Destiny 2

Termin für erstes Eisenbanner in Saison 4

Schon bald werden sich Hüter in Destiny 2 im ersten Eisenbanner der Saison gegenüberstehen.

Für alle die mit dem heute startenden Raid nichts anfangen können und sich stattdessen lieber mit anderen Hütern die Köpfe einschlagen möchten, sollten sich den 18. September im Kalender anstreichen. Denn an diesem Tag startet um 19:00 Uhr das erste Eisenbanner in Saison 4.

Gespielt wird der Modus Kontrolle. Im Gegensatz zu vorherigen Eisenbanner Events in Destiny 2, wird mit Saison 4 euer Power Level eine Rolle spielen. Wie eben zu Zeiten von Destiny 1 auch.

Neben einer überarbeiteten Schmelztiegel-Karte, die Bungie noch vor dem Start enthüllen wird, dürfen sich Hüter auf noch mehr neuen Loot freuen. So erhaltet ihr bei Lord Saladin im Turm sieben wöchentliche Beutezüge, die Eisenbanner-Prämien enthalten. Zwei dieser Beutezüge bieten sogar mächtigen Belohnungen. Lord Saladin selbst wird auch zwei Waffen mit einzigartigen Rolls pro Event zum Direktkauf anbieten. Wer übrigens noch Eisenbanner-Token hat, kann die direkt für Rangaufstiege ausgeben. Ansonsten droppen auch nach den Matches Waffen und Rüstungsteile.

Vorschau auf die neuen Eisenbanner Rüstungssets von Saison 4 und Waffen:

= Partnerlinks

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort