Def Jam Icon: Interaktiver Soundtrack von Def Jam: Icon

Electronic Arts und Def Jam Interactive präsentieren heute den vollständigen Soundtrack von Def Jam: Icon für PlayStation 3 und Xbox 360. Für die mit dem Gameplay interagierende Musik sorgen in Def Jam: Icon 29 Titel bekannter Künstler, wie The Game …

Electronic Arts und Def Jam Interactive präsentieren heute den vollständigen Soundtrack von Def Jam: Icon für PlayStation 3 und Xbox 360. Für die mit dem Gameplay interagierende Musik sorgen in Def Jam: Icon 29 Titel bekannter Künstler, wie The Game, Lil Jon und Young Jeezy.

Dank des in allen Bereichen des Spiels spürbaren Hiphop-Lifestyles und der Musik erwarten den Spieler in Def Jam: Icon spektakuläre Straßenkämpfe, die zu den Beats der Musik ausgetragen werden. Die Musik bestimmt an allen Schauplätzen das Kampfgeschehen und den Weg zum Sieg.

Darüber hinaus verfügt Def Jam: Icon für Xbox 360 über einen exklusiven „Mein Soundtrack"-Modus, der dem Spieler den Import beliebiger MP3-Dateien in das Spiel ermöglicht. Die hinzugefügten Songs beeinflussen die Spielumgebungen und das Gameplay genauso wie die bereits enthaltenen Titel. Dank dieser Option kann der Spieler im Takt seiner Lieblingssongs gegen andere Kämpfer antreten.

Steve Schnur, Worldwide Executive of Music and Music Marketing bei EA sagte hierzu: „Def Jam: Icon ist der Höhepunkt interaktiver Musikunterhaltung. Wir haben in den letzten Jahren hinsichtlich der Ingame-Soundtracks immer wieder Maßstäbe gesetzt, und in diesem Jahr stoßen wir mit dem interaktiven Soundtrack von Def Jam: Icon einmal mehr in neue Dimensionen vor. Das ist ein Meilenstein, der das Verhältnis zwischen Musik und Gameplay nachhaltig verändern wird."

Die Partnerschaft zwischen Def Jam Interactive und EA ist auch weiterhin von Innovationen geprägt. Zum ersten Mal in der Videospiel-Geschichte ist der Soundtrack komplett interaktiv. Es ermöglicht dem Spieler, die Songs zu benutzen, anstatt sie lediglich als Hintergrundmusik abzuspielen. Abgesehen davon, dass das Spiel mit einem einzigartigen Soundtrack der angesagtesten Musik von heute und morgen aufwarten kann, bieten wir den Spielern außerdem eine absolut authentische Hiphop-Atmosphäre", erklärte Lauren Wirtzer, Vice President of Marketing von Def Jam Interactive.

Auf dem Soundtrack von Def Jam: Icon werden die folgenden Titel enthalten sein:

Künstler

Titel

Big Boi (Purple Ribbon All-Stars feat. Big Boi)

Kryptonite

E-40

 

Tell Me When To Go

E-40

Go Hard or Go Home

Fat Joe

Make It Rain

Ghostface

The Champ (Remix)

Jim Jones

Crunk Muzik

Jim Jones

We Fly High

Konkrete feat. Big Boi

What´s that Smell

Lil Jon

Get Crunk

Lil Jon (and the Eastside Boys)

Get Low

Ludacris

Get Back

M.O.P.

Ante Up

Method Man & Redman

Da Rockwilder

Mike Jones

Back Then

Mike Jones

Got it Sewed Up – Remix

Nas

Hate Me Now

Paul Wall

Sittin´ Sidewayz

Paul Wall

Trill

Redman

Rush Da Security

Redman

Let´s Go

Sean Paul

Head in the Zone

Sean Paul

All Out

T.I.

What You Know

T.I.

Top Back

The Game

One Blood

The Game

Scream on ´Em

Young Jeezy

I Do This

Young Jeezy

Soul Survivor

Young Joc

It’s Going Down

Def Jam: Icon erscheint in Deutschland am 15. März 2007 für die Xbox 360 und am 22. März 2007 auf der PlayStation 3.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort