Diablo III: The Light’s Calling Season 27 startet im August

Übersicht
Image: Blizzard Entertainment

Blizzard Entertainment hat Season 27 – The Light’s Calling für Diablo III angekündigt.

The Light’s Calling bringt in Season 27 neue Herausforderungen für alle Diablo III-Spieler. Die neue Saison startet am 26. August 2022 um 17:00 Uhr deutscher Zeit. Die Entwickler versprechen ein saisonales Thema, neue Belohnungen, Balanceänderungen und vieles mehr.

Einen ersten kleinen Vorgeschmack gibt es in der folgenden Grafik zu sehen:

Weitere Informationen gibt es im umfangreichen Blog-Beitrag.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Takrag 105800 XP Hardcore User | 16.08.2022 - 10:20 Uhr

    Hab vor kurzem erst wieder mit D3 angefangen und werde dann auch in die neues Season reingehen.

    0
  2. Phonic 240570 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 16.08.2022 - 13:01 Uhr

    Hab auch vor Wochen wieder angefangen und seit letzter Woche aufgehört. Mit Season 27 gehts weiter. Hoffe die Balance stimmt der Magier ist einfach zu OP

    0
  3. Kabal 675 XP Neuling | 16.08.2022 - 14:37 Uhr

    ist es möglich, den Spielstand (und natürlich die Chars) von der Playstation auf die Xbox zu übernehmen?

    0
  4. Darth Monday 160930 XP First Star Bronze | 16.08.2022 - 15:10 Uhr

    Hm, ich wollte eh mal wieder einsteigen, bislang habe ich das auf der Series X noch nicht gespielt.

    Ich muss aber sagen, dass ich von Diablo 2 Resurrected so begeistert bin, dass ich vermutlich nun bei Teil 3 wieder alle Kleinigkeiten sehen werde, die mich früher schon gestört haben.

    0
  5. Kenty 166560 XP First Star Gold | 16.08.2022 - 16:00 Uhr

    Spiele im Moment das erste Torchlight in der 360 Emulation. Das ist quasi ein kleines Diablo 3 und ähnelt in der Stimmung sehr dem großen Bruder hier. Macht auch richtig Spaß und ist eine schöne Entdeckung für mich, weil ich bisher noch keine Torchlights gespielt habe. Die Hintergrundmusik ist richtig klasse und untermalt schön die Stimmung in Torchlight selber und in den ganzen Dungeons. Außerdem ist die Möglichkeit, den kleinen Begleiter mit dem ganzen Schrott aus den Dungeons in die Stadt zu schicken eine super Idee! Bei Diablo 3 selber hab ich leider schon alle Erfolge freigeschaltet, deswegen mag ich da nicht mehr richtig rangehen.

    0
    • Lord Maternus 256735 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 16.08.2022 - 16:08 Uhr

      Was mich bei Torchlight 1 bisher immer so sehr gestört hat, dass ich es nicht gespielt habe, war der fehlende Koop-Modus. Hatte gerade mit Diablo 3 viel Spaß mit meiner Frau zusammen auf der Couch. Dass das fehlt, ist auch für mich die größte Schwäche von Diablo 2.

      0
      • Kenty 166560 XP First Star Gold | 16.08.2022 - 16:43 Uhr

        Vermisse ich persönlich überhaupt nicht, weil ich so Spiele lieber alleine spiele – kann ich aber verstehen. Für Coop habe ich immer noch Vermintide 2, das spiel ich so seit über drei Jahren und die Unberechenbarkeit der anderen Spieler macht halt jedes Spiel etwas anders.

        0

Hinterlasse eine Antwort