Death Mark

Horror-Adventure erscheint auch für Xbox One

Das Horror-Adventure Death Mark wird auch für die Xbox One erscheinen.

Der Entwickler Experience wird sein Horror-Adventure Death Mark, welches in Japan im Juni 2017 für die PS Vita erschien und erst im Januar 2018 für PlayStation 4, auch für die Xbox One veröffentlichen. Für Juni 2018 ist schon eine Version für Nintendo Switch angekündigt. Gut möglich, dass auch zu diesem Zeitpunkt die Version für die Microsoft Konsole veröffentlicht wird.

In einem Vorort der Tokyo Metropolitan Area von H City hat sich vor kurzem ein seltsames Gerücht ausgebreitet. Diejenigen, die das „Zeichen“ besitzen, werden sterben. Dieses „Zeichen“ ist in den Körper eingraviert, wie ein zerkautes Muttermal. Es wird gesagt, dass es zu einem unbekannten Tod führen.

Tatsächlich kam es zu einem seltsamen Vorfall, bei dem jemand einen verdächtigen Tod ereilte. Dieser Vorfall wurde zu einer urbanen Legende und zog verschiedene Spekulationen nach sich. So soll es das Ergebnis eines unwissentlichen Kontaktes zwischen einem Gespenst und einem Fluch sein.

Mehr zu den Versionen von Death Mark für Nintendo Switch und Xbox One sollen zum Sommer hin folgen.

= Partnerlinks

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. kopfrein 13750 XP Leetspeak | 13.04.2018 - 08:25 Uhr

    Mal schauen, ob sich sowas für die Xbox lohnt, oder eine ziemlich reine Visual Novel Umsetzung wird. Was bisher davon zu sehen war, gefällt mir besser auf einem Handheld.




    0

Hinterlasse eine Antwort