsprünge, schießt ganze Balkone von Gebäuden oder zerlegt andere Bereiche in ihre Einzelteile in denen sich Gegner verkriecht haben könnten. Gespickt wird das Spielerlebnis mit zahlreichen Ausrüstungsgegenständen, Waffen und einem eingängigen Steuerungssystem.

Die Entwicklerschmiede will bei diesem Titel sämtliche Erfahrungswerte, die sie durch die Programmierung diverser Trainings- und Simulationseinheiten für die Armee gesammelt hat, direkt in Breach umsetzen. Das Spiel soll noch diesen Sommer auf dem Xbox LIVE Marktplatz erscheinen. Ein Preis oder eine Alterseinstufung steht bisher noch nicht fest.

= Partnerlinks

19 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ipo90 | 0 XP 28. März 2010 um 19:24 Uhr |

    "Breach is a Multiplayer only title.." sagt der im Interview ?!
    Und 16 Spieler, 8 vs 8 ..

    schaut mir iwie,wie ein besseres CS aus,mal schaun




    0
  2. XLegend WolfX | 1550 XP 28. März 2010 um 21:02 Uhr |

    Glaub nicht das es ne Story haben wird, sieht ja aus wie ne art Battlefield Bad Company.. also vom zerstörerischen teil her. Aber mal abwarten noch ist ja nichts sicher 😉




    0
  3. seehafenjose | 0 XP 28. März 2010 um 21:57 Uhr |

    Nette screens,auf einen guten shooter auf dem live marktplatz muß man ja lange suchen!!!
    Bis auf Battlefield 1943 was ja leider nicht so umfangreich ist!!




    0
  4. Blackhawk045 | 29. März 2010 um 1:55 Uhr |

    Das spiel wird 1200 points kosten wie 1943.
    Ist ein reines online spiel. Hat einen 8vs8 Multiplayer.
    Da gibt es team deathmatch und so was wie flagen einehmen und Konvoy eskortieren. Diese angaben sind 100% richtig. Wurde an der pax10 so bestägtigt.




    0
  5. Tornadoblaster | 17655 XP 29. März 2010 um 12:13 Uhr |

    klingt super 🙂
    8vs8 find ich auch okay, da sonst die Karten warscheinlich zu überfüllt wären.
    bei 8 vs 8 ist es auch spannender, auf einer grossen Karte seine Gegner zu suchen 🙂
    sie könnten ja von überall kommen 😀




    0
  6. AK47demiker | 0 XP 29. März 2010 um 13:31 Uhr |

    Wow, sehr schöne Entwicklung, dass Arcadegames längst nicht mehr nur Pacman o.ä sind. Ich habe schon 1943 wie verrückt gezockt da wird dieses mal ne schöne Abwechslung in die Neuzeit.

    Das ganze riecht aber auch bisschen nach typischer




    0

Hinterlasse eine Antwort