Disney Classic Games: Aladdin und König der Löwen: ESRB erklärt Gründe für E10+ Rating

Disney Classic Games: Aladdin und König der Löwen erhält von der ESRB ein E10+ Rating. Aber warum?

Das Entertainment Software Rating Board, kurz ESRB, hat seinen Bericht zu Disney Classic Games: Aladdin und König der Löwen vorgelegt. Die aus zwei Spielen bestehende Collection erhielt ein E10+ Rating aufgrund von enthaltener Cartoon-Gewalt.

Folgend nun die offizielle Begründung für das E10+ Rating:

„Es handelt sich um eine Collection aus zwei Side-Scrolling-Plattformern, die auf Disney’s Aladdin sowie dem König der Löwen basieren. Als Aladdin überquert man 2D Plattformen auf seinem Weg, um Jasmine zu retten. Spieler rennen und springen durch die Level und machen von ihrem Schwert Gebrauch um Gegner wie Wächter, Vögel oder Skelette zu besiegen. Gegner schreien auf und verschwinden in einer Rauchwolke, wenn sie besiegt werden. Im König der Löwen steuern Spieler Simba, der versucht sein Königreich zurückzuerlangen. Spieler durchqueren den Urwald und verwenden einen Krallen-und-Zuschlagen-Angriff gegen andere Tiere (z.B. Jaguare, Affen, Hyänen). Gegner schreien auf und verschwinden, wenn sie besiegt werden.“

Disney Classic Games: Aladdin und König der Löwen erscheint am 1. November 2019 für Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch.

7 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. XBoXXeR89 32960 XP Bobby Car Schüler | 18.09.2019 - 13:27 Uhr

    Eigentlich sollte man aufgrund der erhöhten Gewaltdarstellungen das Spiel in Deutschland indizieren.

    Jetzt weis ich auch endlich wieso ich eine so hohe Gewaltbereitschaft habe gegenüber Jaguare, Affen, Hyänen und nicht zu vergessen Skelette.

    Hätte man doch schon damals dieses Rating gehabt, dann wäre meine Kindheit nicht versaut worden!

    8
    • MeK 187 77055 XP Tastenakrobat Level 3 | 18.09.2019 - 13:32 Uhr

      Boah wie ich diese skelette hasse…schwere kindheits Traumata… Geb dir vollkommen recht.

      2
  2. Archimedes 173700 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 2 | 18.09.2019 - 20:02 Uhr

    Klingt nach nem Splatter Spiel. Muss ja echt gruselig sein dieses Aladin und König der Löwen 😜😜

    0
  3. Ravage 20 XP Neuling | 18.09.2019 - 23:03 Uhr

    Ich verstehe das einfach nicht. Mein Aladdin hatte auf dem Super Nintendo kein Schwert sondern ist auf Gegner drauf gesprungen und hat diese mit geworfenen Äpfeln betäubt. Die Mega Drive Spieler hatten Aladdin mit Schwert. Habe nie verstanden warum es hier je Plattform ein eigenes Spiel gab. Auf jeden Fall hatte ich somit eine weniger gestörte Kindheit und habe gelernt Menschen mit Äpfeln zu bewerfen und auf sie drauf zu springen wenn sie mir im Weg sind 😁

    1
    • Pantherbuch1980 4470 XP Beginner Level 2 | 19.09.2019 - 01:55 Uhr

      Ach du scheisse das wusste ich ja gar nicht. Das wird wohl der Grund gewesen sein, das meine Nintendo Freunde die Mega – Drive Version, für die bessere hielten.😁

      0
      • MARVEL 3600 XP Beginner Level 2 | 19.09.2019 - 15:52 Uhr

        Die Version fürs Mega Drive kam damals von Sega selber. Capcom hat Aladdin für Nintendo als Auftragsarbeit entwickelt.
        Bei Sega waren übrigens die damaligen Disney-Animationskünstler an den Sprites beteiligt.
        Insgesamt gilt die Variante von Sega für die meisten, sowohl grafisch als auch spielerisch, als die bessere Variante des Spiels.

        0

Hinterlasse eine Antwort