Cyberpunk 2077: Ein Ende zum Nachdenken für Phantom Liberty

Übersicht
Image: CD Projekt RED

Die Handlung von Phantom Liberty hat ihren Grund. Die Cyberpunk 2077-Erweiterung sollte die Spieler schließlich nicht vor den Kopf stoßen.

Mit Phantom Liberty erschien im vergangenen Monat die erste und zugleich letzte (Bezahl-) Erweiterung für Cyberpunk 2077. Im Gespräch mit PC Gamer lieferte Narrative Director Igor Sarzyński ein paar interessante Informationen zum Thema Handlung aus.

Er erklärte, dass man über verschiedene Szenarien nachgedacht hatte, doch nie sei angedacht gewesen, die Handlung aus dem Hauptspiel direkt fortzusetzen.

Der Grund dafür ist übrigens so simpel wie kompliziert in einem: Die vielfältigen Möglichkeiten, auf die das Spiel enden kann, machen es schwer, eine einzige Haupthandlung auszumachen, die für alle gleichermaßen Sinn ergibt. Außerdem wollte man nicht einen dieser Handlungsstränge wählen und damit gleichzeitig die anderen Entscheidungen der Spieler hinfällig machen.

Es dreht sich aber nicht alles nur um die Spieler, wie Sarzyński ebenfalls einräumte. Die Enden von Cyberpunk 2077 und Phantom Liberty seien nach den Vorstellungen der Verantwortlichen geschrieben worden. Mit diesen wolle man bewirken, dass die Spieler ins Grübeln kommen, man wolle sie zum Nachdenken anregen, ohne ihnen eine direkte Antwort zu liefern. Ein solches Finale würde im Kopf bleiben und somit gebe es keinen Grund, es zu verwaschen – manchmal sei weniger einfach mehr, schlussfolgert Sarzyński.

Ein Sequel zu Cyberpunk 2077 ist derzeit übrigens unter dem Namen Project Orion in Arbeit. Solltet ihr Phantom Liberty bisher nicht gespielt haben, könnt ihr es euch weiterhin für die Xbox Series X|S, den PC und auch die PlayStation 5 holen.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


29 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • Blackthorne 4225 XP Beginner Level 2 | 01.11.2023 - 05:43 Uhr

      Ist vielleicht gar nicht verkehrt.
      Phantom Liberty läuft soweit, aber es gibt doch noch ein paar Nickligkeiten, die sicher demnächst behoben werden. Schau auf jeden Fall mal in die Einstellungen.
      Ich hatte gefühlt enorme Framedrops und eine seltsame Optik. Irgendwann habe ich in den Einstellungen nachgesehen und siehe da: Auf einmal waren die chromatische Abberation, Bewegungsunschärfe und das ganze Zeug wieder aktiviert. Nachdem ich es wieder abgestellt habe, lief der DLC wesentlich besser.

      0

Hinterlasse eine Antwort